transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 147 Mitglieder online 02.12.2016 19:28:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ferienjob trotz ref?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ferienjob trotz ref?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: insidemaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 19:17:46

Ihr merkt es schon an der Überschrift...
ich möchte in den Sommerfrien einen Job machen (bei 880 Euro im Monat hoffentlich net unanständig
naja ich habe im Moment Steuerklasse 1, aber auf diese Karte kann ich ja nicht noch jobben...
also wohl eine 2. Karte mit Steuerklasse 6.
Aber hat da jemand Erfahrungen?
Wieviel Geld bekomm ich da noch rauß und krieg ich den Rest bei der Steuererklärung oder gar nicht mehr?

viiiielen Lieben Dank schon mal


du musst auf jeden fallneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 20:20:39

...eine Nebentätigkeitsgenehmigung einholen!!!!


lohnt sich kaumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 21:01:47

auf steuerklasse 6 zu arbeiten (über 50%abzüge), es sei denn der job ist für dich 1. total interessant, 2. du verdienst so viel, dass die abzüge nichts ausmachen. und ganz wichtig, wie genannt: du brauchst eine nebentätigkeitsgenehmigung von deinem chef!!!! genehmigt werden in der regel maximal 1/4 der stunden deines derzeitigen deputates. wie viele stunden sind das als referendarin????
evtl. bekommst du einen 400€-job genehmigt, aber da musst du sicher auch mehr stunden arbeiten als 1/4 deiner stelle...!!! ich bin zur zeit beurlaubt (ehemals volles deputat mit damals 28 stunden) und habe eine genehmigung über 6 stunden erhalten!


oh meeeennoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: insidemaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:13:36

hmmm bei wem bekomme ich die Genehmigung...
beim Chef?
Also beim Schulleiter?

Gibt es also keine "legale" Möglichkeit in den Ferien etwas hinzu zu verdienen bei dem ich auch etwas mehr von dem Geld tatsächlich bekomme?



Bei uns ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:17:02

.. mussten wir uns die Genehmnigung bei der Hauptseminarleitung einholen.

lg xrendtel


Die Genehmigungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:27:29

erteilt bei uns nicht der SL, sondern die übergeordnete Behörde (ADD). Während meines Referendariats (87) wurden Nebenjobs praktisch immer genehmigt, da klar war, dass der größte Teil der LAA sich einen Arbeitsplatz außerhalb der Schule suchen mussten. Beim "Ferienjob" wär ich mir aber nicht so sicher, da du ja schon einen Teil als Erholungsurlaub nehmen müsstest, damit du nach den Ferien wieder voll loslegen kannst. In der anderen Zeit hast du ja nur Unterrichtsfrei, dürftest also auch nur soviele Stunden pro Woche arbeiten, wie in Schulzeiten.
Im Übrigen gilt auch für ehrenamtlichen Einsatz eine Anzeigepflicht.


ach jeee...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: insidemaus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.07.2006 22:28:36 geändert: 11.07.2006 23:19:15

schaut also eher nicht machbar aus mit arbeiten- suuupa

danke derweil für die Hilfe... über weiter Tipps freu ich mich sehr!!!



@silberfleckneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2006 08:16:36

letztes jahr habe ich meine genehmigung der schulleiterin (Dienstweg...) geschickt, die leitete sie weiter an die add, und von der add kam postwendend die genehmigung zurück, dafür sei die schulleiterin zuständig...! also lassen wir es in diesem jahr gleidch dabei. aber stimmt, bei referendaren sieht die sache ein bisschen anders aus, die brauchen die genehmigung vom seminar (schulleiter nachfragen...)!


Also ,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2006 08:22:17

mein Ref im letzten Jahr hat auch nebenbei gearbeitet. Er hat die Lohnsteuerkarte zurückgefordert und über diese den *Nebenverdienst* laufen lassen (du musst sie natürlich danach wieder abgeben). Die Genehmigung ist dringend erforderlich.
Klar musst du mehr Steuern bezahlen, es kommt aber auch darauf an, wieviel du durch Sonderausgaben drücken kannst.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs