transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 254 Mitglieder online 03.12.2016 14:56:42
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Sinnfindung im Leiden/Tod Jesu"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Sinnfindung im Leiden/Tod Jesuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matti5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.03.2007 23:01:01

Wie bringe ich Jugendlichen (13,14 Jahre) den Sinn des Leiden und Tod Jesu näher?
Welcher Sinn steht hinter dem Ostergeschehen für Jugendliche in der heutigen Zeit?
Vielleicht hat jemand eine gute Idee für eine Unterrichtsstunde zu diesem Thema oder wie habt ihr dieses Thema in der HS behandelt?
Bin etwas ratlos, wie ich das angehen soll.


für michneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spinatundei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 00:24:56 geändert: 18.03.2007 00:30:18

war das Bild
[url]http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Mathis_Gothart_Grünewald_023.jpg[/
url] von Matthias Grünewald als Schüler der Auslöser zu begreifen, was
Jesus da auf sich genommen hat. Dieses Bild und seine Geschichte
brachten mir den Sinn des Todes Jesu nahe.

Dazu habe ich bei ZUM noch eine eventuell passende
Unterrichtseinheit gefunden:

http://www.zum.de/Faecher/evR2/BAYreal/9/9.1/9jesus.htm



meine persönliche meinungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 13:26:49

ist, nicht den sinn im leiden und sterben zu finden, sondern im leben jesu: welche bedeutung hat es für mich, dass jesus gelebt hat? welche konsequenzen hat es für mein leben? wo finde ich mich in den erzählungen wieder, bzw. was kann ich verwenden, um den schülern den bezug zu heute und zu ihrem leben zu finden.
was ist denn dein konkretes problem? steht ein unterrichtsbesuch bevor oder ist es einfach eine generelle anfrage?


Leiden/Tod Jesuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: matti5 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 19:53:40

Hallo Steffchen2,

du hast mein Problem erkannt, es steht ein Unterrichtsbesuch bevor. Das Thema wurde mir vorgegeben und leider hab ich keine Unterlagen dazu. Ich steh also ziemlich im Regen, was Info Material und didaktisches anbelangt.
Worin sehen heutige Jugendliche (ca.13-14 J) den Sinn des Leiden und Todes Jesu? Natürlich ist der Sinn die Auferstehung für uns alle aber wie bringe ich das SS bei?


empfehle dirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.03.2007 20:34:24 geändert: 18.03.2007 21:02:07

da relibuch jahresringe, da sind sehr ansprechende geschichten für dieses alter drin, dort könntest du fündig werden. meine prüfungslehrprobe hatte ich zum thema "das reich gottes ist unter uns", auch kein zuckerschlecken. leider habe ich das buch nicht greifbar. wie gesagt, das leben jesu ist doch wesentlich interessanter und für die schüler greifbarer. evtl. könntest du eine geschichte finden (oder kennst eine), die von einem todesfall in einer familie erzählt, von der trauerarbeit o. ä.
in meinem freundeskreis sind seit weihnachten ca. alle 2 wochen menschen gestorben, das lässt einender näher rücken, füreinander da sein, sich trösten, das leben wieder bewusster zu schätzen.
mal nachdenken, vielleicht fällt mir noch was konkreteres ein!.
das zweite buch, welches damals ganz neu und toll war hieß "lebenslinien", auch mit texten, die die schüler unmittelbar ansprechen.
suche noch weiter, melde mich dann....
für didaktische hilfen gib bei google den suchbegriff !leiden und sterben jesu" ein, da kannst du dir einiges aussuchen!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs