transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 20 Mitglieder online 04.12.2016 01:06:25
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kopfgeometrie 2. Schuljahr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Kopfgeometrie 2. Schuljahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bluelucie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 13:17:11

Hallo ihr Lieben,

für meinen nächsten UB möchte ich eine Stunde zur räumlichen Geometrie in einem 2. Schuljahr zeigen. Die Sch. sollen sich dabei mit den Merkmalen / Eigenschaften verschiedener Körper auseinandersetzen, indem sie sie mit Knetmasse nachbauen. So weit so gut. Nun wird aber auch der Einsatz von "Kopfgeometrie" von mir erwartet. Würde folgende Aufgabe noch unter diesen Bereich fallen? --> In Fühlbeutel befindet sich ein Körper. Sch. sollen diesen ertasten und dann beurteilen, um welchen Körper es sich handeln könnte (natürlich mit Begründung).
Ich meine, dies könnte unter "Kopfgeometrie mit Einsatz von Hilfsmitteln" gemeint sein. Oder?
Was denkt ihr dazu???

Freu mich auf eure Antwort


Habe bei Radatz nachgeschaut...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sebastienne Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 13:40:03

... da ist genau dein Beispiel aufgelistet unter "Kopfgeometrie - Bauen und Legen in der Vorstellung". Das ist also sicher in Ordnung so. Des Weiteren wird noch vorgeschlagen "Einfache Kippbewegungen von Körpern", d. h. nur eine Fläche eines Würfels färben, Ausgangsposition oben.
- Wo liegt die farbige Fläche, wenn der Würfel einmal nach rechts/links/vorne/hinten gekippt wird?
- ...wenn man z. Bsp. zweimal nach hinten kippt?
- ... z. Bsp. zweimal nach vorne, einmal nach rechts?

Viele Grüße
sebastienne


Aus unserem GP Seminar->neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: utchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2007 19:57:16

Aus unserem GP-Seminar:

Diese Würfel-Dreh-Kipp-Spiele sind u.a. Kopfgeometrie mit Hilfsmitteln.

Soma-Würfel: Abbildungen (Rahmen) von Figuren und die Schüler müssen sagen können, aus welchen Teilen (und in welcher Position) diese Figuren gebaut wurden. Geht auch in einer Art Partnerdiktat. Einer erklärts der andere bauts nach.

Im Mathe für kleine Asse, vom Volk und Wissen Verlag sind auch einige gute Anregungen zu finden.

Liebe Grüße,
Ute


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bluelucie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2007 12:35:34

Viuelen Dank schon mal. Jetzt fühl ich mich doch schon etwas sicherer


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs