transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 584 Mitglieder online 06.12.2016 21:08:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vista"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Vistaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2007 20:39:41

Arbeitet schon jemand mit Vista?

Dies ist mein erster Beitrag hier, den ich mit einem Vista-PC schreibe. ALDI macht's möglich.
Interessante Sache.


In Chinaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.02.2007 21:26:22

dank der Raubkopien arbeiten viele schon mit Vista!
Hab im Radio gehört, dass die Kopien umgerechnet für 1 Euro verkauft worden


Vista Testinstallationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2007 23:13:39

Hi,

vorgestern habe ich mit einem Kollegen eine Testinstallation von Windows Vista Ultimate aufgesetzt.
Den Erwartungen entsprechend war Aero (die neue grafische Oberflaeche) noch ein ganzes Stueck bunter, als das Windows XP. Vor allem haben sich die Entwickler von Microsoft einiges von MacOS abgeschaut. Das faengt bei einigen Grafikeffekten an und hoert bei Sidebar und den dazugehoerigen Applets auf.
Das Internet ist boese, Spiele auch. Deshalb moechte Microsoft Eltern die Moeglichkeit geben die Nutzung des Rechners fuer ihre Kinder einzuschraenken. Im Menuepunkt "Jugendschutz" in der Systemsteuerung kann jeder Systemadministrator den Benutzern den Zugriff auf bestimmte Webseiten, Spiele und andere Programme verbieten bzw. erlauben. Theoretisch jedenfalls. A
llerdings lassen sich diese Sperren mit einigen Handgriffen sehr schnell umgehen. Die Einschraenkungen auf bestimmte Webseiten funktioniert nur mit dem Internet Explorer und das Verbot von Spielen auch nur mit den bereits installierten Windowsspielen. So ist es mir ohne groessere Probleme gelungen einen Firefox von einem USB Stick in meine Eigenen Dateien zu installieren und ohne weiteres alle moeglichen Webseiten aufzurufen. Auf diesem Weg habe ich mir von www.winload.de das Freeware Spiel "Counterstrike 2D" runtergeladen. Das Spielchen ist nicht nur kostenlos, sondern auch wirklich lustig, wenn man das Original kennt. Auf Dauer aber dann doch etwas langweilig, da einfach gewisse Effekte fehlen und das Feeling fuer die Waffen in keinster Weise mehr vorhanden ist. Deshalb ist es kein wirklicher Ersatz fuer das richtige Counterstrike in 3D.
Gut, zurueck zu Vista. Den Zugriff auf die heruntergeladenen *.zip hat mir der Windows Explorer grundsaetzlich verweigert. Allerdings weiss ich nicht, ob das ein beabsichtiges Verhalten beim "Kinderaccount" ist, oder einfach irgendwas anderes kaputt gegangen ist. Mit dem im selben Atemzug heruntergeladenen 7zip war das jedenfalls kein Problem mehr. Bei all diesen (nutzlosen?) parental control Features ist eines vielleicht wirklich nicht so einfach auszuhebeln: Admins koennen Nutzungszeiten fuer Accounts festlegen, d.h. der entsprechende Benutzer kann sich z.B. nur am Wochenende von 16 bis 18 Uhr und Dientag Vormittag anmelden. Da dieser Kontrollmechanismus zu einem sehr fruehen Zeitpunkt einsetzt, duerften mehr als nur kleine Tricks von Noeten sein um das zu ueberbruecken. In diese Richtung haben wir auch nicht weiter getestet. Grundsaetzlich gilt hier das gleiche wie bei den meisten anderen Jugendschutzfunktionen: Das ganze funktioniert nur solange die Eltern was administrative Faehigkeiten angeht die Oberhand gegenueber den Kindern haben. Sobald das nicht (mehr) der Fall ist haben sie verloren. Ausserdem lassen sich solche Schutzmechanismen auch in ordentlich aufsetzen, ganz ohne Vista.(Stichwort fuer Wikipedia: Transparenter Proxy).
Gestern hab ich noch versucht das Look & Feel der Oberflaeche soweit zurueckzudrehen bis es wieder einigermassen wie ein herkoemmliches Windows (2000 oder XP in nicht bunt) aussieht.
Auf den ersten Blick klappt das auch ganz gut, Taskleiste und Startmenue sehen schon ohne wirklich grossen Aufwand aus wie bisher. Trotzdem stechen einige visuelle Effekte schon sehr stark ins Auge. Der neue Windowsexplorer (nicht Internet Explorer!) sieht schon etwas sehr gewoehnungsbeduertig aus. Aber bei der neuen Navigationsleiste koennte ich mir schon vors
tellen, dass sie die Arbeit etwas bequemer macht, sofern man sich erst einmal daran gewoehnt hat.
Was ausgesprochen negativ auffaellt ist der enorme Speicherverbrauch auf der Festplatte. Die frisch installierte Windows Vista Ultimate und die oben genanten Programme (Firefox, 7zip und Counterstrike 2D) belegen im Moment 11.9 GB.
Wenn man Vista zu seinem neuen Rechner dazu bekommt ist es bestimmt eine gute Gelegenheit um sich an das neue System zu gewoehnen, aber alles in allem sehe ich im Moment keinen Grund wieso man von seinem aktuellen OS auf Vista umsteigen sollte. Auf meinem Rechnern laeuft Debian und daran wird sich auch so schnell nichts aendern. Zumal auch hier gilt: Never touch a running system.

Gruesse,
Suidroot


Zustimmung, suidroot!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2007 09:53:05

Ich hatte die angebotene Testversion von vista ausprobiert und als zweites Betriebssystem neben xp aufgespielt. Nachdem aber vista die Nettigkeit besaß, mir zu melden, dass eine Zusammenarbeit mit meinem Internetanschluss nicht möglich sei (ich weiß, das habe ich sehr laienhaft ausgedrückt) und dass auch viele meiner Anwendungen nicht kompatibel seien, habe ich es entnervt von der Platte geschmissen.
Natürlich ist das jetzt für teures Geld zu habende vista etwas überarbeitet, aber ich denke nicht daran, mich als unbezahlter Tester für microsoft zu betätigen.
Liebe Grüße,
oblong


Spielkindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galadriel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.02.2007 12:08:25

Das Spielchen ist nicht nur kostenlos, sondern auch wirklich lustig, wenn man das Original kennt. Auf Dauer aber dann doch etwas langweilig, da einfach gewisse Effekte fehlen und das Feeling fuer die Waffen in keinster Weise mehr vorhanden ist. Deshalb ist es kein wirklicher Ersatz fuer das richtige Counterstrike in 3D.

Spielkind :-P

Ich hab mir Vista jetzt neulich mal angesehen bei einem Bekannten. Is mir mittlerweile alles zu bunt, da wird man ja blind!
Wer allerdings zumindest mal die graphische Oberfläche nutzen will, zum Ausprobieren, der kann sich ja mal die Vista-Skin herunterladen. Sieht eigentlich ganz nett aus, wenn man da mal die Farben rausnimmt. Habe allerdings auch schon öfter gehört, dass diese Skin nicht immer 100%ig funktioniert, bzw Einstellungen verloren gehen.

However, solange mein (böses) Internetz läuft und der Rechner eine vernünftige Graphik-software hat, ist mir das Betriebssystem mehr oder weniger egal.

So long, Gala


@ oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2007 05:16:59

Hi,

ja du hast definitiv Recht. Die ersten Kaeufer sind natuerlich nichts anderes als zahlende Betatester. Microsoft ist allerdings nicht die einzige Softwareschmiede, die das ausnutzt. (Stichwort fuer Wikipedia: Bananensoftware)

Gruesse
Suidroot


Bis jetzt ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2007 18:34:22

... läuft alles wunderbar.
Sogar mein Scanner, den der Upgrade Advisor vorher angemäkelt hatte, läuft mit einem von Canon bereit gestellten, neuen Treiber.
Ein Problem habe ich noch, das ist die Anbindung des Notebooks per W-Lan ins Netzwerk. Vorher ging alles, jetzt kann ich vom Notebook aus auf den Drucker am PC nicht mehr zugreifen. Freigabe und so was ist alles erfolgt, im Moment bin ich ratlos.


@ 95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2007 02:46:21

Hi,

wie ist dein Netz aufgebaut? Das Vista ist auf dem Desktop PC, an dem der Drucker haengt, der eigentlich ueber das Netzwerk freigegeben sein sollte? Welches System ist auf dem Notebook?

cu
Suidroot


Netzwerkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2007 10:28:13

Der Desktop PC hat als Betriebssystem Vista Home Premium. Auf dem Notebook ist xp-home.

Der Desktop PC ist per Kabel am Router angeschlossen, und auch der Drucker ist an diesem PC angeschlossen und freigegeben für alle Benutzer.
Das Notebook greift drahtlos auf den Router zu.
Es ist kein Problem, mit dem Notebook ins Internet zu kommen, nur der Drucker wird nicht gefunden.



@ suidrootneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.02.2007 22:31:59

Danke für's Überlegen.
Mittlerweile funktioniert auch das wirelessmäßige Drucken vom Notebook.
Ich bin noch mal alle Einstellungen durchgegangen, und es war noch ein Häkchen in Vista gesetzt bei Druckerfreigabe "nach Kennwort" oder so.
Habe ich vorher nicht gesehen.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs