transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 15 Mitglieder online 05.12.2016 03:35:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wochenarbeitsplan Hilfe !!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wochenarbeitsplan Hilfe !!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: raabe21 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2007 20:24:34

Hallo!

Da meine Tochter nicht allzuviel Hausaufgabe in der Realschule (5.Klasse) auf hat, würde ich gerne eine art Lernplan der Vorwoche erstellen. So könnte Sie jeden Nachmittag als Übung den Stoff der letzten Woche nochmals erarbeiten. Mir fehlen hierzu jedoch die Ideen. Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke



Bin eigentlich kein Besserwisser...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2007 20:38:32

...aber eigentlich reicht es hier, wenn man ein Forum einmal eröffnet.

Vorschlag zu einem Wochenarbeitsplan:

entwirf doch eine Art "Kalenderblatt" (groß genug, dass eine oder zwei Wochen draufpassen).

Dann trägst Du in die verschiedenen Wochentage die Dinge ein, die bearbeitet werden sollen.(Gemeinsam mit Deiner Tochter? Ich denke, da sollte ein gewisses Mitspracherecht dasein, damit sie es mit der Zeit auch selbständig macht.)

Dass man dabei auch auf die "sonstigen" Wochentermine und ausreichende Freizeit achtet, versteht sich ja von selbst.

Ich würde einen schönen Stempel kaufen und damit die erledigten Aufgaben mit einem Stempel versehen - so als sichtbaren "Beweis" und Motivation zum Weitermachen. (Und vielleicht dann für z.B. 20 Stempel eine Kleinigkeit spendieren oder etwas in der Art).

ricca


@raabe 21neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2007 20:43:54

hmmmmmmmmmm
hat deine tochter so schlechte noten, dass sie stoff nacharbeiten soll/muss?
bei allem guten willen der eltern würde ich als schüler wohl etwas rebellieren, bekäme ich zur aufgabe aus der schule noch eine von meinen eltern dazu...

ein mir nicht so extrem erscheinender und somit wohl gangbarer weg wäre: stelle doch jede woche einen quiz/ein domino/ein memoryx/ ... zusammen mit dem stoff der einzelnen fächer und dann spielt ihr mit einander!
mit einer derartigen aktivität lässt sich ohne wochenplan und verschulung einfach mit freude wiederholen!


dafyline


Ich finde es...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ricca Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.03.2007 20:49:47

...durchaus löblich, regelmäßig zu wiederholen. Wenn man lernt, wie man sich das einteilen kann, ohne dass sich vor Klassenarbeiten alles häuft und man nicht mehr durchblickt, ist das toll.

Aber dafyline hat Recht: das sollte nicht in Zwang ausarten!
Was sind Deine Beweggründe für diesen Wunsch, dass Deine Tochter die Vorwochen wiederholen soll?

ricca


Warum Wochenarbeitsplanneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: raabe21 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2007 16:00:49

Weil man bis zur nächsten Probe das meiste schon wieder vergessen hat und man so auf dem laufenden bleibt. Unser Hauptproblem ist Englisch. Da ist es einfach mit den Hausaufgaben nicht abgetan. Weil sie sich hier ziemlisch schwer tut, ist meine Meinung, dass wir hier regelmäßig den Stoff wiederholen müssen. Aber die Frage ist das "Wie", weil die Vokabel kann sie sehr gut, nur mit der Grammatik habert es. Ich bin für jeden Vorschlag Dankbar.
Gruß Raabe


sorry..muss meinen senf dazu geben..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2007 16:18:09 geändert: 31.03.2007 16:19:46

wiederholen und nicht zu viel stoff zusammen kommen lassen, finde ich ja sehr sinnvoll. auch, dass sich eltern dafür interessieren, was ihr kind macht bzw. wie sie ihm helfen können.

ich würde in absprache mit dem kind wiederholende arbeitsblätter (gibt es sicher viele bei den 4teas), lernspiele, computerspiele zum thema einsetzen, auch englische literatur für kinder in diesem alter oder einfachere bücher, filme bzw. dvds dazu fördern sicher. eine brieffreundschaft oder emailfreundschaft verbessert vielleicht auch das englisch des kindes. zudem gibt es im internet eine menge guter lernspiele für englisch.

was mich allerdings stört ist das:WIR haben probleme, WIR müssen aufholen...da schüttelts mich wirklich immer, wenn eltern so etwas sagen (WIR haben schularbeit morgen, WIR können jetzt nicht weggehn, WIR müssen das und das machen..) ..euer kind hat probleme und der verantwortungsbewusste elternteil sollte helfen, zum üben vielleicht anleiten, aber nicht die flügelchen über das küken breiten...ist nicht böse gemeint, nur eine meinung.


@fairytaleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2007 19:30:48

deinem absolut guten "senf" kann ich mich nur anschließen!
auch ich hab mit dem "WIR" ein problem!

mich würde ja auch die sicht des kindes interessieren und wie die eltern mit ihrem (eltern-)problem umgehen!


dafyline



@ raabe 21neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2007 19:32:38

über viele tolle spielformen (achtung, auch die eltern müssen da mitmachen!!!!) gibts wirklich übungsmöglichkeit!

ohne werbung machen zu wollen:
"New Amici Deutsch-English Sprachlernspiel"
http://www.4teachers.de/url/1194
mir gefällt, dass das spiel in mehreren schwierigkeitsstufen gespielt werden kann.

vielleicht eine anregung für ein gemeinsames wiederholen/auffrischen von englisch?


viel erfolg!
dafyline


@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.03.2007 20:39:07

der link ist klasse..ich mag spiele und vergiss nicht,dein wecker ist im urlaub!!!!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs