transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 05.12.2016 03:51:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kalender 2 ab 29. August"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 14 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
28. Dezemberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2006 21:02:58

Ereignisse:

1836: Spanien erkennt die Unabhängigkeit Mexikos an.
1846: Iowa wird als 29. Bundesstaat Mitglied der USA.
1895: Mit dem von ihnen entwickelten Cinématographe veranstalten die Brüder Lumière die erste öffentliche Filmvorführung vor zahlendem Publikum in Paris.
1895: Gustav Kaiser macht in Wien an seinem 24. Geburtstag die ersten drei Röntgen-Aufnahmen der Welt.
1908: Die süditalienischen Städte Messina und Reggio di Calabria werden durch ein schweres Erdbeben zerstört und über 70.000 Menschen sterben.

Geboren:

1856: Thomas Woodrow Wilson, 1913 bis 1921 Präsident der USA
1888: Friedrich Wilhelm Murnau, deutscher Regisseur
1903: John von Neumann, deutscher Chemiker, Mathematiker und Physiker
1907: Erich Mielke, Minister für Staatssicherheit der DDR
1924: Milton Obote, Präsident von Uganda
1925: Hildegard Knef, deutsche Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin
1944: Kary Banks Mullis, US-amerikanischer Biochemiker
1953: Richard Clayderman, französischer Pianist

Gestorben:

1904: Otto Intze, deutscher Professor und Ingenieur, Pionier des Talsperrenbaus
1923: Alexandre Gustave Eiffel, französischer Ingenieur
1937: Maurice Ravel, französischer Komponist
1952: Fletcher Henderson, US-amerikanischer Jazz-Pianist, Bandleader und Komponist
1998: Werner Müller, deutscher Autor, Komponist, Dirigent, Arrangeur und Orchesterleiter

Tag der unschuldigen Kinder


29. Dezemberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.12.2006 21:18:12

Ereignisse:

1845: Texas tritt als 28. US-Bundesstaat den USA bei.
1863: Der Süßwasserkanal vom Nil bis Sues wird vollendet. Die Trinkwasserversorgung für die 25.000 beim Bau des Sueskanals eingesetzten Arbeiter wird damit sicherer und billiger.
1890: Bei Wounded Knee im Bundesstaat South Dakota töten US-amerikanische Truppen mehr als 350 Indianer vom Stamm der Lakota.
1918: In Deutschland wird die Kommunistische Partei Deutschlands als Zusammenschluss mehrerer linksrevolutionärer Gruppierungen gegründet.
1937: Irland kündigt mit einer neuen Verfassung seine Mitgliedschaft im britischen Commonwealth auf und erlangt so seine Souveränität.
1940: Die Bombardierung Londons durch die deutsche Luftwaffe fordert fast 3000 Todesopfer.
1952: Das erste transistorgesteuerte Hörgerät wird in Elmsford (New York) vorgestellt.
1978: Nach einem Wintereinbruch mit heftigen Schneestürmen versinkt ganz Norddeutschland unter einer hohen Schneedecke.

Geboren:

1721: Madame de Pompadour, Mätresse von Ludwig XV.
1800: Charles Goodyear, US-amerikanischer Chemiker, Erfinder
1896: David Alfaro Siqueiros, mexikanischer Maler und Grafiker
1908: Helmut Gollwitzer, deutscher evangelischer Theologe und Schriftsteller
1914: Alfred Vohrer, deutscher Filmregisseur
1937: Dieter Thomas Heck, deutscher Schlagersänger, Showmaster und Entertainer
1940: Brigitte Kronauer, deutsche Schriftstellerin und Essayistin
1941: Ray Thomas, britischer Musiker und Sänger der "Moody Blues"
1942: Cordula Trantow, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Intendantin
1946: Marianne Faithfull, britische Musikerin und Schauspielerin
1947: Cozy Powell, britischer Rockmusiker, Schlagzeuger
1953: Matthias Platzeck, Ministerpräsident von Brandenburg

Gestorben:

1170: Thomas Becket, englischer Lordkanzler und Erzbischof von Canterbury
1825: Jacques-Louis David, französischer Maler
1890: Si Tanka, Häuptling der Minneconjou-Lakota-Indianer
1926: Rainer Maria Rilke, deutscher Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier
1983: Dennis Wilson, US-amerikanischer Musiker (The Beach Boys)


30. Dezemberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.12.2006 21:37:12 geändert: 30.12.2006 10:11:07

Ereignisse:

1853: Die USA erwerben mit dem „Gadsden-Kauf“ von Mexiko für 10 Millionen US-Dollar die südlichen Teile von Arizona und New Mexico
1880: Tahiti wird als Teil Französisch-Ozeaniens endgültig zur französischen Kolonie
1918: Die Gründung der Kommunistischen Arbeiterpartei Deutschlands (Spartakusbund) wird in Berlin beschlossen
1922: Gründung der Sowjetunion
1947: König Michael I. von Rumänien dankt ab, Rumänien wird eine kommunistische Volksrepublik
1967: In Großbritannien wird von den katholischen Bischöfen das Verbot des Fleischverzehrs am Freitag aufgehoben
1993: Israel und der Heilige Stuhl beschließen die Aufnahme diplomatischer Beziehungen

Geboren:

1819: Theodor Fontane, deutscher Schriftsteller
1928: Bo Diddley, US-amerikanischer Musiker
1935: Wolfgang Dauner, Keyboarder, Jazzpianist
1946: Patti Smith, US-amerikanische Rockmusikerin und Rockpoetin
1946: Berti Vogts, deutscher Fußballspieler und Bundestrainer
1961: Benjamin Sinclair Johnson, Leichtathlet
1975: Tiger Woods, US-amerikanischer Golfspieler

Gestorben:

1525: Jakob Fugger, genannt „der Reiche“, Leiter des Handelshauses der Fugger
1916: Grigori Jefimowitsch Rasputin, russischer Mönch und Wanderprophet
1970: Sonny Liston, US-amerikanischer Boxer
1995: Heiner Müller, deutscher Dramatiker, Schriftsteller, Regisseur und Intendant
1999: Sarah Knauss, zweitälteste (belegt) Frau aller Zeiten mit 119 Jahren


31. Dezemberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.12.2006 19:59:30

Ereignisse:

0406: Vandalen, Quaden, Alanen, Sueben und Alamannen fallen gemeinsam in Gallien ein. Die römische Rheingrenze bricht zusammen
1703: Erdbeben bei Tokio, Japan. Zerstörung von Odawara, Tokio und anderen Städten, etwa 150.000 Tote
1842: Die Uraufführung der komischen Oper Der Wildschütz von Albert Lortzing erfolgt am Stadttheater in Leipzig.
1857: Queen Victoria entscheidet sich für Ottawa als Hauptstadt Kanadas.
1879: Thomas Alva Edison führt erstmals in der Stadt Menlo Park (New Jersey) seine elektrische Beleuchtung vor.
1904: Der New Yorker Times Square wird erstmals zur Feier des neuen Jahres verwendet.
1930: In seiner Enzyklika Casti connubii verbietet Papst Pius XI. die interkonfessionelle Ehe und verurteilt jegliche Form der Empfängnisverhütung.
1961: Der Marshallplan läuft aus, nachdem mehr als 12 Milliarden Dollar als Wiederaufbauhilfe für Europa ausgegeben wurden.
1983: Die Werft AG Weser muss geschlossen werden, mehr als 2.000 Mitarbeiter verlieren ihren Job
1991: Letzter Sendetag des Deutschen Fernsehfunks, des früheren DDR-Fernsehens.
1991: Die Sowjetunion wird offiziell aufgelöst.
1993: Peru gibt sich eine neue Verfassung und wird Republik.
1999: Die USA übergeben die Panamakanalzone an Panama.
1999: Präsident Boris Jelzin tritt zurück und Wladimir Putin wird Präsident von Russland.
2001: Letzter Tag der Deutschen Mark als gesetzliches Zahlungsmittel in Deutschland
2002: In Berlin begrüßen ca. 1 Million Besucher auf einer 1,5 km langen Festmeile am Brandenburger Tor das neue Jahr.

Geboren:

1869: Henri Émile Benoît Matisse, französischer Maler und Grafiker
1880: George Catlett Marshall, US-amerikanischer General, Politiker (Marshallplanhilfe), Friedensnobelpreisträger
1889: Adolf Grimme, deutscher Politiker
1908: Simon Wiesenthal, österreichischer Schriftsteller und Leiter des jüdischen Dokumentationszentrums Wien
1932: Mildred Scheel, deutsche Ärztin, Gattin von Walter Scheel und Gründerin der Deutschen Krebshilfe
1935: Peter Herbolzheimer, deutscher Posaunist und Bandleader
1936: Siw Malmkvist, schwedische Schlagersängerin
1937: Paul Spiegel, deutscher Journalist, Unternehmer und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland
1937: Anthony Hopkins, britisch-US-amerikanischer Schauspieler
1943: Wolfgang Gerhardt, deutscher Politiker, Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion
1943: Ben Kingsley, britischer Schauspieler
1943: John Denver, US-amerikanischer Country- und Folk-Sänger
1948: Donna Summer, US-amerikanische Sängerin
1981: Tobias Rau, deutscher Fußballspieler

Gestorben:

1865: Fredrika Bremer, schwedische Schriftstellerin und Führerin der Frauenbewegung
1880: Arnold Ruge, deutscher Schriftsteller
1939: Georg Wertheim, deutscher Kaufmann
1958: Hans May, deutscher Komponist
1985: Ricky Nelson, Teenagerstar in den Vereinigten Staaten
1995: Fritz Eckhardt, österreichischer Schauspieler, Autor und Regisseur
1997: Floyd Cramer, Pianist und Komponist, Vertreter der Country-Musik

Silvester



1. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.12.2006 18:37:33

Ereignisse:

153 v. Chr.: Die römischen Konsuln beginnen ihre Amtszeit erstmals am 1. Januar statt am 1. März; daher ist der 1. Januar heutzutage der Jahresanfang.
1863: Mit dem Inkrafttreten der von Abraham Lincoln unterzeichneten Emanzipations-Proklamation erhalten die Schwarzen die rechtliche Freiheit in den amerikanischen Bundesstaaten, die sich zu diesem Zeitpunkt im Krieg mit der Union befinden.
1872: Ein einheitliches Strafgesetzbuch für alle deutschen Bundesstaaten tritt in Kraft.
1876: Die Mark wird als Einheitswährung in allen deutschen Bundesstaaten eingeführt.
1876: Im Deutschen Reich werden die Standesämter eingeführt (in Preußen ab 1874).
1891: Deutsch-Ostafrika wird deutsche Kolonie.
1900: Im Deutschen Reich tritt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in Kraft.
1904: Das Kinderschutzgesetz tritt im Deutschen Reich in Kraft. Es verbietet die Arbeit von Kindern unter zwölf Jahren in allen gewerblichen Betrieben.
1934: Das Sterilisierungsgesetz, bereits am 14. Juli 1933 verabschiedet, tritt in Deutschland in Kraft. Es sieht vor, dass Menschen, die an so genannten Erbkrankheiten leiden, durch einen chirurgischen Eingriff auch gegen ihren eigenen Willen unfruchtbar gemacht werden können.
1942: Unterzeichnung der Gründungserklärung der Vereinten Nationen durch 26 Staaten in Washington, D.C..
1947: Inkrafttreten des Vertrages über die Vereinigung der britischen und amerikanischen Besatzungszone Deutschlands zur Bizone, Zusammenlegung der Wirtschaftsverwaltung der amerikanischen und britischen Besatzungszonen.
1951: Vorstellung der deutschen Nationalhymne durch Bundespräsident Theodor Heuss
1957: Frankreich gibt das Saarland zurück an Deutschland.
1957: Österreich startet die regelmäßige Fernsehausstrahlung.
1958: Die Schweiz nimmt die reguläre Fernsehausstrahlung auf.
1959: Mit der Flucht des Diktators Fulgencio Batista kommt Fidel Castro in Kuba an die Macht.
1962: Der Deutschlandfunk nimmt seinen regulären Sendebetrieb auf.
1968: Die Mehrwertsteuer wird in der Bundesrepublik Deutschland eingeführt. Sie beträgt 10 %, ist aber für bestimmte Produkte (Nahrungsmittel, Druckerzeugnisse, ...) auf 5 % ermäßigt.
1970: In Deutschland werden Arbeiter den Angestellten gleichgestellt und erhalten nun ebenfalls Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.
1975: Die Grenze zur Volljährigkeit wird in Deutschland auf 18 Jahre gesenkt.
1976: In der Bundesrepublik Deutschland wird die Gurtpflicht auf Vordersitzen von PKW eingeführt.
1978: Großbritannien, Irland und Dänemark werden Vollmitglieder der Europäischen Gemeinschaft.
1981: Griechenland wird EG-Mitglied.
1984: Start des Privatfernsehens in Deutschland; PKS nimmt seinen Sendebetrieb aus einem Kellerstudio in Ludwigshafen am Rhein auf (ab 1985 unter dem Namen SAT1).
1986: Portugal und Spanien treten der Europäischen Gemeinschaft bei.
1989: Der Privatsender ProSieben beginnt den Sendebetrieb; Vorläufer war Eureka TV.
1994: Die Deutsche Bahn AG wird gegründet (vormals Deutsche Bundesbahn).
1995: Die Deutsche Telekom AG wird gegründet.
2002: Der Euro wird in allen Ländern der Europäischen Währungsunion als Bargeld eingeführt und löst die bisherigen Währungen der jeweiligen Länder ab.
2003: Das so genannte Einwegpfand wird in der Bundesrepublik Deutschland eingeführt.
2005: Betreiber „Toll Collect“ startet die Autobahn-Maut für LKW in Deutschland.
2007: Die Mehrwertsteuer wird in Deutschland auf 19% erhöht.
2007: Die Staaten Bulgarien und Rumänien treten der Europäischen Union bei.

Geboren:

1484: Ulrich Zwingli, Gründer der reformierten Kirche
1618: Bartolomé Esteban Murillo, spanischer Barock-Maler
1863: Pierre de Coubertin, französischer Pädagoge, Historiker und Sportfunktionär
1879: William Fox, Filmproduzent und Gründer von 20th Century Fox
1887: Wilhelm Canaris, Beteiligter des Aufstandes vom 20. Juli 1944
1895: J. Edgar Hoover, Begründer und Direktor des Federal Bureau of Investigation (FBI)
1907: Leonid Iljitsch Breschnew, sowjetischer Politiker
1919: Jerome David Salinger, US-amerikanischer Schriftsteller
1920: Anna Langfus, Autorin
1951: Hans-Joachim Stuck, deutsch-österreichischer Rennfahrer

Gestorben:

1921: Theobald von Bethmann-Hollweg, deutscher Politiker und Reichskanzler
1953: Hank Williams, US-amerikanischer Countrymusiker
1972: Maurice Chevalier, französischer Chansonsänger und Filmschauspieler
1984: Alexis Korner, englischer Blues-Musiker
1990: Ernst Kuzorra, deutscher Fußballspieler
2002: Paul Hubschmid, schweizerischer Film- und Theaterschauspieler

Neujahrstag (Gregorianischer Kalender)
Nationalfeiertage
Brunei, Unabhängigkeitstag, 1984, vormals britisches Protektorat
Sudan, Unabhängigkeitstag, 1956, vormals britisch-ägyptisches Kondominium
Kuba, Tag der Befreiung („Dia de la Liberacion“), 1959
Tschechien, Tag der Staatsgründung 1993
Haiti, Tag der Unabhängigkeit von Frankreich, 1804,
Samoa, Unabhängigkeitstag
Slowakei: Gründung der Slowakischen Republik 1993
Republik China: Gründung der Chinesischen Republik


2. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.01.2007 18:42:45

Ereignisse:

1492: Reconquista: Mit der Kapitulation des Sultans von Granada, Boabdil, endet die maurische Herrschaft auf der iberischen Halbinsel endgültig.
1776: In Österreich wird von Kaiserin Maria Theresia die Folter abgeschafft.
1820: In Preußen wird das Turnen wegen der politischen Ziele der Jahnschen Turnbewegung als staatsgefährdend verboten.
1843: Die Oper Der fliegende Holländer von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.
1900: In Wien erscheint die Kronen Zeitung. Herausgeber der neuen Tagesgazette ist Gustav Davis.
1904: In Deutsch-Südwestafrika erheben sich die Herero.
1909: In Berlin führt die Deutsche Reichspost den bargeldlosen Zahlungsverkehr mittels Postschecks ein.
1945: Nürnberg wird in einem alliierten Luftangriff weitgehend, die historisch wertvolle Altstadt vollständig, zerstört.
1956: Aufbau westdeutscher Streitkräfte: Mit rund 1.000 Freiwilligen werden die ersten drei Standorte in Betrieb genommen.
1958: In Berlin beginnt das Bundeskartellamt mit seiner Arbeit.
1971: Zigarettenwerbung wird in den USA jetzt auch im Rundfunk verboten.
1984: RTL plus nimmt seinen Sendebetrieb aus Luxemburg auf (Privatfernsehen).
1988: Ausbruch der Vogelgrippe in Hongkong.

Geboren:

1850: Elisabeth Gnauck-Kühne, deutsche Frauenrechtlerin
1870: Ernst Barlach, deutscher Schriftsteller, Bildhauer und Zeichner
1886: Karl-Heinrich von Stülpnagel, deutscher General und Widerstandskämpfer
1893: Ernst Marischka, österreichischer Filmregisseur
1918: Willi Graf, Mitglied der Widerstandsgruppe Weiße Rose
1920: Isaac Asimov, US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftsteller

Gestorben:

1831: Barthold Georg Niebuhr, dänisch-deutscher Historiker, Mitbegründer der philologisch-kritischen Geschichtswissenschaft
1861: Friedrich Wilhelm IV., König von Preußen
1950: Emil Jannings, deutscher Schauspieler
1984: Klaus Mehnert, Publizist und Hochschullehrer
1999: Sebastian Haffner, deutscher Buchautor und Journalist

Berchtoldstag (Schweiz)


3. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: w.winnetou Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.01.2007 11:28:21

Ereignisse:

1777: Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg - In der Schlacht von Princeton bleiben George Washingtons Truppen Sieger über die britischen Einheiten.
1795: In einem Vertrag zwischen Russland, Preußen und Österreich wird die dritte Teilung Polens geregelt.
1833: Großbritannien erhält durch Einrichten eines Flottenstützpunkts die Kontrolle über die Falklandinseln.
1956: Das Fernsehen der DDR nimmt seinen regulären Sendebetrieb auf.
1871: Henry Bradley erhält ein US-Patent zur Herstellung von Margarine.
1963: Walter Bruch meldet das Farbfernsehverfahren PAL zum Patent an.
1976: Sturmflut an der Nordseeküste: Die Haseldorfer Marsch wird überflutet. Es entsteht ein Schaden in dreistelliger Millionenhöhe. 6,45 Meter über NN am Pegel St. Pauli, 6,25 m über NN bei Wedel, 5,16 m in Büsum und 5,66 m in Husum.

Geboren:

0106 v. Chr.: Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann, Redner und Schriftsteller
1829: Konrad Duden, deutscher Philologe, Herausgeber des ersten Rechtschreibwörterbuchs
1876: Wilhelm Pieck, deutscher Kommunist, Politiker und Präsident der DDR
1892: J. R. R. Tolkien, englischer Schriftsteller und Philologe
1929: Sergio Leone, italienischer Filmregisseur
1945: Stephen Stills, US-amerikanischer Musiker
1946: John Paul Jones, englischer Rockmusiker und Musikproduzent
1956: Mel Gibson, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
1960: Marla Glen, US-amerikanische Blues-Sängerin
1969: Michael Schumacher, deutscher Rennfahrer, siebenmaliger Formel-1-Weltmeister

Gestorben:

1912: Felix Dahn, deutscher Jurist, Schriftsteller und Historiker
1960: Victor Sjöström, schwedischer Regisseur und Schauspieler
1972: Frans Masereel, belgischer Maler und Graphiker
1979: Conrad Nicholson Hilton, Hotelier und Gründer der Hilton Hotel Corporation
2002: Alfred Heineken, niederländischer Bierbrauer
2005: Will Eisner, US-amerikanischer Comic-Zeichner


4. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 09:31:05 geändert: 04.01.2007 09:39:40

Ereignisse:

1885: Die erste erfolgreiche Appendektomie (Blinddarmoperation) wird durchgeführt.
1947: Die erste Ausgabe des politischen Magazins „Der Spiegel“ erscheint in Hamburg.
1948: Myanmar (Birma, Burma) gewinnt seine Unabhängigkeit von Großbritannien
1950: Israel erklärt Jerusalem zur Hauptstadt und verstößt damit gegen Beschlüsse der UNO.
1953: Das Drama Warten auf Godot von Samuel Beckett wird in Paris uraufgeführt.
1954: Duisburg stellt als erste deutsche Stadt Parkuhren auf.
1958: Nach 1.400 Erdumkreisungen stürzt Sputnik, der erste künstliche Erdsatellit, in dichtere Schichten der Erdatmosphäre und verglüht.
1960: Großbritannien, Dänemark, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden und Schweiz gründen die Europäische Freihandelszone (EFTA).
1970: Ein Erdbeben der Stärke 7,5 in der Provinz Yunnan, Volksrepublik China, fordert rund 10.000 Tote.

Geboren:

1643: Isaac Newton, englischer Physiker, Astronom und Mathematiker
1785: Jacob Grimm, deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler
1809: Louis Braille, Erfinder der Blindenschrift (Brailleschrift)
1903: Georg Elser, deutscher NS-Widerstandskämpfer
1914: Jane Wyman, US-amerikanische Schauspielerin
1921: Eberhard Cohrs, deutscher Komiker und Schauspieler
1921: Friedrich Schütter, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher
1929: Günter Schabowski, SED-Funktionär in der DDR
1934: Hellmuth Karasek, deutscher Journalist, Buchautor und Literaturkritiker
1942: John McLaughlin, britischer Musiker, Gitarrist, Songwriter
1944: Judy Winter, deutsche Schauspielerin

Gestorben:

1761: Stephen Hales, englischer Physiologe und Physiker
1786: Moses Mendelssohn, deutscher Philosoph
1960: Albert Camus, französischer Schriftsteller und Mitglied der französischen Résistance
1961: Erwin Schrödinger, österreichischer Physiker, Nobelpreisträger
1965: Thomas Stearns Eliot, US-amerikanischer Dramatiker und Essayist, Nobelpreisträger (Seine Katzengedichte bilden die literarische Grundlage des Musicals "Cats")
1975: Carlo Levi, italienischer Schriftsteller, Maler und Politiker
1979: Peter Frankenfeld, deutscher Schauspieler, Sänger und Entertainer
1986: Phil Lynott, englischer Bassist und Sänger
2004: Brian Gibson, britischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent

Nationalfeiertag: Myanmar: Tag der Unabhängigkeit von Großbritannien,

1948 Welttag der Brailleschrift

Vielen Dank, w.winneou, dass du auch diese Ausgabe noch zusammengestellt hast!




5. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.01.2007 11:43:18

1968: Alexander Dubček kommt an die Macht; in der Tschechoslowakei beginnt der „Prager Frühling“

1769: James Watt erhält das Patent auf seine Dampfmaschine.
1962: Erster serienmäßiger Wankelmotor der Firma NSU, Modell KKM 150, 150ccm

1463: Der 32-jährige François Villon wird mitten im Winter durch ein Gerichtsurteil aus Paris verbannt. Fortan ist das weitere Schicksal des Dichters ungewiß.
1902 - Im Berliner Belle-Alliance-Theater erlebt Büchners 1835 entstandenes Drama Dantons Tod seine Uraufführung.
1919: Deutschland. Die Universität von Köln wird wieder eröffnet.
1953: Uraufführung des Theaterstücks Warten auf Godot von Samuel Beckett in Paris.

Geboren:

1835: Richard Faltin, finnischer Komponist, Musikprofessor und Sammler von Volksmusik
1852: Johann Friedrich Andreas Bollmann, bekanntes deutsches Original
1876: Konrad Adenauer, deutscher Politiker und Bundeskanzler
1893: Yogananda, indischer Yogi und Guru
1897: Theo Mackeben, deutscher Pianist, Dirigent und Komponist
1901: Klaus Bonhoeffer, deutscher Jurist und Widerstandskämpfer
1917: Wieland Wagner, deutscher Opernregisseur und Bühnenbildner
1920: Arturo Benedetti Michelangeli, italienischer Pianist
1921: Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
1931: Alfred Brendel, österreichischer Pianist und Schriftsteller
1932: Raissa Maximowna Gorbatschowa, russische Soziologin, Ehefrau von Michail Gorbatschow
1932: Umberto Eco, italienischer Schriftsteller, Medienwissenschaftler und Semiotiker
1938: Juan Carlos I., König von Spanien
1942: Maurizio Pollini, italienischer Pianist und Dirigent
1956: Frank-Walter Steinmeier, deutscher Politiker und Jurist
1969: Brian Hugh Warner (bekannt als Marilyn Manson), US-amerikanischer Musiker und Künstler/Sänger

Gestorben:

1740: Antonio Lotti, italienischer Komponist
1896: Anton Philipp Reclam, deutscher Verleger und Buchhändler
1945: Julius Leber, deutscher Politiker, MdR und Widerstandskämpfer
1979: Charles Mingus, US-amerikanischer Jazz-Musiker
1981: Dr. Fritz Walter, deutscher Fußballfunktionär
2000: Diether Krebs, deutscher Schauspieler und Kabarettist


6. Januarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2007 16:29:57

1389: In Köln wird die neu gegründete "Alte" Universität zu Köln am Jahrestag der Stadtpatrone, den Heiligen drei Königen mit einem Gottesdienst im Dom feierlich eröffnet.
1907: Maria Montessori eröffnet ihre erste Schule und Kindertagesstätte in Rom (Casa dei Bambini in San Lorenzo)
1965: Hindi wird offizielle Staatssprache Indiens

1926: Fluggesellschaften: Aus dem Zusammenschluss von Deutscher Aero Lloyd und Junkers Luftverkehr entsteht die Deutsche Luft Hansa AG.

1735: Die sechste Kantate von Bachs Weihnachtsoratorium (zur Legende um die Weisen aus dem Morgenland) wird uraufgeführt.

1928: London, England. Die Themse tritt durch eine Sturmflut über die Ufer, 14 Menschen sterben.

Geboren:

1412: Jeanne d’Arc, französische Nationalheldin und Heilige der katholischen Kirche
1745: Jacques Étienne Montgolfier, französischer Miterfinder des Heißluftballons
1807: Ludwig Erk, deutscher Volksliedforscher und Volksliedsammler
1838: Max Bruch, deutscher Komponist und Dirigent
1872: Alexander Nikolajewitsch Skrjabin, russischer Pianist und Komponist
1878: Carl Sandburg, US-amerikanischer Lyriker
1883: Khalil Gibran, libanesischer Künstler und Dichter
1909: Martin Jente, deutscher Schauspieler und Produzent
1924: Earl Scruggs, US-amerikanischer Musiker
1931: E. L. Doctorow, US-amerikanischer Autor und Herausgeber
1933: Emil Steinberger, Schweizer Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler
1938: Adriano Celentano, italienischer Sänger, Schauspieler und TV-Moderator
1944: Alan Stivell, bretonischer Musiker und Sänger
1955: Rowan Atkinson, britischer Komiker und Schauspieler (Mr. Bean)
1964: Henry Maske, deutscher Boxer

Gestorben:

1827: Charlotte von Stein, Freundin von Schiller und Goethe
1852: Louis Braille, Erfinder der Blindenschrift (Brailleschrift)
1884: Johann Gregor Mendel, österreichischer Augustinermönch und Genetiker
1993: Dizzy Gillespie, US-amerikanischer Jazzmusiker, Komponist, Sänger und Bandleader


<<    < Seite: 14 von 17 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs