transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 08.12.2016 03:46:31
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Antiproportionalität"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Antiproportionalitätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steeee Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2007 12:05:25

Hallo,
welche Gegenwarts- und Zukunftsbedeutung hat denn die Antiproport. Zuordnung für die Schüler und Schülerinnen?
Würde mich sehr über Antworten freuen.
Grüße
Steffi


irritiertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jamjam Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:05:21 geändert: 06.06.2007 23:05:44

Wie meinst du deine Frage?

Rein fachlich sind antiproportionale Zuordnungen häufig gegeben.
Beispiel: Stärke des Magnetfeldes ist Antiproport. zum Abstand vom Leiter
Das ist eine gegenwärtige Gesetzmäßigkeit, die in einigen - von den Schüler möglicherweise in der Zukunft ausgeübten - Berufen von Bedeutung ist.

War es das, was du wissen wolltset?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.06.2007 23:08:34

Ich bin keine Mathelehrerin, aber meine Töchter haben das Thema gerade.

Ich finde schon, dass es für sie eine konkrete Alltagsbedeutung hat, wenn sie einsehen, dass Arbeit um so kürzer dauert um so mehr Arbeiter da sind oder dass ich um so weniger Tage von einem Geldbetrag leben kann, je mehr ich an einem Tag ausgebe. Diese Gesetzmäßigkeiten sind für sie gar nicht sooo leich durchschaubar.



Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steeee Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 20:45:59

Danke für eure Antworten.
Hat jemand von euch das Thema schon behandelt. Wenn ja, wie?


Antipropotionale Zuordnungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: caldeirao Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 21:16:42

haben 1. viele praktische Anwendungen. Es muss ja nicht gleich so schwer nachvollziehbar sein, wie mit den Magnetfeldern.
z.B. Hebelgesetz -Je länger der Kraftarm um so weniger Kraft benötigt man.- (analog auch andere kraftuformenden Einrichtungen)
Man hat eine bestimmte Menge z.B. Futter für Tiere je mehr Tiere da sind um so weniger Tage reicht das Futter
Geschwindigkeit- Zeit- Diagramm. Je schneller man fährt, um so weniger Zeit benötigt man

2. ist es die Umkehrung der proportionalen Zuordnungen. (je größer ..., desto größer ....)Es gehört also zur Vollständigkeit dazu. Vergleichbar Multiplikation- Division.

3. Es ist eine Vorstufe für den indirekten Dreisatz. Wenn ich Antipropotionale Zuordnungen nicht zuordnen kann, werde ich auch nicht zwischen direktem und indirektem Dreisatz unterscheiden können.

4. Ist dann auch bei Funktionen wichtig. y=m*x bzw. y=m/x

Wichtig dabei ist, dass die SuS erkennen, dass direkte Proportionalität: Je größer ...., desto größer ....
indirekte Proportionalität: Je größer ..., desto kleiner ....


Sieh das mit der Gegenwarts- und der Zukunftsbedeutungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.06.2007 23:05:38

bei der antiproportionalen Zuordnung doch mal ganz praktisch: Wenn die Kids erkennen, daß es ziemlich clever ist -. Gegenwartsbedeutung - mit mehreren die Klasse aufzuräumen, weil sie dann eher fertig sind, erschließt sich ihnen auch die wahre Bedeutung des Wortes:"Viele Hände - schnelles Ende!"

Das kannst du sogar - Zukunftsbedeutung - bis hin zum Thema "Solidarität" auswalzen:

Je mehr Industriestaaten in Afrika Hilfe gegen Aids leisten, um so weniger Aidswaisen und Aidstote wird es geben - däh!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs