transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 375 Mitglieder online 08.12.2016 15:36:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vergleichsarbeiten G8 Baden-Württemberg - Datenschutz?!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vergleichsarbeiten G8 Baden-Württemberg - Datenschutz?!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: menardo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2007 22:00:39

Ab Montag werden in Baden-Württemberg in Klasse 6 Vergleichsarbeiten in den Fächern Mathematik, Deutsch und in einem Nebenfach (Bio oder Erdkunde)geschrieben. Als ich die excel-Tabelle öffnete die wir nach der Korrektur ausfüllen sollen und die dann mit den Ergebnissen ans Regierungspräsidium weitergeleitet werden soll, traf mich fast der Schlag, denn da sollen nicht nur die Namen der Schüler mit der erreichten Note eingetragen werden, sondern man muss auch angeben, ob das Kind einen Migrationshintergrund hat, welche Sprache es zuhause spricht und ob es privat Nachhilfe erhält. Die Eltern wissen übrigens nicht, dass diese Daten erhoben werden, soweit die Aussage des stets gut informierten Gesamtelternbeiratsvorsitzenden unserer Stadt, den ich vorhin angerufen habe. Bin ich hysterisch oder sehen hier auch andere ein Datenschutzproblem?


Diese Tabelleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2007 22:59:02

haben wir in der Grundschule auch bekommen. Allerdings steht in der Erklärung, dass nur vorher bestimmte Schulen dies ausfüllen müssten, außerdem bleiben die Daten bei uns in der Schule.
Aber über die Aufgaben, die wir den Kleinen dann vorlegen müssen, haben wir uns dann schon gewundert....


@ margeritteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.07.2007 23:16:01 geändert: 01.07.2007 23:18:14

außerdem bleiben die Daten bei uns in der Schule.

????

Wenn ich den Beitrag oben richtig verstehe, müssen die Daten in eine Exceltabelle eingegeben werden und damit die Daten online ans RP. Nix is mit Daten bleiben in der Schule.
Wir haben in Nds. letzten Monat die ersten zentralen Abschlussprüfungen in den 10. Klassen gehabt und müssen nun die Ergebnise der Arbeiten in En, De, Ma online ans Kumi senden. Alle Ergebnisse, alle Teilergebnisse, Klassenspiegel etc.
Aber alles ohne Namen!!! Nix mit Migrationshintergrund! Nix mit Nachhilfe!!
Die letzten beiden Punkte könnte ich auch gar nicht für alle SuS meiner 10. beantworten. Sind die denn vorher offiziell abgefragt worden??

Ich kann die Entrüstung verstehen. Ich kann es auch nicht glauben. Und da hat sich außer dem Stadtelternratsvorsitzenden noch niemand zu geäußert?? Sehr seltsam.
Oder ist die "Hotline" erst jetzt geöffnet worden, so dass noch nicht genug Zeit für die Entrüstung verstrichen ist??




Daten bleiben tatsächlich an der Schule - eventuell...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: menardo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2007 10:25:23

Wie wir heute morgen, als die Vergleichsarbeiten im Rektorat ausgeteilt wurden, erfahren haben, bleiben die Daten die sich aus den Fragen nach dem Migrationshintergrund, der Nachhilfe und der Sprache ergeben tatsächlich an der Schule. Es gibt aber Pilotschulen, die diese Daten weiterleiten müssen. Interessanterweise wissen die Schulen aber offensichtlich noch garnicht, ob sie eine solche Pilotschule sind, d.h. die Daten werden erstmal gesammelt und dann eventuell weitergeleitet. Macht es irgendwie auch nicht besser, oder?
Die Kollegen bei uns haben sich jetzt darauf geeinigt, die entsprechenden Spalten überhaupt nicht auszufüllen. Des Weiteren haben wir den Datenschutzbeauftragten des Landes BaWÜ informiert und der Presse einen Tipp gegeben. Ich bin mal gespannt, was daraus wird. Ich finde, die Diskussion, warum diese Daten an Grundschulen bereits seit längerem erhoben werden ist auch überfällig.


Bei den RS-DVAs...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2007 15:03:15

stand in den Handreichungen extra din, dass

1. Nur vorher ausgewählte Pilotschulen diese (gelb hinterlegten) Spalten ausfüllen müssen

2. Keine Daten an das RP oder LS zurückgeschickt werden sollen



Letztes Jahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alinde Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2007 16:54:14

hatte ich DVA in Deutsch. Wir mussten diese Daten nicht erheben-
es stand zwar auf den Formularen - es galt aber nur für extra
ausgewählte "Pilotschulen" in Ba-Wü.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs