transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 508 Mitglieder online 04.12.2016 11:43:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "!!! ER IST DA !!!! Der erste 4teachers-Roman"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beimneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 19:28:22

Gedanken an meine Referendarszeit (vor etwa 20 Jahren) schüttelts mich immer noch. Noch Jahre später hatte ich grauenhafte Träume, durchgefallen zu sein, meine Examensarbeit nicht rechtzeitig abgegeben zu haben.....

Das wäre, glaube ich, nicht mein Thema. Das soll aber andere nicht davon abhalten.

Ich gebe siebengscheit Recht, dass es noch ein Leben außerhalb der Schule gibt. Vielleicht fällt uns ja auch was Spannendes, schlicht Alltägliches ein .


Wenn ihrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 20:59:21

über die Referendarszeit schreiben wollt hab ich ein Problem:
Als Eskimo kann man schlecht vom Sonnenbrand erzählen.

Es stimmt schon, dass die besten Ideen beim Schreiben kommen. Dann sind die Finger oft so flink, und doch noch zu langsam um mit den Gedanken schritt halten zu können.




Weiter obenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 21:01:08 geändert: 03.03.2007 21:12:27

wurde vorgeschlagen: ein Männerroman...
Was ist das eigentlich??

Das Tolle an unserem 1. Roman war doch, dass sowohl die Personen als auch die Schauplätze so unterschiedlich waren, dass sich auch bei den Schreiberlingen immer zur rechten Zeit dir "Spezialisten" fanden, also Leute, die über Schule, Krankenhaus, Geburt, Kreuzfahrt, Kirche, Kloster, Kultusministerium und was nicht noch alles gut Bescheid wussten. So hat sich doch alles ganz toll gefügt. Wenn der Bereich zu eng gesteckt ist, wird es vielleicht schwieriger, möglichst viele AutorInnen zu finden, und das wäre schade.
Gerade die Tatsache, dass sich die Spezialisten von alleine gefunden und fast ohne Absprache so toll eingefügt haben, hat doch den Reiz des Romans ausgemacht.
Ich würde mir wünschen, wieder so eine Vielfalt an Schauplätzen, Charakteren und Berufsfeldern zu erleben.
Natürlich darf es kein Abklatsch werden, aber da hab ich eigentlich keine Sorge bei DER Kreativität!


Naneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 21:14:36 geändert: 03.03.2007 21:17:19

ein Roman über Männer
- ihre guten und schlechten Seiten
- ihre Stärken und Schwächen
- ihre Sitten und Unsitten
- ihre dunklen, unergründlichen Seiten
- ihre highlights
- ihre Vorlieben
..........

oder ????????

@klexel: Wo du Recht hast, hast du Recht .


Naneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 21:15:32

denn man los!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Noch ne Idee...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2007 10:19:17

Wie wäre es noch ein Forum dazuzufügen, in dem jewils der Schreiber eines Abschnittes, diesen in 1-2 Sätzen zusammenfasst. Dann könnte man, wenn man mal 1-2 Wochen weg war innerhalb von 2 Minuten nachlesen, was so passiert ist.

z.B. Jack bricht sich das Bein und kommt ins Krankenhaus...

Jack lernt die Stationsärztin Sabrina Prall kennen...


Männerromanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2007 14:22:45

Also ganz ehrlich...ich bin den ganzen Tag Lehrerin, da muss ich nicht unbedingt in meiner Freizeit auch noch über das Lehrerdasein schreiben. Denn ich bin auch noch...
Freundin
Mutter
Reiterin
Katzenmama
Lesesüchtige
Männernichtversteherin
Wokköchin
Spätschlafengeherin

ich zeichne gerne, schreibe gerne, sehe gerne Abenteuerfilme, bin Herr der Ringe Fan, Harry Potter Fan, ....also

Lehrer ist nur ein kleiner Teil und an Studienzeiten erinnere ich mich nach 12 Jahren nicht mehr so gut. Referendariat gibts bei uns nicht, also hätte ich da mit einem eventuellen Mitschreiben auch so mein Problem.


@aloe und alle anderen die bei "Männerroman" ein Fragezeichen in den Augen haben:

Es gibt so viele Frauenromane, Frauenfilme, Frauentreffs...und ich wollte das Thema nicht auf Frauen reduzieren. Daher habe ich das Wort Männerroman kreiert.

lg ines


Nochmals Männerroman...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2007 14:26:36

dabei hätte ich mir vorgestellt, dass die Hauptpersonen Männer sind.

Anderer Vorschlag: Wie wäre es, wenn sich die Vielschreiber einfach einer Person annehmen? So wie ich es schlussendlich mit Abt Gregor gemacht habe. Dann kommt nicht immer eine neue Person auf und die eigentlichen Träger der Story bekommen mehr Tiefe.

Ich finde es super, dass ihr euch echt Gedanken macht.

*wink wink* ines


*freu*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.03.2007 16:24:24

Ja, lasst es wieder losgehen! Ich geh ab Ende April in Mutterschutz, dann brauch ich bis Anfang Juni Beschäftigung!
Ich bin gespannt!


Hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2007 20:53:15

na, hat schon jemand Lust verspürt, nen Anfang zu machen??
Ich weiß, wir alle stecken jetzt vor den Osterferien mal wieder im Korrekturstress.

Wollt ja nur mal erinnern....damit janneke was zu tun bekommt


<<    < Seite: 5 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs