transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 393 Mitglieder online 08.12.2016 21:26:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Yoga-Bücher"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Yoga-Bücherneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2007 07:29:34

Ich hab´s in meinem anderen Endlos-Topic schon geschrieben, ich mache jetzt einen Yoga-Kurs, sehr toll!, und würde eben gerne auch außerhalb ein bisschen was machen können.

Habt ihr Erfahrungen mit Büchern?
Ich suche eines, das wirklich funktioniert, also mit sinnvollen Blöcken.

Vielen Dank für Tipps!


Tipp und Anti-Tippneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2007 11:56:10

Eigentlich seltsam, aber beide Tipps weisen auf die gleiche Autorin hin!

Empfehlen kann ich Dir die "Yoga-Box" von Anna Trökes. Das sind 60 Übungskarten mit Yogaübungen, so dass man sich seine Übungsabfolge selbst zusammenstellen kann, je nachdem, was und wie viel man üben will. Einfach ein Set zusammenstellen,losüben und eine Weile bei dieser Abfolge bleiben. Ab und zu Übungen austauschen. 60 Übungen sind auch erst mal genug, auch wenn die Box natürlich keine komplette Sammlung ist.

Was mich nicht angesprochen hat, ist "Yoga - Lust zum Üben", ebenfalls von Anna Trökes. Das Büchlein ist recht nett, aber die CD, die dazu gehört, ist einfach nicht ansprechend. Ich persönlich mag die Stimme nicht und die Abfolge der Übungen ist mir zu hektisch.

Ich brauche halt meinen eigenen Rhythmus beim Yoga, und den habe ich, wenn ich mir die Übungsabfolge selber zusammenstellen kann. Dann einfach eine CD mit ruhiger Musik einlegen (oder gar keine Musik anmachen...) und los geht's.

Wie oft warst Du schon beim Kurs? Was hat sich dabei für Dich geändert?

ricca


Ich bin auch ein alter Yoga-Fan,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2007 16:01:15 geändert: 07.03.2007 16:02:58

und empfehle dir ein altes Buch, das immer noch, zumindest was die Übungen angeht, aktuell ist:
Andre van Lysebeth, Yoga für Menschen von heute (bin mir nicht 100%ig sicher beim Titel)
Vielleicht kannst du ja was damit anfangen. Wird vom Bund Deutscher Yogalehrer empfohlen.
Clausine
PS: Anna Trökes´Buch (s.o.) gehört auch mit zu den empfohlenen, sie ist selber auch Ausbilderin beim BDY. Da würde ich ein Augenmerk drauf haben, denn die Ausbildung dort ist super fundiert! (Bezieht sich auch auf die Auswahl der Lehrer)


Ganz ehrlich..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cre8ive Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2007 07:39:27

ich war erst ein einziges Mal.
Aber das hat gleich gewirkt.
Ich bin seitdem körperlich viel entspannter, kann meine Schultern auch mal bequem hängen lassen, atme in manchen Momenten auch sehr bewusst.

Eine Frage zum zweiten Tipp:
War da das Buch gemeint, das der/die erste Tippgeber(in) (tut mir leid, ich habe mir die Namen gerade nicht gemerkt) nicht empfohlen hat?

Ich weiß nicht genau, ob so eine Kartensammlung bei mir schon sinnvoll ist, kann man da auch ohne besondere Erfahrung ein kluges Programm zusammenstellen?

Musik ist nicht das Problem..


Es kommt darauf an, was du dir selbst zutraust!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binzo4 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2007 08:03:11

Ich habe es ähnlich gemacht und mit

Lynne Robinson - "Pilates Das große Übungsbuch", ISBN: 3-8289-2036-7 (Weltbild, um ca. 20 €)

gute Erfahrungen gemacht, da auch spezielle Übungsreihenfolgen für Menschen mit verschiedenen beruflichen Beanspruchungen zusammengestellt, was ich ganz nützlich finde.

Ansonsten hilft es sicher einmal nachzufragen, wie man denn am besten eine solche Yoga-Übungsfolge zusammenstellt. Wenn du erfahrene Lehrer hast, können die dir dabei sicher Tipps geben.

Viel Erfolg!


Auf den Karten...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.03.2007 13:00:02

...gibt es Hinweise, welche Übungen zusammenpassen. Ansonsten kannst Du Dich auch erst mal an das halten, was Du im Kurs gelernst hast und dann anfangen, neue Übungen einzubauen oder Übungen auszutauschen.

ricca


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs