transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 271 Mitglieder online 08.12.2016 13:22:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Auch Mendel - Hilfe dringend benötigt"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Auch Mendel - Hilfe dringend benötigtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: opal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2003 09:18:48

Hallo,
mir geht es da ähnlich wie cleibold weiter unten: Ich hab demnächst einen Besuch in Bio und muss auch in die Vererbungslehre einsteigen, auch über Mendel. Leider komme ich mit meinem Mentor nicht klar - von ihm krieg ich keine Hilfe aber dafür Druck. Er ist begeistert von der Idee geschichtl. vorzugehen, sagt aber ich soll meine eigenen Ideen entwickeln und hält seine eigenen zurück.
Kann mir jemand Tipps geben, wie ich jetzt vorgehe?
Dankbar für jede Hilfe


Beim geschichtl. Vorgehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruediger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.12.2003 11:31:07

sind doch folgende Dinge zu berücksichtigen:
Was war Mendels Motivation (Fragestellung) für seine Versuche?
Kannst Du das als leitende Fragestellung für die Unterrichtsstunde verwenden? (eventl. zur Entwicklung von Vorschlägen für mögliche Experimente zur Verifizierung)
Weiterhin interessant:
Unter welchen Bedingungen hat Mendel gearbeitet?
Warum benutzte er gerade Erbsen?
Welche Überlegungen sind der Hintergrund für seine Versuche?
Das sind nur ein paar spontane Gedanken die mit Sicherheit den Rahmen einer einzigen Stunde sprengen. vielleicht solltest Du Zielorientiert beginnen mit der Frage: Was sollen die Schüler am Ende der Stunde eigentlich gelernt haben?
Geschichtliche Einsiege sind in der Regel dann für die Schüler interessant, wenn sich dahinter auch tatsächlich eine spannende (oder zumindest interessante) Geschichte verbirgt, die etwas über die Person oder das Experiment erzählt was über das rein "stoffliche" hinausgeht. (Z. B. dass Mendels Arbeiten zu seinen Lebzeiten überhaupt keine Beachtung fanden und erst viel später an Bedeutung gewannen. Warum war das so? - Oder zum Ende der Unterrichtsreihe: Warum werden Mendels Ergebnisse heute zum Teil angezweifelt?)


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs