transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 310 Mitglieder online 07.12.2016 10:00:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wechsel von der Förderschule ins BVJ"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wechsel von der Förderschule ins BVJneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: siebengscheit Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 09:43:36

Einer meiner Schüler wird nach dem Besuch der 8. Klasse der Förderschule ins BVJ wechseln.
Da er massive Schwierigkeiten in Mathematik hat (Dyskalkulie), stellt sich die Frage, wie weit der Mathematikunterricht im BVJ geht. Der Abschluss ist ja wohl dem Hauptschulabschluss gleichwertig - ist dann die Prüfung in Mathe/Hauptschule ähnlich der im BVJ?

Kann mir jemand ein bisschen auf die Sprünge helfen??

Danke - schon mal so im Voraus
Siebengscheit


Hallo siebengscheid,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2007 10:12:33

es ist die gleiche Prüfung. Wird am gleichen Tag geschrieben wie in den Hauptschulen und die Aufgaben kommen vom Oberschulamt, das Gleiche in Deutsch.
Wenn er ein Förderschüler ist, hast du dich schon einmal mit dem Arbeitsamt in Verbindung gesetzt? Da gibt es verschiedene Einrichtungen, die Schüler zu förder, also bei Problemen in der Schule zu helfen. Auch wenn er die Zusatzprüfung nicht packt, kann er wiederholen oder zumindest ist die Berufsschulpflicht, wenn er keine Lehre macht erfüllt.
Wenn du Informationen zu diesen Einrichtungen brauchst, melde dich per PN.
Grüssle


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs