transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 151 Mitglieder online 09.12.2016 07:23:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Verzettelungen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Verzettelungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2006 16:30:06

Hallo,

ich befasse mich gerade mental und auch praktisch mit dem neuen Schuljahr, das bei uns am 18.09. beginnt. Ich habe die Stoffverteilungspläne gemacht und Material gesichtet und geordnet. Ich habe aber so viele Materialien und Ideen, dass ich Angst habe, mich total zu verzetteln und am Ende das wirklich Gute gar nicht gemacht zu haben.
Wie macht ihr das? Habt ihr alle riesen Listen mit dem, was ihr unbedingt machen wollt oder schaut ihr jede Woche alle Materialien und Ideen durch?
Vielleicht hat jemand einen guten Tipp für mich.

Danke & Grüße
lebensformen


Planungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2006 16:54:57

Ich mache mir für jede Klasse eine eigene "To do List" - also eine Ideensammlung dafür was ich mit ihnen machen möchte.
zb: 2a/b in Geschichte - da will ich eine Griechische Zeitung schreiben lassen. Da ich die Kinder kenne weiß ich, dass es in der 2a sicher funktionieren wird - in der 2b eher weniger. Dafür sind die sicher mit von der Partie wenn wir in Kunst ein Mosaik gestalten - denn die sind einfach praktisch kreativer. Naja und so durchstöbere ich mein Hirn nach Ideen, den Kalender nach günstigen zeitpunkten und die heurigen Klassen nach eventuellen Problemen oder Willigen. Tja und so lichtet sich nach einem Abend auf der Couch mit Kaffee und Knabbereien langsam das Chaos.

Die fertigen Listen hängen an meiner Pinnwand und werden bei Bedarf umgeändert, oder falls ich während der ersten Wochen den Überblick verliere, kurz angestarrt. Dann gehts meistens wieder.

Aber das Wichtigste für mich ist Flexibilität. Du musst von deinem Vorhaben auch abweichen können und spontan reagieren wenn sich tolle Möglichkeiten ergeben. Ja und bei Fehlversuchen, und da hatte ich auch schon so einige, dann in Ruhe das Konzept überdenken - Hilfe von Kollegen holen oder einen mit dem man gut zusammenarbeiten kann.
Für manche Sachen hole ich mir meine Tochter und frage sie einfach, ob ihr das Spass machen würde. Sie ist ein guter Barometer.

Wars das was du wissen wolltest?
lg ines


..noch wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2006 16:58:28

Ja auch bei mir ruht tolles Material in den vielen Ordnern auf meinem Regal - da es mich nicht rufen kann - staubt es vor sich hin. Ich weiß gar nicht mehr was ich alles habe.
Außerdem bin ich draufgekommen, dass ich selten etwas doppelt mache, es aber trotzdem aufhebe! Mein Arbeitszimmer wird immer voller.

lg ines


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lebensformen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.09.2006 17:01:09

Ja, so ungefähr, das mit der Pinnwand ist schon mal ne gute Idee.
Am Ende des letzten Schuljahres ist es mir so ergangen, dass ich dachte "Mensch, das wolltest du doch auch noch machen...".
Ein spezielles Lied, Theaterstück, Projekt, Methodentraining, Fragebögen für Schüler etc.
Ich hab einfach so viel im Hirn und soll "nebenbei" noch die Stoffpläne durchkriegen.
Ich werde mir jetzt erst mal eine große Liste mit den Ideen machen und dann eine Zuordnung versuchen.
Vielleicht will ich es auch zu perfekt machen, was natürlich gar nicht möglich ist.

Danke für die Tipps
lebensformen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs