transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 176 Mitglieder online 08.12.2016 23:12:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Minimalpaare"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Minimalpaareneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:38:47

Hallo zusammen,

in meiner Klasse gibt es ein paar Schüler, die immer noch Schwierigkeiten bei der Aussprache der Laute K und G haben (sie ersetzen durch T bzw. D). Da sie die Laute isoliert durchaus anbilden können, möchte ich es in der Therapie mal mit Minimalpaaren versuchen. Leider fallen mir so wenige ein, und auch bei Google habe ich noch nicht den ultimativen Link gefunden (es sind halt immer so viele).

Meine Frage: Kennt jemand weitere Minimalpaare, insbesondere mit den Phonemen K-T und G-D?
Besteht Interesse an der gemeinsamen Erstellung einer Minimalpaarliste (vielleicht auch mit anderen Phonemen)? Ich weiß, dass es Mappen mit diesen Paaren bereits im Handel gibt, aber vielleicht kann hier ja eine kostengünstige Alternative entstehen?!

Ich füge schon mal ein paar Beispiele ein, die mir eingefallen sind, bzw. die ich noch aus alten Unterlagen hatte. Dabei habe ich Paare herausgesucht, die man auch bildlich darstellen kann (für Memory-,Lotto- oder Quartettspiele).

Gruß,
eure sommerlaune


Minimalpaare K

Katze – Tatze

Keller- Teller

Kräne- Träne

Koch – Loch

Kreis- Preis

Krücke- Brücke

Kragen - Fragen



Minimalpaare G

grau - Frau

Gitter- Ritter


also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:58:19 geändert: 17.06.2006 16:00:29

ich versteh als mathematikerin nix von minimalpaaren, deshalb meine frage:
is es egal, mit welchem buchstaben das zweite wort beginnt?
dann könnt ich anbieten:

Kanne - Tanne

Kasse - Tasse

Kater - Vater

Kegel - Pegel

Kelle - Pelle

Kette - Wette

und: muss die schreibweise des zweiten wortes exakt übereinstimmen oder ginge auch:

Geier - Reiher??


Kurze Erklärungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 18:08:34 geändert: 17.06.2006 18:10:50

Bei einem Minimalpaar handelt es sich um Wörter, die eine unterschiedliche Bedeutung haben und sich jeweils nur durch einen einzigen Sprachlaut (=Phonem: kleinste bedeutungsunterscheidende Einheit) von einander unterscheiden.

Viele Reime bilden ein Minimalpaar,
z.B. Kater und Pater

aber auch z.B.
Kirsche und Kirche

Grüßle,
sommerlaune

ach so, ich vergaß: Geier und Reiher bilden auch ein Minimalpaar, weil sie sich beim Sprechen nur an einer Stelle unterscheiden.


Hallo sommerlaune,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 18:22:44

schau doch mal aus die Seite von
https://www.trialogo.net/de/
"passt fast" (pdf betrachten)

Hier hast du eine gute Auswahl auch ohne das Material gleich erwerben zu müssen

LG hops


Danke schönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 20:19:00

Hallo feul und hops,

danke für eure Hinweise, die haben mir sehr geholfen! Wofür doch (auch fachfremde)Kollegen gut sind!!

Gruß,
sommerlaune


Noch einesneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 13:59:49

Kopf - Topf


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs