transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 251 Mitglieder online 09.12.2016 11:01:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Seiteneinstieg Dipl. Elektrotechniker (FH)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Seiteneinstieg Dipl. Elektrotechniker (FH)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: iris129999 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 14:40:12

Hallo

ich möchte gerne als Seiteneinsteiger an Real- Haupt oder Gesamtschule einsteigen, weil ich Probleme mit meinem Beruf als Elektroingenieur habe (Unterbrechung wegen Kindererziehung)

Nun wurde mein Antrag auf Anerkennung meines Diploms Elektrotechnik (FH) für die Fächer Mathematik und Informatik von der Bezirksregierung Köln nur als Teilleistung (Teilanerkennung) im Rahmen einer ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen im Fach Physik anerkannt. Und die Diplomarbeit als schriftliche Hausarbeit.

Ich muss, um die erste Staatsprüfung zu erlangen, noch Studien- und Prüfungsleistungen in

- der Fachwissenschaft des zweiten Faches
- der Fachdidaktik in beiden Fächern
- Erziehungswissenschaften und
- dem didaktischen Grundlagenstudium der Fächer Deutsch oder Mathematik erbringen.

Nun zu meinen Fragen:

1. Hat schon einer von Euch Erfolg mit einem Widerspruch gehabt?

2. Hat einer von Euch auch einen FH-Abschluss Elektrotechnik (Richtung Informationsverarbeitung) in NRW und hat eine Anerkennung für die Fächer Mathematik und Informatik erhalten? Wenn ja, mit welchen Noten?

3. In welchem Zeitraum sind die o.g. Studien- und Prüfungsleistungen realisierbar ?

Vielen Dank für eure Antworten,
Iris


Hallo Irisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 15:09:26

ich kann Dir nur zum Teil Deine Fragen beantworten. Ich bin auch Seiteneinsteigerin mit der Fächerkombination Mathe und Informatik. Mir wurde bis auf Erziehungswissenschaft alles anerkannt.
Ich weiß nicht, ob das an dem Abschluss liegt. Ich habe Informatikdiplom an der Uni gemacht.

Während des Referendariats habe ich die Grundlagen in diesem Fach nachgeholt.
Es hat 3 Monate gedauert. Insgesamt 60 Stunden musste wir haben, damit wir die Zulassung für die Prüfung bekommen.

viele Grüße
essen


Ist das neu mit der Teilanerkennung? Mir ging es ähnlich wie essenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.06.2007 17:28:02 geändert: 13.06.2007 17:40:54

Ich habe 1974!!! meinen Abschluß in elektrischer Energietechnik gemacht.
Mir wurde im Dezember 2003 in Köln (das war der zentrale Anlaufpunkt in NRW für alle mit Anerkennungen der Fachhochschulabschlüsse) Mathematik und Technik (bei anderen waren es Mathematik und Physik) voll als I. Staatsprüfung anerkannt.
dann habe ich das Referendariat vom 06.09.04 - 05.09.06 durchgezogen.
Die Erziehungswissenschaften habe ich ebenfalls - ähnlich wie das Grundlagenstudium - ich habe Grundschulmathematik gewählt - während des Referendariats. samstags gemacht. Ich meine, es waren ebenfalls so um die 60 Stunden jeweils.

Ursprünglich war es so, daß man mit dem Fachhochschulabschluß nur eine Teilanerkennung bekam. Das wurde im Spätherbst 2003 zugunsten einer vollen Anerkennung der I. staatsprüfung geändert.

Vielleicht liegt es an der von dir gewählten Fächerkombination?

Wenn ich heute wählen sollte, würde ich nicht mehr Mathe und Technik, sondern Mathe und Physik wählen. Bei der Fächerkombination sind die Einstellungsschancen einfach besser.

Die rechtlichen Grundlagen findest du unter www.leo.nrw.de - dort steht unter "Rechtsgrundlagen" ein .pdf-file zum download.
Wie ich beim ersten Überfliegen feststellte, hat sich da was seit Mai 2007 verändert.


Erlassneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.06.2007 13:50:32

http://www.4teachers.de/url/1505

als Link. Die Teilanerkennung ist explizit erwähnt.

viele Grüße
essen

Hier ein Auszug:
4.1 Für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den entsprechenden
Jahrgangsstufen der Gesamtschulen (Studienschwerpunkt
Haupt-, Real- und Gesamtschule) erfolgt eine Anerkennung als
Erste Staatsprüfung, wenn im Einzelfall die Prüfungsleistungen inhaltlich
und quantitativ den Anforderungen eines Lehramtsstudiums in zwei
Fächern entsprechen, die auch im Zeugnis über die Abschlussprüfung
ausgewiesen sind, und die Antragstellerin oder der Antragsteller eine
mindestens zweijährige berufspraktische Tätigkeit nach Abschluss des
Studiums nachweist. Hinreichende Prüfungsleistungen für eine Anerkennung
als Erste Staatsprüfung in zwei Fächern werden in der Regel
nur auf Grund eines Hochschulabschlusses mit mindestens 7 Semestern
Regelstudienzeit (ohne reine Praxissemester) festgestellt werden
können. Liegen hinreichende Prüfungsleistungen nur für ein Fach vor,
Seite 5 / 9 wird eine Anerkennung als Teil einer Ersten Staatsprüfung ausgesprochen.
In diesem Fall können die Antragstellerinnen und Antragsteller
eine Erste Staatsprüfung erlangen, indem sie noch Studien- und Prüfungsleistungen
in der Fachwissenschaft des zweiten Faches, in Erziehungswissenschaft,
dem didaktischen Grundlagenstudium sowie der
Fachdidaktik in beiden Fächern entsprechend den Anforderungen der
Lehramtsprüfungsordnung (LPO) erbringen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs