transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 198 Mitglieder online 09.12.2016 14:57:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechentricks"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Rechentricksneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2006 15:41:28

Ich bin eine begeisterte Anhängerin von schönen Rechentricks und lerne gerne neue dazu.
Vielleicht gibt es ja außer mir noch ein paar Interessierte.
Ich mache mal den Anfang mit einem Trick, den mir mein früherer Grundschullehrer beigebracht hat und der mir seither viele schriftliche Rechnungen erspart hat und (ehrlich gesagt) auch das Auswendiglernen von Quadratzahlen - ich war einfach schnell genug es auszurechnen:

Also: anwendbar bei Multiplikation von Zahlen innerhalb eines Zehners z.B. 17 x 15, 24 x 28 etc.

Bsp.: 17 x 15
eine der beiden Zahlen + die Einer der anderen Zahl
17 + 5 = 22
das ganze mal 10, wenn es sich im ersten Zehner abspielt, mal 20 im 2. Zehner etc.
22 x 10 = 220
von beiden Zahlen die Einer multiplizieren und zum vorherigen Ergebnis addieren
7 x 5 = 35, 220 + 35 = 255

Bsp: 34 x 37
34 + 7 = 41
41 x 30 =1230
4 x 7 = 28
1230 + 28 = 1258

Mit etwas Übung, wird man auch bei den größeren Zahlen ziemlich schnell.


Vielleicht noch die binomischen Formelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2006 17:20:17

so wie 68*72 = (70-2)*(70+2)=4900-4=4896
oder 83*83=(80+3)(80+3)=6400+480+9=6889
oder 59*59=(60-1)(60-1)=3600-120+1=3481


Wie jetzt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 15:23:13

Nur einer außer mir hat Spaß an Rechentricks?
Glaub ich nicht!
Bitte verratet mir doch eure Tricks.


noch mal binomische Formelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 17:00:36

6,5^2 = 6*7+0,25
oder allgemein
(n+0,5)^2 = n*(n+1) + 0,25
rfalio


Schöönneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.11.2006 15:17:52

Noch einer:
Überkreuz multiplizieren:
42x74

42 Rechne: Einer x Einer 4 x 2 = 8 (= letzte
74 Ziffer des Ergebnisses)
Danach überkreuz: 4 x 4 + 7 x 2 = 16 + 14 = 30
(vorletzte Ziffer ist also 0, Übertrag 3)
Zuletzt: Zehner x Zehner 7 x 4 = 28 + Übertrag
3 macht 31
Das Ergebnis ist 3108.

Man muss sich vor allem beim Kreuz Zwischenergebnisse merken können, aber das ist Übungssache.

Es geht auch mit dreistelligen Zahlen - müsste ich aber noch einmal nachschauen.
Auf jeden Fall geht es viel schneller als herkömmliches schriftliches Multiplizieren.


Kennt ihr die? Wunderschöne Beispiele für Symmetrieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.12.2006 22:19:08

1 hoch 2 = 1
11 hoch 2 = 121
111 hoch 2 = 12321
1111 hoch 2 = 1234321
11111 hoch 2 = 123454321
111111 hoch 2 = 12345654321
1111111 hoch 2 = 1234567654321
11111111 hoch 2 = 123456787654321
111111111 hoch 2 = 12345678987654321

ab 10 Einsen wird es etwas komplizierter.
Tipp: Die obigen Rechnungen von Hand machen und parallel mit dem Taschenrechner. Je nachdem, wie der rundet, kommt etwas anderes heraus.
Da lernen die Kids, nicht alles zu glauben, was der "Fachidiot mit der besonderen Begabung für schnelles Rechnen" so anzeigt.

Ciao

Dirk


Zur 11neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.12.2006 22:45:57

fällt mir auch noch ein:
Multiplizieren mit der 11:

32 x 11 = 352 Die Ziffern 3 und 2 von der 32 rücken nach außen, in die Mitte kommt deren Summe. Ist diese Summe größer als 10 gibt es einen Übertrag, d. h. die erste Ziffer wird um 1 größer:

48 x 11 = 528


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs