transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 03.12.2016 11:02:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Erdtanz / Indianertänze im Wendland??"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
@amischkaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2012 19:02:52

Vielen Dank für deine sehr informative und neutrale Erläuterung der Hintergründe, die hier so viele Emotionen aufgewühlt haben. Jetzt haben Kolleginnen und Kollegen einen ganz anderen Hintergrund für die Beurlaubung bzw. Nichtbeurlaubung.


@amischkaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: christeli Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2012 19:03:00 geändert: 08.08.2012 19:03:41

sorry, doppelt


Danke Amischkaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.08.2012 19:45:47 geändert: 08.08.2012 19:46:44

Soviel zum Wert eines Pseudoschamanismus in Europa.
Ich bin sowieso der Meinung, daß diejenigen, die sich unbedingt "vervollkommnen" wollen, genügend Möglichkeiten auf europäischer Basis finden können und kein Tam-Tam aus Kulturen brauchen, deren Hintergründe sie letzendlich doch nicht erschöpfend verstehen.


Schon wieder Propagandaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nishabda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2012 19:35:30

Die Behauptung von "amischka", es handele sich um einen Sonnentanz, ist schlicht falsch.
Ob sie das behauptet, weil sie es nicht besser weiss, oder ob sie versucht, damit Politik zu machen, weiss ich nicht.

Zitat von "amischka":
Es handelt sich bei der Erdtanz-Gruppe um keine anerkannte oder etablierte Religion. Zwar macht Nishabda seit Jahren Werbung für den Erdtanz, äußert aber immer wieder, er dürfe keine genaueren Informationen über Abläufe etc geben. Dies und weitere Anhaltspunkte in seinen Beiträgen deuten darauf hin, daß die Entwicklung offenbar in Richtung eines Kults geht. Das ist im Hinblick auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen recht bedenklich.

Dass ich im Internet NICHTS über den Ablauf der Zeremonien und die Intentionen der Teilnehmer/innen schreibe liegt ganz einfach daran, dass ich weder von der "Erdtanzgruppe" zu irgendetwas autorisiert bin - ich schreibe hier ganz privat und allgemein - noch gar von den Veranstaltern der diversen Sonnentänze, die ich teilweise kenne oder von denen ich zumindest weiss.

Wenn ich mir den Wust von Uninformiertheit und Vorurteilen anschaue, die hier grassieren, gewinne ich immer mehr den Eindruck, dass meine hunderte von "Kollegen", die das Internet meiden, wohl richtig liegen könnten mit ihrer Abstinenz. Die kümmern sich "einen Dreck" um das Gequake im Internet und machen ihr Ding. Richtig so.

Ich habe "amischka"s Beitrag mal überflogen. Da steht nix neues drin. Der übliche Rundumschlag.
Ich möchte nur nebenbei erwähnen, dass in den beiden Gruppen, die ich etwas besser kenne, und in denen seit etwa dreissig Jahren Visionssuchen und eben der Erdtanz "veranstaltet" werden, noch niemand im Rahmen einer solchen Zeremonie auch nur annähernd zu Schaden kam!
Der Seitenhieb auf die Todesfälle in Arizona ist die übliche billige Polemik.

Glücklicherweise hat "amischka" nicht die Kompetenz, zu beurteilen, was eine "etablierte" Religion ist.
Glücklicherweise hat sie auch nicht die Kompetenz, zu beurteilen, wie etabliert der Erdtanz ist.
Glücklicherweise hat sie ebenfalls keine Kompetenz, überhaupt zu beurteilen, welche in Deutschland und Europa abgehaltenen Zeremonien wie etabliert, wie autorisiert, wie wichtig für die Teilnehmer/innen sind.
Sie hat nicht die Kompetenz, zu beurteilen, wie ernsthaft die jeweiligen Zeremonien in das religiöse Leben der Teilnehmer/innen eingeflochten sind.

Und schlussendlich hat sie nicht die Kompetenz und Entscheidungsbefugnis, zu beurteilen, wie wertvoll und wichtig diese Zeremonien für die beteiligten Kinder und Jugendlichen sind.

Wer sich wirklich inhaltlich informieren will soll versuchen, persönlichen Kontakt zu bekommen.
Wer das aufrichtig versucht wird Erfolg haben.

Ich bin über PN erreichbar und habe in ganz Deutschland und drüberhinaus Kontakte. Ich brauch das nicht alles selber zu machen.

Aber noch nichtmal "veneziaa" hat sich gemeldet, obwohl sie wohl beinahe "nebenan" von mir wohnt. Sie könnte sich einen persönlichen Eindruck machen.

Das hat sie damals, als die erste Anfrage kam, auch nicht versucht. Ich hab jetzt am Wochenende mit der betroffenen Familie gesprochen: Sie hatten "der Schule" ein Informationsgespräch angeboten, aber niemand ging drauf ein.
Ebenso ist die Behauptung, der Junge hätte "nichts sagen dürfen", falsch. Sein Vater sagte mir, sogar wenn er seinem Sohn sowas hätte aufdrücken wollen, das sei vergebliche Liebesmüh: Der sei Kommunikation pur, der lässt und liess sich von niemand vorschreiben, wem er was erzählt und wem nicht.


@ regiolacanusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nishabda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2012 20:16:55

Zitat von "regiolacanus":
Danke Amischka
Soviel zum Wert eines Pseudoschamanismus in Europa.
Ich bin sowieso der Meinung, daß diejenigen, die sich unbedingt "vervollkommnen" wollen, genügend Möglichkeiten auf europäischer Basis finden können und kein Tam-Tam aus Kulturen brauchen, deren Hintergründe sie letzendlich doch nicht erschöpfend verstehen.


Wenn Deine Informationsquellen alle dasselbe Format haben wie diese, dann wundert es mich doch sehr, dass Du es bis zum Lehrer gebracht hast.
Aber laut meiner Partnerin kennt sie "nur solche".
Ich kenne "auch andere".

Der Erdtanz, die Sonnentänze, die Schwitzhütten
sind kein "Schamanismus",
sind kein "Pseudoschamanismus"
und kein "Neoschamanismus".

Würdest Du Dich mit der Materie auskennen, würdest Du hier nicht solchen Mist schreiben.

Tut mir leid für die harten Worte, aber verbindlichere fallen mir in so einem Fall nicht ein.
Sie waren "wohl gewählt".


Danke nishabdaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2012 20:58:00

Endlich hats mir jemand gegeben und gesagt, dass es ein Wunder ist, dass ich es zum Lehrer geschafft habe. Der Rest der Welt war bisher nicht intelligent genug, das zu bemerken.

Außerdem produziere ich gerne Mist, in der Schule bekomme ich soger Geld dafür.

Sei der Segen von Mutter Erde mit Dir.



@ nishabdaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sahara14 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2012 10:03:44

Es kann nicht sein, dass du irgendwie ein bisschen selbstherrlich bist, oder?

Ich finde deine Beiträge schlicht unerträglich, denn du schießt in allen Varianten um dich, verurteilst alle und jeden (kommt mir jedenfalls so vor). Wetten, die nächste bin ich, weil ich auch nix verstehe?

Schön wäre es, wenn du wirklich mal sagtest, was ihr macht, dass wir wirklich aufgeklärt würden.
Aber nein, Schuld sind immer nur wir, weil wir keine Ahnung haben.
Sei so gut und schreibe einfach mal für uns alle und ganz neutral, worum es sich denn bei euren Erdtänzen handelt, dass wir es wirklich wissen und nicht so dumm dastehen, wie du uns immer hinstellst.
Die Idee mit den PNs finde ich auch nicht gut, denn du kannst hier mit einem einzigen Aufklärungsbeitrag uns alle zufriedenstellen.
Aber bitte neutral und ohne persönliche Anfeindungen.
Das wäre wirklich nett und an der Zeit.


Danke amischkaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2012 19:34:41

für deine Ausführungen.
Sie decken sich mit vielen Infos, die ich im Internet über die Erdtänze gefunden habe. Die Kritik daran, wie du sie äußerst, ist dort sehr viel umfangreicher als die Zustimmung.
Auch dort werden die Gefahren angesprochen, die Tatsache, dass es sich um indogene Bräuche handelt, deren Anwendung in Europa sehr negativ angesehen wird, und auch, welch Schabernack von selbsternannten "Gurus" (ich weiß, das ist das falsche Wort) oft getrieben wird.

Du hast all das bestätigt, was ich vermutet und auch gefunden und gelesen hatte, hast es aber für uns hier in einen verständlichen Zusammenhang gebracht.

Danke,
klexel


<<    < Seite: 12 von 12 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs