transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 47 Mitglieder online 03.12.2016 08:01:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "MuSe - Musik auf der Sekundarstufe I"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

MuSe - Musik auf der Sekundarstufe Ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2006 15:22:30

Die obengenannte Fortbildung mit Erlangung der Unterrichtserlaubnis im Fach Musik wird in RLP angeboten.
Hat jemand von euch diese Forbildung gemacht oder weis sonst etwas davon (was im Internet darüber steht, hab ich)?
Was sollte ich beachten, wenn ich eventuell bereits bevor ich dies Fortbildung habe, in Musik eingesetzt werde?
Ich selbst singe seit etwa 5 Jahren (wieder) in einem Chor, hab lange Zeit leidlich Gitarre gespielt.
Ich möchte auf jeden Fall in den sommerferien mein Gitarrenspiel wieder einüben und hoffentlich verbessern.
sollte ich vielleicht Gesangsunterricht nehmen?


allgemeine Tippsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2006 16:56:34

Lass dich doch einfach von deinen Interessen und den Möglichkeiten, die sich vor Ort anbieten, leiten.
Was dein Singen angeht, frag doch deinen Chorleiter mal, was er/sie meint.

Fürs Gitarreüben würde ich ein paar Einzelstunden nehmen. Beschleunigt ungemein.

Grundsätzlich viel Musik hören und Bücher lesen, Notizen machen dazu.
meine spontanen Vorschläge:
hören:
wissen was die kiddies von heute gerne hören, aktuelle charts,
die berühmten klassischen Werke
mehr Hintergrundwissen zu d e i n e r Lieblingsmusik (genauer hinhören, Cover lesen)

lesen:
eine allgemeine Musiklehre durcharbeiten, z.B die von Christoph Hempel,
oder das etwas andere Buch über Mozart: Volkmar Braunbehrens: Mozart in Wien

Materialien aller Art sammeln(4t, Internet, Musikalienladen)

Die Systematik der Klaviertastatur praktisch ausprobieren, vielleicht irgendein billiges keyboard dafür kaufen.

Lehrplan besorgen
Musikkollegen kontakten und "nach Strich und Faden" ausfragen

Vielleicht kannst du auch in anderen Fächern mal mit Schülern etwas singen mit Gitarre, in Vertretungsstunden zum Beispiel. Kannst ja offen sagen, dass du ein neues Lied gelernt hast und das gerne mal ausprobieren willst, ob das klappt und wie das ankommt...

Das waren mal so meine spontanen Ideen. Ich wünsche dir viel Spaß mit Musik, in welcher Form auch immer.
Liebe Grüße
kla





Schon mal Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2006 20:15:14

für die Tipps.
Aktuelles höre ich von meinen drei kids; wir besitzen ein Keyboard, ein E-Piano (ein Klavier war uns zu groß und zu teuer)und diverse andere Musikinstrumente; außerdem eine ganze Sammlung CD klassische Musik, Oper, Operette und Musical , mit Erläuterungen zu Komponisten.
Die Idee mit den einzelstunden in Gitarre dürfte kein Problem sein über die Musikschule meines sohnes.
Freu mich natürlcih auch noch über weitere Tipps!


Notenschreibprogrammneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.07.2006 14:44:47

Weil ich selber grad dran geh...
Hast du dich schon mal mit einem Notenschreibprogramm am PC befasst?
Macht total Laune. Der PC spielt dir alles in beliebigem Tempo vor, ausdrucken...

Hier das Programm mit Druckfunktion, finale, das ich auch meinen Schülern empfehle für zu Hause, kostenloser download. Der einzige Haken, du musst deine Adresse für Werbung dieser Firma angeben.

www.klemm-music.de/coda/notepad/index.html

LG
kla


Ein Notenprogrammneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.07.2006 16:22:47

hab ich auch schon, nämlich capella.
Meine Kollegin meint, ich hätte beste Voraussetzungen, aber ein wenig aufgeregt bin ich schon!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs