transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 127 Mitglieder online 06.12.2016 06:59:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: ""Schleimer""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Nö hops,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2003 18:53:15

Erstere sind "linke Bazillen"...

Schleimer sind für mich die, die zuerst das sagen oder machen, was die andern auch gern gesagt oder gemacht hätten, wozu die aber leider nicht schnell oder mutig genug waren.

Und, ja Mars, wir merken wenn einer schleimt
Aber Lehrer ist nicht gleich Lehrer, jeder bevorzugt eine andere "Schleimergattung"

lG Grüße von einer Lehrerin, die (leider) keine Schleimer hat...
balule





Wenn man Schleimen so definiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant71 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.12.2003 19:14:35 geändert: 02.12.2003 19:15:06

dass es das unehrlich freundliche, fleißige Gehabe ist, obwohl man die Lehrerin insgeheim oder ganz offen hinter ihrem Rücken verflucht oder sich über sie lustig macht,
dann
merke ich das, glaube ich, meistens und ich sage meinen Schüler dann, dass das bei mir nicht zieht und dass sie bitte lieber ehrlich (und trotzdem höflich) sein sollen.
Aber ich hatte vor kurzem den Verdacht, dass ichs manchmal doch nicht so ganz geschnallt habe.
Jedenfalls bekommt bei mir keiner bessere Noten, weil er freundlich oder nett ist, sondern ich versuche möglichst sachlich seine Leistungen zu bewerten.

Ich weiß aber, dass es Lehrer gibt, die lieber unehrliche Komplimente hören als sachlich vorgetragene Kritik. Is leider so... (Wir sind halt auch nur Menschen.)


also bei vielen Grundschülernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kervo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2003 11:41:46

ist dieses "Helfenwollen" bestimmt kein Schleimen, sondern die Kinder wollen einfach mal ein bisschen Aufmerksamkeit oder ein Gespräch beim Sachen tragen helfen.


Na klar, kervo,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: idea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2003 12:33:36

die Kids wollen sogar oft nicht mal ein bisserl Aufmerksamkeit oder ein Gespräch - sie wollen helfen.



Schlimmer find ich A..-kriecher:

Ich habs mal versucht meinem Scheff in den ..... zu kriechen - aber da war schon jemand drin


Schleimerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.12.2003 17:42:30

(1.) ...sind für mich nicht Leute die den Lehrer nicht leiden können aber oberhöflich sind, Schleimer sind die, die dem Lehrer neutral gegenüberstehen oder ihn auch leiden können und dann noch obendrein obernett sind, also halt das, was übers normale höflich-sein hinaus geht. Zum Beispiel Leute, die beim Tafel-Wischen oder Kreide-Holen gleich aufspringen und "Ich ich" rufen.

(2.)Leute die immer Hausaufgaben haben und nicht abschreiben lassen, sind vielleicht Streber, aber ich werde auch als Streberin betitelt und ich nehme es als Kompliment, weil was bringt es denen, wenn sie mich beschimpfen aber insgeheime auf meine guten Noten neidisch sind?

physikass


Schleimerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sirron Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2003 20:33:44

Das muss nicht die Meinung aller Lehrer sein, doch glaub' ich schon, dass Streber (gute Noten, freundliches Benehmen, engagiertes Teilhaben am Unterricht, usw...) geliebt werden und Schleimer (A...kriecher, Verräter, usw.) verdrängt, wenn nicht sogar verachtet werden.
Danke für deine Anteilnahme an unseren Gefühlen. Schniff.


Gell, sirron,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: idea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2003 21:42:48

diese Anteilnahme an unseren Gefühlen rührt dich ebenso zu Tränen wie mich *insTaschentuchtrööööt*.

Ich finds schön, wenn Schüler mir behilflich sind - also auch gerne Tafel putzen (ich hab nämlich immer Gruppen, da teil ich keinen Tafeldienst ein), Kreide holen (da brauch ich nicht zum arroganten Hausmeister gehen), mir etwas abnehmen wollen.
Grüßen ist auch klasse.
Tu ich zwar auch ganz gerne, auch als Erste, aber ich werd wirklich gern gegrüßt.
Tür aufhalten find ich auch fein, wenn ich nämlich mit zwei Taschen in die Schule will und ein Schüler, der vor mir geht, nach hinten sieht und mir behilflich ist.
Das passiert halt leider zu selten.

In meinen Gruppen verabschiede ich zum Schluss die Kids immer mit Handschlag - du ahnst es nicht, dass man so was auch lernen muss: Hand fassen, dem anderen in die Augen sehen, Hand drücken, verabschieden.
Mittlerweile gehts schon ganz gut, egal ob bei den Erstklasslern oder bei den Sechstklasslern.

Das Nette dran ist nämlich: Sie lernen es bei mir, und sie können es dann später auch.

Was sie lernen?

Das Schleimen natürlich



mich erschreckt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.12.2003 22:49:36 geändert: 05.12.2003 22:50:31

dass eigentlich selbstverständlichkeiten schon als schleim bezeichnetet werden!!!
wo kommener her? ... wo gehermer hin???
(ohne simlies)


Grüßen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: physikass Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2003 22:11:44

ist das Grüßen nicht selbstverständlich??? Ich grüße jede(n) Lehrer(in), der mir übern Weg läuft, ob ich ihn/sie nun leiden kann oder nicht, ist doch selbstverständlich? Ich fände es total unzivilisiert nicht zu grüßen, ich muss Morgen auf jeden Fall mal ausprobieren wie es sich anfühlt, an einem Lehrer vorbeizugehen, ohne ihn zu grüßen. Ich finde diese Vorstellung aberwitzig! Also ich grüße selbst Hausmeister und Sekretärin so wie den Zivi, wusste gar nicht, dass ich ne Schleimerin bin
physikass


Eigenerfahrungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.12.2003 22:36:39

Hallo Leute,
Spaß muss sein, aber Vorsicht! Prägung findet auch statt!
Vor einigen Jahren hat mich die Lehrerin meiner Tochter (sellemols 7. Klasse) in die Sprechstunde zitiert, um mir mitzuteilen, dass sie das - aus ihrer Sicht übertriebenen Grüßen u.a. Höflichkeitsgetue meiner weltbesten Tochter - als Provokation ansieht!
UPS!!!
Okay, ich bin ein Landei, habe gelernt, dass Jüngere Ältere grüßen und habe es beflissen meinen Kindern eingetrichtert!
War wohl nicht im Sinne der o.g. Pädagogin!
Ich bleib tortzdem dabei und stimme euch allen zu:
Man muss Freundlichkeit und Höflichkeit von vorteilsheischender "Schleimerei" genau trennen können!
So long!


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs