transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 12 Mitglieder online 06.12.2016 04:24:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hilfe!!! Dringend Infos gesucht für Weiterbildung!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hilfe!!! Dringend Infos gesucht für Weiterbildung!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lie-hei65 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.12.2006 20:39:25

Hallo, ich bin das erste Mal in diesem Forum und hoffe, auf diesen Seiten Hilfe zu erhalten.
Über verschiedene Aus- und Weiterbildungen bin ich als Ausbilderin und Dozentin an einer Berufsschule seit 2,5 Jahren tätig. Ich liebe meinen Beruf und die Arbeit mit den Jugendlichen und möchte mich jetzt gerne noch weiterbilden, um meine pädagogischen Fähigkeiten staatlich anerkannt zu wissen. Leider habe ich kein pädgogisches Studium absolviert und trage mich mit der Überlegung in meinem hohen Alter - ich bin 41 Jahre alt - doch noch zu studieren. Nun ist ja aber ein berufsbegleitendes Studium in dem Bereich Erziehungswissenschaften ab Sommer 2007 nur noch über einen Zeitraum von 7 Jahren möglich, oder ein Vollzeitstudium über einen Zeitraum von 4 Jahren. Ich möchte aber auf gar keinen Fall meine jetzige Tätigkeit für ein Vollzeitstudium aufgeben - dann erhalte ich meine jetzige Position nicht mehr zurück. Aber vor einem berufsbegleitenden Studium über einen Zeitraum von 7 Jahren habe ich auch einen fürchterlichen Respekt - ich wäre dann bei Studienende 49 Jahre alt.
Ich habe so ziemlich alle Internetseiten zu dem Thema Studium durchgesehen, die einzige Möglichkeit scheint ein Fernstudium zu sein - in dem Bereich Lerntherapeutin oder Sozialtherapeutin. (Ach ja, ich unterrichte überwiegend Ausbildungsvorbereitende und Berufsvorbereitnde Maßnahmen) Wer kann mir weiterhelfen? Habt Ihr bessere Vorschläge? Ich würde mich über Antworten freuen.


Kontaktstudium Uni Mainzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: scheherazade Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 27.12.2006 11:30:12

Hallo,
ich kann dir das Kontaktstudium Lernen lehren - Lehren lernen der Uni Mainz (Grundlagen Erwachsenenbildung) wärmstens empfehlen. Es hat mich pädgogisch sehr viel weiter gebracht und ist gut nebenberuflich zu machen, da Präsenz gut planbar. Über die Anerkennung im Bereich Berufsschule kann ich nichts sagen, ich unterrichte am Gymnasium und habe es als Ergänzung meines Lehramtsstudiums gemacht.
Viel Erfolg bei deiner Suche und dann bei der Durchführung wünscht scherazade


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs