transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 02:21:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schönen guten Tag"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schönen guten Tagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marienkaefer78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.04.2007 20:41:46

hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin 28 Jahre alt, Schülerin einer 11. Klasse einer Fachoberschule, werde aber mein Fachabitur nicht beenden, sondern im Herbst eine Ausbidung zur staatlich anerkannten Erzieherin beginnen. Ich habe 2 Kinder im Alter von 11 und 7 jahren.
Seit ich mich nun intensiver mit Pädagogik beschäftige (n muss, fehlt mir noch mehr das Verständnis für die Lehrmethoden mancher Lehrer an der Schule meines Sohnes. Er besucht die 1. Gemeinschaftsschule in Sachsen und ich bin mit dem Konzept eigentlich zufrieden. Von Nachteil ist, dass mein 11 jähriger jeden Tag bis 15.15 Uhr Unterricht hat. Das hatte ich nicht in der 9. Klasse.
In Pädagogik wird mir erklärt, dass positives Feedback sinnvoller ist als negatives, aber an unserer Schule ist es meisst anders.
Ich möchte, dass mein Sohn die bestmöglichen Möglichkeiten hat, die Schule macht ihm im Großen und Ganzen auch Spaß, er wird aber ständig durch Strafen (6 für vergessene Hausaufgaben u.ä.) gebremst.
Mir hat Schule immer so viel Spaß gemacht, dass ich jetzt noch einmal die Schulbank drücke .
So, das war ein ( nicht so) kurzer Überblick.
Freue mich auf nette Diskussionen.
Mandy


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs