transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 119 Mitglieder online 10.12.2016 21:35:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spaß beim Korrigieren 2"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 54 von 169 >    >>
Gehe zu Seite:
@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 22:28:34 geändert: 05.01.2009 22:33:59

Das hat Du Dir doch ausgedacht, oder?

So neben der Spur kann doch niemand sein, der seit der 3. Klasse Englisch lernt und spätestens seit der 5. Klasse intensive Grammatik hat.

Ich meine, ich verstehe das meiste überhaupt nicht; habe nichmal entfernt eine Idee, was es heißen soll.
Selbst "Deutsch mit englischen Wörtern" (Thunderweather, me goes but very good!) erleuchtet mich nicht.


is funnying

Hochdeutsch gefragt: Häh?

of the new school to visiting.

Daniel ist lustigend der neuen Schule zu besuchend?

Ich nehme alles aus dem anderen Themenstrang zu dem sprachlich zurückgebliebenen Gymnasiasten zurück, weil das hier ist ja nichtmal steinzeitliches Uga Uga, sondern ... keine Ahnung ... ein Fall für die Geschlossene!

Keine einzige indogermanische Sprache funktioniert entfernt auf diese Weise, und schon gar nicht Englisch oder Deutsch aus der germanischen Sprachgruppe. Wo lernen die Kinder sowas?


to ridying.

Was soll das heißen? "zu losgewordend"? Von "to (get) rid (of)". Oder "zu reitend? von "to ride"" Oder soll das ein tollkühnes Derivat von "to read" sein?!!?!?!?!?!?!?


I am tried monat a Englishtest to writting.

Jaja, kenn ich auch! Ich manchmal bin versucht month ein Deutschtest zu schriftstückend.


I have lasting summer to smoke didn't.

Thunderweather, I think so would I cling in Russian because I no idea have from this speech didn't.
(Das didn't zum Schluß ist der Hammer. )


I am don't interesting about rich to wouldying.

"I am don't" hätte meine Englischlehrerin vermutlich zur Kernschmelze gebracht und der Schüler wäre für ewige Zeit Mode gewesen in Sachen mündliche Leistungskontrolle/ Grammatikkontrolle jede Stunde.

Und "wouldying"?!!? Mein Nachbar würde sagen "Da sechich mir ja ee vur lachen."




Hier etwas Harmloses. Bevor wir explizit Akronyme in der 1. Klasse behandelt haben, wollte ich in einem freien Aufsatz den jedem 6jährigen geläufigen "LKW" benutzen, und schrieb, in bester Phonetikschulung von damals unverblümt, "Elkawe".
Da kann meine ehemalige Unterstufenlehrerin heute noch heiter drüber lachen.


Aber Klexel! Bitte mehr von Deinem Englischunterricht. Ich habe seit langem nicht mehr so gelacht. Danke



Na na na, ein bisschen mehr Phantasie, wenn ich bitten darf:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 22:48:31 geändert: 05.01.2009 23:01:01

1) Daniel freut sich darauf, die neue Schule zu besuchen.

2 + 3)Ich habe es satt, daher das: satying jeden Monat eine Englischarbeit zu schreiben.

4) Ich habe letzten Sommer aufgehört zu rauchen.

5) Ich habe kein Interesse daran, reich zu werden.

Ist doch ganz einfach.....

Ich sach doch:
Gerund is, wenn man überall ein ing dranhängt...


Keine einzige indogermanische Sprache funktioniert entfernt auf diese Weise

Wer hat das denn behauptet?? Ich biete Türkei, Afghanistan, Pakistan, Peru, Polen, Ukraine usw. Alles in der Klasse vertreten.

Ach ja, Französisch unterrichte ich dort auch noch

Duck und wech


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 22:58:11



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 23:01:25

Ja, eben. Alles indogermanische Sprachen und keine funktioniert so, daß die herrlichen Englischantworten erklärbar wären.



Wo lernen die Schüler also sowas? Wie haben die die Versetzung geschafft? Solche Kinder sollten unbedingt sitzenbleiben.


P.S. Wie kommst Du von "tried" auf "es satt haben?".


Bin doch kein Erklärbär...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 23:03:22 geändert: 05.01.2009 23:38:25

es satt haben:to be tired of - is doch naheliegend, oder???

Kannst natürlich auch sagen: Ich bin es leid oder: Ich hab die Nase voll ...

Aber ich hab den Ausdruck genommen, den die Schüler gelernt haben (sollten), damit sie ihn wiedererkennen.

So, nun ist aber jemand anderes dran mit nem neuen Thema...


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elceng_th2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2009 23:55:40 geändert: 05.01.2009 23:58:42

input: tried (versuchte, -est, -en)

KRRRR KRRRR
M-I-K-R-O-B-I
KRRRR KRRRR

(Rechtschreibfehler verarbeiten)

output: tired


Tut mir leid, so ein unlogischer Stumpfsinn ist mir zu hoch. Normalerweise kann man ja Rechtschreibfehler aus dem Kontext erschließen.
Sofern da ein Kontext ist.


: großes, dickes "f" an die Seite, alles rot durchstreichen und 0 Punkte vermerken.


Meinstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2009 00:16:58 geändert: 06.01.2009 00:39:27

du nicht, du solltest die Art der Bewertung und des Anstreichens mir überlassen?

Hier sollte eigentlich nur drüber gelacht werden - oder geweint...

Ich hatte dieses Thema vorhin schon abgeschlossen!!!

klexel


Etwas Ähnliches wie klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2009 00:42:09

Klasse 6, 1. Englischarbeit zum Simple Past. Ein kurzer Text soll aus dem Present ins Past gesetzt werden. Zuerst einmal sollen die Kinder aber im Originaltext die Verben unterstreichen. Bei den meisten klappt das auch, aber da merkt man schon, dass einige keine Verben erkennen können. Und bei denen kommt dann hinterher der blühendste Blödsinn heraus.Beispiel: Aus dem Satz: "It’s about computers." wird: "It’s abouted computers." Genau wie bei klexel und dem Gerund: Man weiß, wie die neue Form gebildet wird. Aber der ältere Stoff - was ist ein Verb? - ist futschikato perdue.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2009 10:20:02

"wenn wasserdampf abkühlt, konvertiert er zu wasser"


*g*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.01.2009 12:00:46

Amen


<<    < Seite: 54 von 169 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs