transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 16 Mitglieder online 04.12.2016 07:17:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "BlockCAD"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

BlockCADneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.08.2006 17:59:34

Wer kennt denn das kleine, aber feine Freeware Programm BlockCAD?
Virtuelles Lego-Bauen macht den Schülern Spaß.
Jetzt suche ich aber weitere Tipps, um die Software im Unterricht gewinnbringend einzusetzen. Wer hat Ideen?

Der Download des Programms ist u.a. hier zu finden:
http://www.4teachers.de/url/226

Die Google Suche nach "BlockCAd" bringt auch jede Menge Ergebnisse.


schaffe, schaffe, häusle bauenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: borroquito Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 09:58:27

Hallo,
ich habe eben gesehen, dass du auch Wirtschaftskunde unterrichteste. Das passt . Ich kenne zwar nicht das Programm - habe nur mal kurz mir den link angeschaut, aber was hälst du davon:
Du als Bauherr möchtest gerne ein Haus dir bauen lassen. Nun veröffentlichst du deine Wünsche (genaueres wie Wohn- oder Bürohaus oder sonst eine spezielle Nutzung sollten vorgegeben werden, um eine Vergleichbarkeit sicherzustellen). Die Schüler schlüpfen in der Rolle von Baufirmen und sollen dir Angebote machen, d.h. sowohl die Modelle bildlich als auch schriftlich mit all ihren Vorzügen vorstellen. Dabei darf natürlich wie im echten Leben der Baupreis nicht unterschlagen werden. Also: Sie sollen nicht nur munter mit den Legosteinen ein Haus "zusammenschustern", sondern sich auch Gedanken zur Kalkulation machen. Schließlich wäre auch die Verbindung zu Arbeitsabläufen und Stücklisten schnell hergestellt.
Im Vornherein würde ich allerdings alle zur Verfügung stehenden Steine mit Preisen versehen. Die Schüler müssten dann also eine Kalkulation durchführen, was ihr Gebäude kosten und dann die fertigen Häuser als Angebote bei dir abgeben und / oder die Schüler könnten noch eine Präsentation ihrer Gebäude und Angebote vor der Klasse durchführen.
Ergo: Projektarbeit pur
Liebe grüße
Borroquito


Gute Ideeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.08.2006 12:37:42

Danke schon mal dafür.
Es dürfte allerdings recht zeitaufwändig in der Vorbereitung sein, sämtliche Steine mit Preisen zu versehen. Mal überlegen, wie sich das verwirklichen lässt.
Andererseits ist es in der Wirklichkeit ja auch oft so, dass z.B. die Klinkersteine in 1000er Größen abgerechnet werden bzw. bei Bauträgermodellen Endpreise angeboten werden.
Also: Idee gut, Ausführung verlangt noch Überlegungen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs