transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 764 Mitglieder online 05.12.2016 18:08:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Warum?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Mich nervt die Dominanzneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2007 14:41:39

von Microsoft auch ziemlich an, ich benutze Openoffice und komme damit wunderbar klar, auch ohne Zusatzkursus!!! Unser Schulamt stellt leider Formulare, Zeugnis-Schreib-Programme, Stundenplanerstellungsprogramme usw immer in Word zur Verfügung, so dass es eine irre Frickelei ist, wenn ich das alles nutzen will.
Andererseits sage ich mir: steter Tropfen höhlt den Stein .


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.03.2007 17:46:52

Zum einen:
Ich finde es etwas gewagt, zu behaupten, dass wir uns nicht damit beschäftigen würden und denke, dass du es nicht einschätzen kannst. Schon an verschiedenen Stellen wurde und wird darüber nachgedacht - ich empfehle eine Foren-Suche.

Zum anderen:
Du selbst gestehst ein, dass für den kleinen Chemie-Fachbereich eine Windows-Lizenz erworben hast.
Es kostest viel Enthusiasmus und Engagement, an Schulen PCs zu bekommen, einzurichten, sie miteinander zu vernetzten.
Mindestens genauso viel Kraft kostet es, die PCs für die Lehrerschaft nutzbar zu machen und zu halten.
Da gilt es Programme zu sichten, zu installieren, zu probieren - und gerade Lernprogramme sind auf Windows-Basis,
es gilt aber auch, Kollegen zu motivieren, sich an die PCs zu wagen, auszuprobieren, eigene Fähigkeiten zu verbessern - und trotz aller Widrigkeiten der Technik und Schwellenängste dennoch einige mit ihren Klassen in den PC-Raum zu locken.

Meine Kraft, meine Geduld und meine Zeit ist damit mehr als überbeansprucht. Wie heißt es so schön? Manche Kollegen sind beratungsresistent.

Wenn mir aber jemand anbietet, die Schulrechner samt Betriebssystem und Vernetzung in den Ferien kostenlos umzustellen, alle Programme neu einzupflegen und bei dem kleinsten Problemchen sofort auf der Matte zu stehen und unentgeltlich diese von jetzt auf gleich zu beheben, ohne den Hinweis auf , werde ich persönlich dafür sorgen, dass dieser Mensch an unsere Schule kommt und in den Ferien freien Zugang erhält.

Palim


@palim und die Adminsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: onkel_titus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.03.2007 08:26:51 geändert: 03.03.2007 11:09:20

Wenn der Typ bei dir fertig ist, schick ihn doch mal bei mir vorbei

Aber ja, mir ist das Problem auch durchaus bewußt mit der ganzen Lernsoftware. Gott sei Dank läuft ja mehr und mehr Lernsoftware webbasiert, so dass es völlig Brause ist, welches System ich benutze.
Was meine Schulrechner angeht sollte ich noch hinzufügen, dass nur die Maschine im Labor auf Windows läuft, weil wir die Chemikaliendatenbank über D-Giss (braucht Access) laufen haben (wenn ich mal in Rente bin, kann ich ja mal was eigenes Schreiben ), die 4 Schülerrechner in jedem Physik und Chemie-raum laufen mit Ubuntu udn sind alle schön miteinander vernetzt. Kosten s.o.)

Außerdem freut mich, dass sich ja doch ne Menge Leute gemeldet haben, die mit freier software was anfangen können.

Frage an die Admins: Vielleicht könnte man hier eine mehr oder weniger ausführliche Infothek einbauen. Würde meine Hilfe auch anbieten. Die Grundzüge eines cms sind mir vertraut, html geht auch.

Grüße
Titus


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs