transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 55 Mitglieder online 10.12.2016 08:21:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kombiklasse 1/2"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kombiklasse 1/2neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: peppie79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2006 17:07:34

Hallo zusammen!

Heute habe ich erfahren, dass ich im kommenden Schuljahr eine kombinierte Klasse leiten werden. Wegen "Kindermangels" werden nämlich die Klassen 1 und 2 zusammengelegt. Ich habe noch nie ein erstes Schuljahr geleitet, und habe keinen blassen Schimmer, wie ich das nun mit der Kombiklasse meistern soll! HILFE!!! Hat jemand Erfahrungen mit solchen Klassen gemacht? Gibt es Literatur? (Hab schon das Internet durchforstet - erfolglos) Bin für JEDEN Tipp dankbar!!!

Viele Grüße,
Peppie


das ist die chanceneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.07.2006 18:21:11

für die flexible eingangsstufe, den jahrgangsübergreifenden schulanfang, das selbstorganisierte kooperative lernen.
die kinder lernen voneinander und miteinander.
du brauchst nur lernangebote auslegen und an die tafeln schreiben und sowas wie sitzordnung und redeverbot aufheben.
du wirst eine ganz andere schule erleben.


Hi!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2006 11:28:52

Lies doch mal, wie es igellady mit ihrer ersten gemischten Eingangsstufe ergangen ist...

Suchfunktion, suchen in Foren:
Einen Austausch für die Lerngruppe 1/2

Liebe Grüße
kla






hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2006 11:38:38

ist auch ne variante, lehrer einzusparen...

miro


nein mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2006 12:22:10

eine variante, um zu erleben wie ganz anders als üblich mit dem lernen umgegangen werden kann.

man kann jahrgangsübergreifende lerngruppen ja auch haben wenn es viele kinder gibt in einer schule. eine schule in tübingen hat acht lerngruppen nebeneinander mit den klassen 1/2.


@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2006 16:41:27 geändert: 06.07.2006 16:46:31

es wurde schon manche tolle Erfindung aus der "Not" geboren, hihi

Aber im Ernst, ich höre wöchentlich von einem Kind in so einer gemischten Jahrgangsklasse auf dem Dorf, wie sie einerseits ungebremst lernen darf und andererseits von den Älteren, die schon weiter sind Unterstützung kriegt. Bei manchem schaut sie einfach zu beim 2. Klassestoff und kriegt schon so eine Vorahnung, was sie dann auch bald können wird.
Eine Referendarin, die durch Zufall in so einer Klasse gelandet ist, kann sich Unterricht gar nicht mehr anders vorstellen seitdem.

Meine eigene Tochter erkämpft sich von ganz alleine ein Stück gemischte Jahrgangsstufe an einer "normalen" Schule. Sie weiß ja nicht wie Lernstoff nach Alter und Klassenstufe eingeteilt ist, wann man sich für was interessieren darf und lernen darf...Bzw versteht sie spontane Lernverbote nicht und hat deren Aufhebung hingekriegt...

Liebe Grüße
kla


ist spannend!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wisu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.07.2006 21:08:42

Liebe peppie79, ich unterrichte vier Klassen gleichzeitig, 1. bis 4. Klasse. Hier in der Schweiz ist das durchaus möglich, aber auch eher selten. Man braucht sehr viel Organisationstalent und ein bisschen die Fähigkeit, den Überblick zu behalten. Im nächsten Schuljahr habe ich 20! SchülerInnen. Ein bisschen macht es mir schon Angst, aber es ist sehr spannend!
Es gibt einfach eine Unmenge vorzubereiten, deshalb bin ich dankbar für diese Internetseite, die ich eben erst entdeckt habe.
Wer wagt, gewinnt! Liebe Grüsse von wisu


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs