transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 348 Mitglieder online 06.12.2016 11:09:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "An ALLE SEK I Lehrer: mathematische Inhalte in anderen Fächern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
An ALLE SEK I Lehrer: mathematische Inhalte in anderen Fächernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 12:02:12 geändert: 10.06.2007 12:39:13

Laut Aussage der Fachkollegen ist bei uns an der Schule ist das Ergebnis der Mathe-Abschlussarbeit (Nds.)eine Katastrophe.
Was wohl nach erster Analyse besonders fatal ist, ist die Tatsache, dass der allgemeine Teil, der nur Grundfertigkeiten betrifft, bei vielen schockierend schlecht ist. Ich befürchte, das es vor allem an der Tatsache liegt, dass Mathematik und Alltagserfahrungen von den Schülern nicht echt zusammengebracht werden und dass zweitens die mathematischen Grundfertigkeiten in anderen Fächern so gut wie keinen Eingang finden.
Jetzt meine Frage, bzw mein Vorschlag:

Wie wäre es, wenn wir hier eine Sammlung anlegen für die SEK I, wo die Kollegen der verschiedenen Fächer Beispiele nennen, wo in ihren Fächern und Unterrichtseinheiten mathematische Inhalte einfließen können? Vielleicht können wir einfach immer dieses Forum kopieren und an den entsprechenden Stellen Ideen einfügen.

Für Kunst habe ich folgende Beispiele:

Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

Biologie
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen


Die Idee ist gutneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: flabbergasted Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 12:12:56 geändert: 10.06.2007 12:15:41

Dann bekommt man auch gleich noch ein paar Anregungen, was man noch einbeziehen kann. Ich habe die Fächer mal in Großbuchstaben verändert, weil die Formatierung "bold" bei jedem Kopieren verloren geht.


KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.


die idee,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 12:16:48

so eine sammlung anzulegen, finde ich gut und steuere gleich mal bei:

Physik: umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
Physik: verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)

zusätzlich denke ich, sollten wir uns aber überlegen, woran es noch liegen könnte: ich glaube, in keinem anderen hauptfach werden grundlegende aufgaben so getrennt voneinander unterrichtet: sind die prozentrechnungen durchgenommen, kommen die pyramiden dran und das andre wird in irgendeine schublade des hirnkastls verschoben und staubt vor sich hin.ich merke ja, wie katastrophal es oft endet, wenn eine oberflächenberechnungsaufgabe den zusatz "8% verschnitt" beinhaltet. die schüler behaupten doch glatt, nie etwas davon gehört zu haben.
ich habe mir schon des öfteren vorgenommen,(ich muss gestehen, dann nur halbherzig durchgezogen), zu jeder schularbeit EIN zusätzliches beispiel aus den früheren jahren/stoffgebieten zu geben. auch da, so denke ich, können wir einen beitrag leisten.


und noch mehr ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 12:23:09 geändert: 10.06.2007 12:24:33

Hab noch mal feuls Beispiele mit einkopiert. Bitte Macht doch ein copy&paste und fügt Ideen ein, dann müssen wir nicht die Sammlung über 7 Seiten zusammensuchen. Danke!


KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.

PHYSIK
umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 12:27:30

Zwei Anmerkungen:

1. Ich würde das Forum unter anderem Titel neu beginnen - denn ein Mathe-Desaster interessiert sicher andere Menschen als vielleicht die Überschrift Mathe fächerübergreifend in Sek I.

2. Die zweite Frage wäre eine zu der Arbeit. Hast du über die Arbeit einen Überblick, die Ansprüche, die Forderungen?
Durch die neuen Curricula hat sich schon ab der 1. Klasse geändert, dass es mehr um das Erklären, Folgeren etc. geht und dass das alleinige Ausrechnen von Aufgaben nicht länger reicht.
Sind nun die Abschlussarbeiten vielleicht auch mit den Neuerungen im Einklang entworfen, treffen aber auf Schüler, die diese Anforderungen nicht gewohnt sind?
Jeder von uns, der eine Arbeit mit schlechtem Durschnitt hat, fragt sich (sollte man annehmen), ob der Test vielleicht zu schwierig war. Allein durch schwierige und verstärkte Tests werden Schüler in ihren Leistungen nicht besser.
Vielleicht versucht das KuMi nur, über solche Tests die Curricula noch schneller in den Schulen umgesetzt zu bekommen?

Palim


weiterneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 13:16:49 geändert: 10.06.2007 13:18:18

KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.

PHYSIK
umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)

HAUSWIRTSCHAFT
(sofern es das Fach gibt)ab Kl.7: Umrechnen von Maßeinheiten (Brüche, ml, ccm etc.). Preisvergleiche im Supermarkt (wie viel kosten 300g Erbsen, wenn in der großen Packung 1000g sind?)

DEUTSCH
Umgang mit "diskontinuierlichen Texten" (kommt in fast allen neueren Lehrplänen vor): Verbalisierung von Tabellen und Grafiken (damit Aussagen wie "ein Drittel" auch verstanden werden, oder der Unterschied zwischen "um 10%" und "auf 10%" "gesunken/gestiegen" auch irgendwie mit einer Vorstellung verbunden werden können.


Bin völlige Nicht-Mathematikerin, aber in Hauswirtschaft hat's mir schon echt die Schuhe ausgezogen. HS Klasse 8 oder 9 scheitern grundsätzlich an der Frage, wie viel Hühnerbrühe sie für o,5 l brauchen, wenn auf dem Glas steht: "1 Teelöffel für 1/4 l". Und im Supermarkt bin ich echt manchmal schon geflohen, um uns nicht restlos zu blamieren, wenn andere Kunden ungläubig zuhörten, wie 7.Klässler versuchten, rauszukriegen, was denn nun 300g Tiefkühlerbsen kosten.
Ein sehr löbliches Projekt!


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 13:36:12 geändert: 10.06.2007 13:41:46

KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.

PHYSIK
umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)

HAUSWIRTSCHAFT
(sofern es das Fach gibt)ab Kl.7: Umrechnen von Maßeinheiten (Brüche, ml, ccm etc.). Preisvergleiche im Supermarkt (wie viel kosten 300g Erbsen, wenn in der großen Packung 1000g sind?)

DEUTSCH
Umgang mit "diskontinuierlichen Texten" (kommt in fast allen neueren Lehrplänen vor): Verbalisierung von Tabellen und Grafiken (damit Aussagen wie "ein Drittel" auch verstanden werden, oder der Unterschied zwischen "um 10%" und "auf 10%" "gesunken/gestiegen" auch irgendwie mit einer Vorstellung verbunden werden können.

ENGLISCH
in fast allen Klassen:
Umrechnen von englischen / amerikanischen Maßeinheiten in deutsche: miles, km, foot, inch, cm, pound, dollar, euro, centigrade, fahrenheit etc.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 15:03:29

KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.

PHYSIK
umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)

HAUSWIRTSCHAFT
(sofern es das Fach gibt)ab Kl.7: Umrechnen von Maßeinheiten (Brüche, ml, ccm etc.). Preisvergleiche im Supermarkt (wie viel kosten 300g Erbsen, wenn in der großen Packung 1000g sind?)

DEUTSCH
Umgang mit "diskontinuierlichen Texten" (kommt in fast allen neueren Lehrplänen vor): Verbalisierung von Tabellen und Grafiken (damit Aussagen wie "ein Drittel" auch verstanden werden, oder der Unterschied zwischen "um 10%" und "auf 10%" "gesunken/gestiegen" auch irgendwie mit einer Vorstellung verbunden werden können.

ENGLISCH
in fast allen Klassen:
Umrechnen von englischen / amerikanischen Maßeinheiten in deutsche: miles, km, foot, inch, cm, pound, dollar, euro, centigrade, fahrenheit etc.

RELIGION/ETHIK
beim Thema Aberglaube:
Kettenbriefe untersuchen => Potenzen, Exponentialfunktion
beim Thema Meditation:
Mandalas Konstruieren => Abbildungen ( Spiegelungen, Drehungen)

INFORMATIK
Wertetabellen erstellen, Diagramme zeichnen, Iterationsverfahren

rfalio


Biologie und Chemieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wencke_g Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 16:08:30 geändert: 10.06.2007 16:09:23

KUNST
Klasse 8: Mathe macht Kreisberechnung und Umgang mit dem Zirkel, ich lasse gotische Maßwerkfenster konstruieren und gestalten.
Klasse 9/10: Bei Rastervergrößerungen kann man Maßstabsberechung einfließen lassen

BIOLOGIE
Klasse 10: Vererbung Wahrscheinlichkeiten erkennen und ausrechnen
Klasse 9: Ernährungskreis - aus dem vorgegebenen Kreis die Prozentanteile der Bereiche ermitteln

CHEMIE
Klasse 8: Aus Messdaten (z.B. Schmelztemperaturen) Diagramme erstellen
Beim Thema "Dichte" Einheiten wiederholen und umrechen (g/ml oder kg/m³)
Klasse 9/10: Lösungen ansetzen oder verdünnen (Mischungskreuz oder Dreisatz)

POLITIK
ab Klasse 7: Dreisatz / Prozentrechnung, um Zahleninformationen in ein Kreisdiagramm umzusetzten.

ERDKUNDE
ab Klasse 7: Dreisatz, um die Zeit zu errechnen, die ich bei einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit benötige, um von A nach B zu kommen.

PHYSIK
umformen von Formeln jeglicher art, also termumformung (ab welcher schulstufe das bei euch geht, weiß ich nicht, bei uns die einfachen ab der 5., da haben wir allerdings noch nicht physik)
verhältnisse (transformator), (bei uns 8. schulstufe)

HAUSWIRTSCHAFT
(sofern es das Fach gibt)ab Kl.7: Umrechnen von Maßeinheiten (Brüche, ml, ccm etc.). Preisvergleiche im Supermarkt (wie viel kosten 300g Erbsen, wenn in der großen Packung 1000g sind?)

DEUTSCH
Umgang mit "diskontinuierlichen Texten" (kommt in fast allen neueren Lehrplänen vor): Verbalisierung von Tabellen und Grafiken (damit Aussagen wie "ein Drittel" auch verstanden werden, oder der Unterschied zwischen "um 10%" und "auf 10%" "gesunken/gestiegen" auch irgendwie mit einer Vorstellung verbunden werden können.

ENGLISCH
in fast allen Klassen:
Umrechnen von englischen / amerikanischen Maßeinheiten in deutsche: miles, km, foot, inch, cm, pound, dollar, euro, centigrade, fahrenheit etc.

RELIGION/ETHIK
beim Thema Aberglaube:
Kettenbriefe untersuchen => Potenzen, Exponentialfunktion
beim Thema Meditation:
Mandalas Konstruieren => Abbildungen ( Spiegelungen, Drehungen)

INFORMATIK
Wertetabellen erstellen, Diagramme zeichnen, Iterationsverfahren


Hauswirtschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2007 16:11:33

Umrechnen der Mengenangaben von Rezepten für 4 Personen auf andere Personenzahlen - Dreisatz -


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs