transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 64 Mitglieder online 02.12.2016 23:23:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wozu ich keine Lust mehr habe..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 35 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Sie melden sichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2009 13:05:00

mit geschlossenen Fingern zur Faust, ansonsten ist das das Ruhezeichen bei uns.
Ich habe keine Lust mehr, halb krank in die Schule zu gehen, nur weil keine ordentliche Krankheitsvertretung an den Schulen ist.
Man geht mit höllischen Zahnschmerzen und dann nachmittags zum Zahnarzt oder mit Husten und Schnupfen, bis es nicht mehr geht...........und das Fieber einem endlich erlaubt, sich mit gutem Gewissen ins Bett zu legen.


Zurück zu den Taschentüchernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2009 18:48:14

Vor Jahren noch habe ich es geschafft, dass stark erkältete Kinder sich eine kleine Tüte von zu Hause mitbrachten, die sie an den Haken unter ihrem Tisch hängten und als Papierkorb benutzten. Aber mittlerweile vergessen sie ja schon andauernd ihre Unterrichtsmaterialien, da mache ich diesen Vorschlag gar nicht mehr, würde ja doch nichts nützen.

Es nervt mich auch, dass die Jüngeren für jedes Papierschnipselchen zum Papierkorb rennen wollen, als ob das nicht bis zum Stundenende auf dem Tisch bleiben könnte. Eine Klasse, die ich übernahm, war auch gewohnt, zum Naseputzen immer auf den Flur zu gehen. Beides habe ich ihnen erst einmal abgewöhnt, ich hasse dieses störende Herumgerenne.


Was mich total entnervtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.03.2009 20:05:19

...sind Lehrer, die nie irgendwelche Aushänge lesen und sich dann beschweren, sie seien nicht informiert worden.

Obwohl wir bei unseren Aushängen im Lehrerzimmer schon eine Flipchart aufgestellt haben, wo wir 10 cm groß ganz wichtige Informationen aufschreiben, steht die dann drei Tage da und keine Sau hat was gelesen.
Dabei sind wir schon sehr sparsam mit Aushängen, damit es keinen Overkill gibt. Was aushängt, ist schon wirklich wichtig.


Taschentücher!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisae Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.03.2009 23:56:25

Wenn nur jeder eins hätte zum Wegwerfen. Mich nervt total das ewige Geschniefe. Und auf meinen Impuls: "Da braucht jemand ein Taschentuch (Schön vornehm, nicht blamierend)!", putzen sich drei die Nase, nur nicht der Schniefer. Nach mehreren Anläufen stellt sich heraus, dass der gar kein Taschentuch dabei hat. Braucht man sowas, wenn man einen Schnupfen hat? Ob das Eltern wohl bemerken oder wissen?
Was auch nervt und ekelt sind die Nasenbohrer und Fingernägelbeißer. Igitt! In wie vielen Berufen wird man mit sowas konfrontiert? Über Jahre, Jahrzehnte, immer wieder neu?


Vorratneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 20:24:12

Für solche Fälle (und andere Gelegenheiten) hole ich mir immer einen Vorrat von diesen kleinen Papierhandtüchern vom Hausmeister oder der Lehrertoilette. Das kann sich dann jeder, der es braucht, aus dem Schrank nehmen.


@lisaeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: emiliach Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 20:36:28

Du fragtest, in wievielen Berufen man mit sowas konfrontiert wird?

Ich hatte heuer einen Jugendlichen, der aus dem Praktikum (als Bäcker) flog, weil er doch tatsächlich dabei erwischt wurde, wie er in den Brotteig rotzte. Lecker, gell?

Hütet Euch vor jugendlichen Praktikanten in Bäckereien...


Ekelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 23:16:48

Man könnte sich hier fast mit Berichten über Ekeliges überbieten! Hier ein Auszug - übrigens alles innerhalb der letzten Woche an einer ganz normalen Schule passiert: Schüler rotzt einem Jüngeren beim Verlassen des Raumes auf die Schultasche - Schüler lehnt sich im ersten Stock über das Treppengeländer und spuckt hinunter - Mädchen erzählt, dass in der Toilettenkabine eine blutige Binde über ihren Kopf von der linken in die rechte Nachbarzelle flog - Junge erzählt von vollgepinkeltem Klopapier auf der Jungentoilette - Mädchen wird von hinten mit angelutschtem Bonbon beworfen, das in ihren Haaren festklebt...

Und es ist nie jemand gewesen! Wir sind von Unschuldslämmern umgeben!


Bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2009 23:20:39

spuckte ein Erstklässler in die Hände und schmierte dieses dann einem Mädchen an die Jacke.


Lecker!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2009 18:43:31

Schon im ersten Schuljahr, na, dann brauchen wir uns über unsere "Pubis" nicht zu wundern...

Ich glaube, die Zeit zwischen Weihnachts- und Osterferien ist zu lang. Eine Durststrecke! Die Kinder drehen langsam durch. Letzte Woche war hier Dauerregen, die Kinder konnte nicht hinaus, waren körperlich nicht ausgelastet - und das merkte man! Kein Tag, nein, kaum eine Unterrichtsstunde ohne irgendeinen nervigen Vorfall!

Und dann dieser Dreck im Raum! Die Kinder laufen über das matschigen Außengelände, einfach über den durchweichten Rasen statt die Wege entlang, kommen mit schmutzverkrusteten Schuhen in die Klassen - und wenn gefegt wurde, sieht es nach einer Stunde wieder aus wie vorher. Zudem haben wir Intervallreinigung...

Mir reicht's!


Ich schon wieder,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: landwutz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2009 22:48:22 geändert: 18.03.2009 22:49:07

aber wir haben nur 4 Klassen, links und rechts neben dem Pausenhofeingangsbereich stehen "Kakteen" ( Schuhhalter)für jede Klasse, da hängt man seine Schuhe für draußen und dann wieder die Hausschuhe auf. Seit die dort stehen, sind die Pausenhalle und die Gänge sauber, in den Fluren duftet es nicht mehr nach Schuhen ( vorher standen die Kakteen vor den Klassentüren) und in den Gängen waren der Dreck und der Duft von ungewaschenen Socken in Turnschuhen.
Vielleicht ein Tipp.


<<    < Seite: 35 von 103 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs