transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 04.12.2016 05:20:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Darf mein Klassenlehrer mit meiner Therapeutin sprechen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Darf mein Klassenlehrer mit meiner Therapeutin sprechen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xxschnallexx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 14:33:38 geändert: 19.06.2007 14:37:32

Huhu..

Ich hoffe,dass ich hier nicht ganz falsch gelandet bin.Ich bin zwar keine Lehrerin(sondern ne Schülerin inner 9. Klasse),aber ich hab nen Problem bezüglich meinem Sportlehrer,Sportunterricht etc.
Der Titel verrät ja eigentlich schon "alles"..
Es geht darum,dass mein Klassenlehrer(,der nicht mein Sportlerer ist) meine Thera anrufen will.. Darf er das?!
Vielleicht mag mir ja jemand helfen?=)

Liebe Grüße


Schweigepflichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: katharina1977 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 14:43:30

Jeder Arzt hat Schweigepflicht, auch ein Therapeut. Vorher weiß überhaupt Dein Lehrer, bei welchem Therapeuten Du bist? Ohne Deinem Einverständnis darf der Therapeut keinerlei Auskünfte weitergeben.


Dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xxschnallexx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 14:50:06

..für Ihre/deine(keine Ahnung) Antwort

Ist es denn auch so,wenn er sich nur erkundigen will,ob ich auch schön die Wahrheit sage?Also es geht um ein Attest,dass meine Therapeutin mir nicht ausstellen will/kann/möchte
Ich glaube mein Lehrer denkt,dass ich ihm nur etwas vorspiele..
Erst quetscht er mich aus,ich vertraue ihm und dann glaubt er mir nicht..schon toll..
Naja egal.Er hat mir gesagt,dass er meine Therapeutin anrufen wird und halt nach der Nummer gefragt.Ich hatte sie nicht im Kopf und dann hat er halt nach dem Namen gefragt.Habs ihm auch gesagt,weil er sonst sicher meine Eltern angerufen hätte.

Liebe Grüße


also mit zustimmungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 14:56:56

deiner eltern darf der therapeut durchaus auskunft erteilen, aber was ich weiß, nur dann.
ausnahme - zumindest bei uns - ist die antwort auf die frage, ob du zu dem und dem zeitpunkt tatsächlich in der therapiestunde warst (beim arzt oder sonst wo)..dafür kann der lehrer eine bestätigung verlangen und die muss er auch bekommen, also als kontrolle z.b.


Die Situationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xxschnallexx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:07:21

.. ist schon irgentwie kompliziert..
Ich schwimme nicht mit,habe nur einen "Wisch" von meinen Eltern bekommen,brauche aber ein Attest,dass ich weder von meiner Thera,noch von meinem Arzt bekomme.
Mit meinen Eltern spricht mein Klassenlehrer auf Wunsch von mir nicht mehr..
Ich habe meine Gründe,wieso ich nicht mitschwimme und die kennt mein KL auch,versteht sie auch,wie er sagt..glaubt mir anscheinend aber nicht mit meinen Gründen.
Eigentlich möchte ich aber partou nicht,dass er mit ihr spricht.Genauso wenig möchte ich,dass er mit meinen Eltern spricht..mit am wenigsten möchte ich aber eine 6 haben.
Ach man,das ist doch alles so sche***e..

Liebe Grüße


Dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:19:54 geändert: 19.06.2007 15:24:29

klingt aber in der Tat mächtig verworren.

Wenn du deine Gründe hast, weshalb du nicht mitschwimmst, dein Lehrer das aber überprüfen möchte/muss, was spricht dagegen, deinen Therapeuten anzurufen? Damit gibt der Therapeut ja nicht unbedingt Therapieinhalte preis und verletzt seine Schweigepflicht nicht.

Auf deinen Wunsch hin spricht der Lehrer nicht mehr mit deinen Eltern?
Du bist nach deinen Angaben in der neunten Klasse. Wenn ich als dein Lehrer mit deinen Eltern sprechen will und muss, würde ich das ohne Rücksicht auf deinen Wunsch hin auch tun.

Wenn deine Eltern dir einen "Wisch" gegeben haben, dass du nicht mitschwimmst, werde sie auch die Gründe kennen und können das deinem Lehrer auch bestätigen.

Nach meinem Eindruck stimmt da was nicht, so dass du möglicherweise einen Austausch verhindern willst. Dann musst du als Konsequenz die Note 6 in Kauf nehmen.


hört sich unglaubwürdig an..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xxschnallexx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:34:55

Sicher,das hört sich vielleicht komisch an..

Ich weiss nicht..ich möchte es irgentwie einfach nicht.Es ist meine Therapeutin,ich vertraue ihr und möchte das auch weiterhin tun können.

Die wirklichen Gründe kennen meine Eltern eigentlich nicht.Wir haben ein schlechtes Verhältnis zueinander.Sie denken halt,dass es mir gut geht,haben mir aber trotzdem diese Entschuldigung geschrieben.Aber auch nur,weil mein Lehrer mit meinem Vater gesprochen hat.
Mein KL weiss von dem Verhältnis zwischen meinen Eltern und mir,deswegen wird er auch erstmal nicht mehr mit ihnen sprechen.

Wenn man mich nicht versteht..,dann muss ich wohl die 6 in Kauf nehmen.

Liebe Grüße


Undneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:37:30

warum will deine Therapeutin dir kein Attest ausstellen?


kann sie nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xxschnallexx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:41:13

weil sie es nicht kann,als therapeutin..
Jedenfalls wegen diesen Grunden nicht..


deine Therapeutinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2007 15:46:01

kann sehr wohl, wenn sie es befürwortet, dass du nicht schwimmst! Da muss sie nicht mal einen Grund angeben und kann es dir wegen allem Möglichen schreiben, wenn sie es eben befürworten kann! Also muss es einen Grund haben weswegen sie dir das Attest nicht ausstellt.


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs