transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 54 Mitglieder online 10.12.2016 23:40:33
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Elternabend 1.Klasse"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Elternabend 1.Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verenaz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 10:08:18

Hi!

Im August bekomme ich an einer Deutschen Schule im Ausland eine 1.Klasse. Da ich im Moment nicht an Literatur rankomme - ich bin schon in Asien -, bin ich dankbar für jeden Tipp!!!

Es geht um den ersten Elternabend:

1: Wann sollte der 1.Elternabend stattfinden?
2: Verschicke ich die Einladung schon in den Ferien?
3: Was sind die üblichen Inhalte des 1.Elternabends?
4: Ideen für etwas besonderes?

Vielen, vielen Dank!
Verena


Ich hab zwarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 10:19:52 geändert: 11.06.2006 10:23:04

mit ner 1. Klasse nix zu tun, aber gib doch erst mal in der Suchfunktion "Elternabend" bei Materialien und auch bei Foren ein. Da findest du schon ein paar Hilfen.
LG klexel
PS: Wo treibst du dich denn rum in Asien?


elternabendneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 10:49:55

ich bekomme im september auch wieder eine 1. klasse.
bei uns läuft es so, dass wir jetzt vor den sommerferien schon einen schnuppertag mit den kleinen und den eltern machen, wo meine großen die stationen betreuen und alle lehrer, die im team arbeiten anwesend sind.
erste fragen werden hier geklärt werden.
manchmal gibt es dann am ersten schultag abends einen elternabend, aber da die jetzige truppe schon materialliste etc. vor den ferien erhält, muss das diesmal nicht gleich sein.
ich werde etwa nach einer woche schule den eltrenabend machen, mich bzw. das team vorstellen, ein wenig von mir und meiner bisherigen arbeit erzählen.
anschließend wird ein überblick über das kommen, was die kinder und eltern erwartet, auch meine ziele formuliere ich sehr deutlich, etwa, dass ich mich in keinem wettlauf mit irgendwelchen kollegen befinde, wer denn nun mehr buchstaben etc. schneller lehren wird etc.
wir sind auch verpflichtet, über diverse ausflüge oder geldbeträge für z.b. klassenkasse etc. abzustimmen. in diesem zusammenhang sag ich den eltern auch gleich, wie ich z.b. geldbeträge erhalten möchte (in einem geschlossenen kuvert mit namen beschriftet!)
ich werde den eltern auch die materialliste nochmal erklären und den einsatz der bücher, hefte,..bei vielen schadet es sicher auch nicht, wenn man seine arbeitsweisen erklärt (z.b. was ist für mich freiarbeit, werkstattunterricht, wie beurteile ich dieses und jenes..wozu brauche ich den oh stift, die folien,..).
man sollte niemals annehmen, dass eltern von 1.klasslern alles bekannt ist, denn die anforderungen der schule ändern sich doch ständig.
ich werde heuer den abend wohl mit einer powerpoint präsentation unterstützen und den eltern eine kopie mitgeben.
ah ja,falls du mithilfe möchtest, solltest du am elternabend gleich abklären, wer eventuell zeit für die begleitung an wandertagen oder hilfe an buchstabentagen etc. hat. das fällt bei mir eher weg *gg*...zu viele köche verderben den brei bzw. ich bin von meinem letzten turnus elternmäßig eindeutig *gezeichnet*...

das ist jetzt alles total wirr und ungeordnet,. fiel mir nur einfach so ein. nicht zu letzt sollte der elternabend einfach ein angenehmes klima haben, die eltern sollen fragen stellen können, vielleicht könnte man in einem angenehmen sitzkreis sitzen, anschließend kaffee oder saft anbieten, ..

ah ja doch noch was...nach dem motto: hilf mir, es slebst zu tun...werde ich die neuen eltern heuer ganz deutlich darum bitten, ihre kinder spätestens nach einer schulwoche NICHt mehr in die klasse zu begleiten, NICHT mehr ihre tasche zu schleppen, NICHt mehr ihre hausaufgaben auszupacken etc.
meine teampartnerin und ich (bilingual school) freuen uns schon sehr auf die ersties, ich hoffe, du dich auch?
vielleicht kannst du ja erzählen, wie du es nun planst und was genau dein aufgabenfeld in der auslandsschule ist?!
lg fairy


Einladungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 11:10:31

geben wir meist am 1./2. Schultag aus, Elternabend findet nach ca. 14 Tagen statt. Schulleiterin macht schon vor den Ferien Elternabend zur Besprechung organisatorischer Dinge. Inhalte: Schulvereinbarung (Verhalten, Verspätungen, Entschuldigungen Stopp-Regeln/Streitschlichtung, ...), Fächer und Inhalte, Lese- und Schreiblernmethode, Materialien (wir besorgen vieles selbst), Geburtstage, Ausflüge, Hausaufgaben, Elternmitarbeit, Wahl der Vorsitzenden, .... Ist immer 'ne ganze Menge, oft reicht die Zeit kaum. Leider ist bei uns die Beteiligung aber schon im ersten Schuljahr sehr gering. Bin gerade bei den Zeugnissen, weil bei uns Ende nächster Woche schon die Sommerferien beginnen. Ideen für den Schulanfang findest du auch im Forum 'Einschulung'. Wenn du noch mehr Fragen hast, gerne, aber etwas später. Viel Erfolg!


Danke ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verenaz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 11:40:03

@klexel
Ich habe annähernd sowohl 4teachers als auch das gasamte Internet angegrast - ist die einzige Informationsquelle, an die ich im Moment rankomme.

@fairytale1
Ich habe mich schon im letzten Jahr an verschiedenen Deutschen Schulen beworben - dieses Jahr hat es in Seoul geklappt. Ich bin also auch neu an der Schule. Zudem ist es meine erste 1.Klasse, obwohl mein Referendariat schon 6 Jahre zurückliegt. Habe vorher in der Wirtschaft als Trainerin gearbeitet. Um so mehr freu ich mich nun das die Kids - hoffentlich nicht mehr als 20. ;)

Danke für die vielen Tipps ... ich werde auf jeden Fall hier von meiner Planung schreiben.

@kohlwei0ling
Von meinen Freundinnen und meinem Vater weiß ich , dass die Zeugnisse immer eine stressige Angelegenheit sind... ;-(

Bald sind FERIEN!

LG


Lass die Elternneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 13:13:51

gemeinsam etwas tun - neben all dem Organisationskram. Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, wenn die Eltern gemeinsam etwas für ihre Kids herstellen: Knete, Fühlbuchstaben aus Sandpapier, Zahlenpuzzles....... Dabei kannst du so ganz nebenbei den Eltern auch deine Arbeitsweise vermitteln und Kontakte zwischen den Eltern leichter anbahnen. Hat schon zweimal prima funktioniert


Auch deine neue Schuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 16:05:43

wird so ihre "Traditionen" mit dem Elternabend haben.

Für unsere neuen 1. Klassen haben wir morgen den ersten Elternabend. Dabei wird es um die Schulmaterialien, den Schultagesablauf und viele weitere org. Dinge gehen.

Desweiteren sind die Termine für alle EA vom Kultus für einen bestimmten Zeitraum vorgegeben. In welcher Woche und so.

Eine schöne Einleitung kann der Titel "Elternabend" von R. Mey sein. Es wird vieles besungen, was Eltern so erwartet. Und sie ahnen nicht, was noch hinterher kommt.

Viel Spaß bei der Vorbereitung wünscht dir

pmu


ein einstiegneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bea22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 16:22:30

Hallo,
bin "nur" referendarin. Einer meiner seminarleiter hat uns erzählt, dass er während jedem ersten elternabend (der einser) aus dem bilderbuch "der ernst des lebens" von sabine jörg und ingrid keller vorliest. Ich habe mir das buch auch gekauft, weil es den anfang/ einstieg erleichtert(außerdem lockert es die situation auf und auch ausländische eltern kommen gut mit)!!
Ganz witzig wird gezeigt wie sich eine erstklässlerin auf den ernst den lebens (die schule)vorbereitet. Dabei machen ihr die erwachsenen mit dem ausdruck "jetzt geht der ernst des lebens los" angst. ... bis sie ihn kennenlernt... den ERNST des lebens ... mehr verrate ich nicht !

Habe keine erfahrungen als referendarin, aber vielleicht ist dir das buch eine hilfe für den anfang

Viele grüße und viel glück beim ersten elternabend

Bea


Zusammenfassungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verenaz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2006 05:40:54 geändert: 13.06.2006 05:44:32

aller Tipps und Infos, die ich so gefunden habe!
Die Liste lässt sich natürlich beliebig erweitern und verändern - sie soll nur als Anregung dienen.

Bin dankbar für weitere Ideen, insb. bezgl. der Einladung an die Eltern ....

-----------------------
Einladung am 1./2. Schultag rausgeben, Elternabend dann 14 Tage später

- Brief selbst ‚nett’ gestalten (Foto der Klasse beilegen?, farbiges Papier, Kinderzeichnung)
- Aufforderung an die Eltern: fünf positive Sätze über das Kind / Wünsche für das Kind
-> könnte dann als Gesprächsanlass am Anfang des Elternabends genutzt werden


Elternabend

- Alle Eltern persönlich begrüßen, mit Handschlag und Namen
- Namenschilder für die Eltern, damit sich die Eltern kennen lernen und mit Namen ansprechen können (Eltern sollen sich die Schilder irgendwo nehmen)
- Sitzordnung: im Kreis oder am Platz des Kindes (Kinder könnten Schilder für Ihre Eltern vorbereiten)
- Nette Gestaltung der Tische (Servietten, Gebäck o.ä., Getränke)
- Kennen lernen am Anfang des Abends (Schlüsselspiel-> jeder hält seinen Schlüssel und erzählt anhand des Schlüsselbundes etwas über sich)

- Auflockerung: Lied von Reinhard Mey: Elternabend (Text die Tafel/Beamer)
- Begrüßungstext mit Kinder überlegen und von den Kindern unterschreiben lassen

- Kinderbücher zum Schulanfang (Lesetisch), Tipps für Eltern rund ums Buch
- Ein Kinderbuch insbesondere: „Der Ernst des Lebens“ von Sabine Jörg, Ingrid Keller


- Was muss besprochen werden?
- Was kann in einem Elternbrief gesagt werden?

Inhalte:

- meine pädagogischen Ziele (big picture), vielleicht anhand der Wünsche der Eltern

Informationen für die Eltern:

Eltern und Schule

- Telefonnummer und Adresse der Schule
- Sprechzeiten des Schulsekretariats, der Schulleitung und der in der Klasse unterrichtenden Lehrerinnen
- Ferientermine
- Bewegliche Ferientage
- Schulfeste, -feiern

Regelungen

- Für Entschuldigungen bei Krankheiten
- Beurlaubungen
- Betreuungszeiten in der Schule außerhalb des Unterrichts
- Versicherungsregelungen in der Schule, in der Pause, bei Ausflügen und auf dem Schulweg

Kommunikation

- Adressen, Telefonliste, Telefonkette

Zusammenarbeit Schule-Eltern

- Elternbesuche im Unterricht
- Förderverein
- Elternbriefe
- Elternkorrespondenz
- Klassenkasse
- Evt. Geburtstage


Unterricht und Arbeitsplan

- Stundenplan (Fächer, Inhalte, Lese- und
Schreiblernmethode)
- Unterrichtsformen
- Arbeitsplan
- Materialien für den Unterricht (evt.
Erklärungen)
- Hausaufgaben
- Förderunterricht
- Verbale Beurteilung/Zeugnisse
- Druckschrift
- Rechtschreibreform
- Frühstücksregelungen
- ...

Schulweg

- Versicherung
- Buslinien
- Vorzeitiger Schulschluss



- Informationen werden des Abends visualisieren
- Informationsblatt den Eltern mitgeben

------------------------------

und und und


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs