transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 106 Mitglieder online 09.12.2016 06:49:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Was streichen im GU?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Was streichen im GU?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: smaak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2007 22:45:38

Tag zusammen,
Bin nicht sicher, ob das hier passt.

Wir sind gerade dabei unseren Schulinternen Lehrplan für Geschichte neu zu schreiben (RS,NRW). Großes Problem: Wenig Stunden - was soll man streichen? Damit man z.B. in der 10 mit der Nachkriegsgeschichte anfangen kann. Zur Zeit ist es eher so, dass ich froh bin wenn ich in der 10 den Nationalsozialismus komplett behandelt habe.
Also? Wo streicht ihr? Setzt ihr Schwepunkte?

Ach fällt mir gerade noch ein: die klassischen Themen des Faches sind ja nur die eine Seite. Enthalten sein müssen natürlich noch die Aspekte des, Methodenlernens, Bezüge zum Medienkonzept, Verkehrserziehung, Wirtschaftliche Grundbildung, Förderung von Deutsch in allen Fächern, Gesundheitserziehung, Fächerübergreifendes Lernen ...

Aber das kennt ihr ja. Geschichte in der 10 ist übrigens einstündig.

Gruß
smaak


Ein paar Gedanken...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.02.2007 23:48:58

Bei uns in der HS kommen im recht neuen brauchbaren Geschichtsbuch die Griechen nicht vor. Ist schon komisch.
Mein Sohn am Gym hat schlicht und ergreifend die Römer überhaupt gar nicht behandelt, was mir schon Bauchschmerzen bereitet. Das Mittelalter verstehen, Latein lernen...

Leider darf ich Geschichte fast nie unterrichten, da das ja jeder fachfremd kann . Fachfremd Korrekturfächer können nur die, die zu spät nein sagen (ich also z.B....). Daher kann ich zur Straffung in den unteren Klassen wenig beitragen. Letztes Jahr durfte ich ausnahmsweise mal, in der 8. Und da hat mir folgendes gut gefallen: Demokratie in Deutschland von heute ausgehend (oder habt ihr an der RS Politik als eigenes Fach?) und dann im Rückblick die Demokratiebestrebungen in Deutschland seit dem 1. Weltkrieg nebst einem DDR-Exkurs.

Ich denke insgesamt muss man wegkommen von so einem "Durchmarsch durch die Geschichte" und mehr nach Themengebieten arbeiten, die man sich dann in verschiedenen Epochen anschaut. Bleibt vielleicht auch mehr von hängen.
Sorry, mehr kann ich nicht beitragen.
ishaa


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs