transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 09.12.2016 05:14:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Klassenlektüre 2. Klasse ..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Klassenlektüre 2. Klasse ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: puraraffa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 22:58:07

hallo ihr lieben,

wenn wir gerade schon dabei sind, wollte ich mich gerne noch mit lektüre für die 2. klasse dranhängen.

ich habe für die 2. klasse folgendes an lektüre geplant:

- kleiner eisbär, wohin fährst du?
- irma hat so große füße
- das vamperl

das vamperl habe ich schon öfter gelesen, die anderen beiden habe ich noch nicht im unterricht behandelt.

was lest ihr denn so in der 2. klasse?

alles liebe,

pura


Der Hit in der 2.Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 23:04:08

war bei meinen Schüler/innen "Felix" , davon konnten sie nicht genug bekommen. Innerhalb des Schuljahres lasen wir 4 Bücher!


@ cath1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: puraraffa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 23:35:09

danke für deine schnelle antwort

da habe ich gleich mal eine frage dazu: hast du die felix-bücher selbst anschaffen lassen, denn so ganz billig sind die ja nicht?

und gibt es da material dazu?

schönen abend noch,

pura


huhuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bibbe Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2006 10:29:52

ich habe mit meinen 2ern gelesen:
- adventsgeschichten
- philipp darf nicht petzen
- hanno malt sich einen drachen


Elmarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2006 11:36:18

lesen wir jetzt gleich als erstes und ich würde eigentlich auch gerne noch Frederick lesen.
Die beiden haben wir in der Schule.

Ich habe mal "Das Leben der Tomanis" gelesen, das war er Renner schlechthin, aber ich glaube im Moment gibt es das mal wieder nicht zu kaufen.
Vielleicht lassen sich die Eltern ja zu einem Weihnachtsbuch hinreißen - mal sehen.


Bei mir gabs meistens:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.08.2006 11:42:45

Ein "Bilderbuch" selbst gezeichnet nach einem Buchtext von R. Welsh: Tanja und die Gespenster.
Ein Mädchen denkt sich Gespenster aus, fürchtet sich dann vor den ausgedachten Spukgestalten, saugt sie aber mutig mit dem Staubsauger auf und freut sich, dass sie die Eltern gerettet hat.
Die Kinder bekamen jeweils den Text einer Buchseite, klebten den auf die linke Seite des aufgeschlagenen Heftes und malten rechts (da war die Seite, da hinten noch leer, noch schön glatt zum Malen). Vorne rein das Titelblatt mit dem Vermerk: Illustrationen von ...

Als zweites bekamen die Kinder jeweils eine Text- und Bildseite des ersten "Abenteuers der schwarzen Hand".
Ein schon altes Buch (man siehts an den Bildern, aber immer wieder neu aufgelegt im Verl. Ravensburg): Eine "Kinderbande" kommt einem Briefmarkenfälscher auf die Spur. Dabei kann man auf dem Bild jeweils wieder die Entdeckungen machen, die die "schwarze Hand" weiterbringen in ihren Ermittlungen.

Natürlich gab es auch ein "richtiges" Buch: Meist war das der "Fliegende Stern", ein Indianerbuch.

Aber auch andere Bücher kamen zum Einsatz: Anfangs vielleicht "Hanno malt sich einen Drachen"
Ein Kind, das sich in der Schule nicht wohl fühlt, malt einen Drachen, der lebendig wird. Obwohl sich das Kind als Versager erlebt, wird es vom Drachen wegen seiner Lese-, Schreibkenntnise,... bewundert. Da der Drache das auch alles lernen will, übt das Kind unbewusst und wird selber immer besser.
Und weil der Drache am liebsten Schokoladenfeuer mag, wirft Hanno einen Teil der Schokolade ins Feuer - und reduziert auf diese Weise seinen Süßigkeitenkonsum.
Und so hat Hanno am Schluss den Drachen gar nicht mehr nötig.


Als private Lektüre (und daher auch sicher gern in der Schule gelesen) werden gern ausgeliehen: die Bücher vom Franz (Nöstlinger), die Hexe Lilli (es gibt ja davon auch schon dünnere Bände für "Erstleser"), die Olchis, die "Detektivgeschichten" von Nick Nase (Sharmat).

Außerdem der Hinweis auf
Hase und Igel
und Verlag an der Este.
Schau dir dazu den Dritt-Klass-Thread an!

Viel Spaß dir und den Kindern!
Heide

Da fällt mir noch ein: Ein gemeinsam gelesenes Buch ist ein guter Einstieg fürs Antolin-Programm. Die Kinder haben dann, wegen des gemeinsamen Lesens und Darüber-sprechens meist ziemlich viel Punkte und das spornt an!


Wuschelbärneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schattenspiel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2006 10:35:53

von Irina Korschunow finde ich auch gut und es gibt auch eine Literaturkartei dazu. Die Kinder fanden es toll!


Ich pflichte dir bei:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.08.2006 11:33:47

Wuschelbär hab ich auch oft mit Erfolg vorgelesen.


halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piperina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 13:33:03

also ich hab eine unterrichtsreihe zum thema bilderbücher im deutschunterricht und dann das bilderbuch ein kleine krokodil mit ziemlich viel gefühl behandelt...die kinder fanden es super toll


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs