transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 465 Mitglieder online 06.12.2016 15:20:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Jetzt bin ich bald Vertreterin, hat jemand Tipps?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Jetzt bin ich bald Vertreterin, hat jemand Tipps?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ecolier Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2006 11:37:40

Hallo!
Ich bin 30 Jahre alt und wurde gefragt, ob ich bei Bedarf an einer Grundschule als Vertretungskraft einspringen kann. Bis jetzt habe ich Erfahrung mit Sprachkursen in einem Kindergarten, jedoch nicht mit einer Klasse an einer Grundschule...
Da ich aber die Lehrerin so gut wie möglich vertreten möchte, und nicht nur auf die Kinder "aufpassen" will, stelle ich mir da schon 1000 Fragen.
Ist es am besten, wenn jedes Kind sofort seinen Namen auf einen Zettel vor sich stellt? Soll ich bei evtl. Disziplinproblemen erst einmal in der Schule fragen, wie sie das son handhaben (nicht, dass ich ein Kind rausschicke und man darf es nicht usw.)?
Für den Unterricht werde ich einfach mal hier herumstöbern...
Eins ist sicher, ich werde richtig aufgeregt sein, auch wenn Euer tolles Forum mir schon sehr geholfen hat.
Danke an alle Antwortenden!!
Ecole


Am besten..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2006 17:21:32

.. guckst du mal unter dem Suchwort " Grundschulchat" rein. Da wurden sehr viele Themen angesprochen. Ansonsten frag doch deine Kollegen an der GS! Gruß elke2


Keine Angst ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kawo22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 12:44:53 geändert: 26.11.2006 12:45:11

Hallöchen,

das Gefühl kenne ich.
Bin auch seid 3 wochen Verterterin in einer dritten Klasse
Also ich ahbe die Erfarhung gemacht, dass die Kinder dir ganz schön helfen und sagen wie das bei der "normalen" Lehrerin gehandhabt wird.
Auch habe ich gleich zu Beginn die Kinder vorstellen lassen und Namensschilder basteln lassen. Denn es ist immer besser man kann die Kinder persönlich anreden
Ansonsten einfach die Kinder motivieren und Spaß an der Sache habe, dann klappt das

Wünsche dir viel Erfolg bei dem Unterricht.

Gruß Karin


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 12:51:59

Wir haben seit dem Sommer eine neue Vertretungskraft.
Sie hat schon mehrfach geäußert, dass sie es sich ein wenig anders vorgestellt hatte. Gerne möchte auch sie den Lehrer möglichst gut ersetzen, dazu gehören aber unzählige Dinge.
Vor allem aber macht ihr zu schaffen, dass sie sich nicht auf so viele Stunden eingestellt hat. Jetzt in ein Lehrer längere Zeit krank geschrieben und sie muss seine 3. Klasse samt Aufsatzunterricht führen. Ihr war wohl nicht bewusst, dass ein Lehrer eben doch auch länger ausfallen kann. Familiär war sie nur auf 1-2 Tage die Woche eingestellt. Aber wenn es hart kommt, dann ist es ein Fulltimejob.

Auf jeden Fall würde ich am Anfang fragen, ob es an der Schule eine feste Regel gibt, wer die Vertretungsstunden plant. Gibt es offizielle Ordner, in denen ein Plan abgeheftet ist oder Stunden und Material abgelegt sind oder eine Regelung, dass z.B. der Parallellehrer oder Fachkonferenzleiter zuständig ist?

Sicher ist es auch gut, wenn du vorher schon einmal schnuppern fährst oder zumindest eine Pause im Kollegium verbringst.

Und wenn du gar nicht mehr weiter weißt, dann frag hier nach oder komm am Dienstagabend in den GS-Chat.

Ich wünsche dir viel Freude und Kraft für deine neue Aufgabe

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs