transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 5 Mitglieder online 04.12.2016 05:08:57
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fertig - und dann?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Fertig - und dann?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blue_airplane Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 15:42:05

Es wäre toll, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet: ich unterrichte ja zum ersten Mal Textil und habe das Problem, dass bei einer längerdauernden Aufgabe (ging über ca. 5 Wochen) nun ca. 6 Schüler komplett fertig sind, die anderen brauchen noch ein bis drei Doppelstunden. Ich habe kürzlich äußerst ungute Erfahrungen damit gemacht, den Schülern die Erlaubnis zu geben, zu Hause weiter zu arbeiten, von daher bleibt mir nicht viel über, als die "Langsamen" in der Schule arbeiten zu lassen. (Soll ich ihnen eine Frist setzen, z.B. übernächste Woche?)

Aber: was mache ich mit den bereits fertigen Schülern? Wie kann ich sie sinnvoll beschäftigen, ohne den neuen Stoff vorwegzunehmen? Ach ja, bisher haben wir gehäkelt...aber das wirklich zur Genüge, von daher wäre etwas Neues, Motivierendes schön. Nur was? Habt Ihr Ideen?


Hallo blue_airplane,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 16:41:26

das Problem wirst du in Textialarbeit/Werken immer haben.
Also ich setze meinen Schülern immer Fristen, wann sie mit Gegenständen fertig sein MÜSSEN, wobei der Arbeitsrückstand durch Krankheit aufgeholt werden kann.
Mit den *schnelleren* Schülern mache ich immer Gegenstände aus bereits bekannten Techniken, die sie mit nur wenig Anleitung, selbständig herstellen können.
In manchen Klassen lasse ich zu Beginn des Schuljahres eine Zwischenarbeit anfertigen, die sich über Monate ziehen kann. D.h. die Schüler wissen genau, wenn ich fertig bin, kann ich da weiterarbeiten.
Mit der Zeit wirst du auch einen grösseren Fundus an *kleinen Nettigkeiten* haben, die du einsetzen kannst.
Grüßle


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: blue_airplane Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 16:59:22

Danke für Deine Antwort, maria.

Was für "Sonderaufgaben" (auch längerfristige) fallen Dir denn spontan ein? Ich suche nach etwas möglichst einfachem ohne viel Aufwand. Was könnte das sein, hättest Du da Tipps für mich?

Ich habe die Klasse (Jg. 4) erst seit diesem Halbjahr in Textil, von daher kenne ich ihre Vorkenntnisse nicht...

Danke schon mal!


Materialien und Anregungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 17:06:48 geändert: 12.04.2007 17:16:47

Stöbere hier mal unter den Materialien unter Kunst oder TAW oder unter Aktuelles/Jahreszeiten. Da findest du einfache Bastelarbeiten, die man sowohl für Kunst als auch für TAW gebrauchen kann.
Pelikan http://www.pelikan-lehrerinfo.de/lehrerinfo/servlet/JuiceSuite
und labbe http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp
bieten auch diesbezüglich Ideen an.
ysnp


PN,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 18:10:53

ist unterwegs.


In solchen "Fällen"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 18:30:18

haben wir "Erbsentiere" gestrickt, genäht oder gehäkelt.
Zwei gleiche Teile (Dreiecke, Rauten, Fünfecke was auch immer) zusammengenäht, mit Erbsen oder Reis gefüllt und mit Wackelaugen und gewirkten Bändern verziert. Sah in bunt toll aus. Als Talisman, Schlüsselanhänger etc. zu verwenden.


Wie wär's mit Marmorieren?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.04.2007 21:04:33

Ich weiß ja nicht, von welcher Schulstufe du sprichst und ob du Doppelstunden hast oder nicht... etwas ältere Schüler kann man sehr schön kleine Stoffstücke marmorieren lassen (aus zerschnittenen Baumwollbettlaken). Die dann in Klappkarten verpackt ergeben Super Geschenke, immer im 3er Pack.

Immer wieder gern verschenkt und gern als Geschenk erhalten: Nadelmäppchen, die mit verschiedenen Sticktechniken verziert werden (gut, um Stickgarnreste zu verarbeiten). AIDA-Stoff 22x12 zuschneiden, besticken lassen und innen mit Filz füttern.

Bei jüngeren Schülern kann man das auch einfach mit der Durchziehtechnik machen: Muster mit verschiedenen Stickfarben einfach mit Vorstich durchziehen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs