transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 15 Mitglieder online 08.12.2016 05:19:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wikipedia-Texte verwenden und Materialien verändern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wikipedia-Texte verwenden und Materialien verändernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: storchenschritt Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 02:01:28

Ich habe mich vorhin neu angemeldet und bitte um Nachsicht, falls ich nun Fragen stelle, die zwar irgendwo schon beantwortet wurden, die ich aber übersehen habe.

1. Man kann doch problemlos Texte aus Wikipedia-Artikeln in seine hochzuladenden Materialien einbauen, wenn man das so kennzeichnet?

2. Was mache ich mit Material, dass ich hier bei 4teachers finde und für meine Zwecke modifiziere? Stelle ich das dann wieder per Upload zu Verfügung (natürlich entsprechend gekennzeichnet) oder ist sowas generell nicht gern gesehen, da man ja quasi im Werk von jd. anderem herumpfuscht?
Falls es keine prinzipielle Regelung gibt, nimmt man also Kontakt mit dem auf, der das Original-Material hochgeladen hat? Was, wenn der sich nicht meldet?

Merci schonmal für eure Antworten.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.08.2007 09:42:48

ich werd mal versuchen, die beiden fragen zu beantworten:

wir schalten grundsätzlich keine wikipedia artikel frei. Wir müssen davon ausgehen, dass Wikipedia einer ständigen Veränderung unterworfen ist.
Im Prinzip kann keiner, du und wir auch nicht, die Verantwortung dafür übernehmen, falls sich in der Zeit, wo es bei uns online steht, urheberrechtlich etwas ändert.
Die Veröffentlichung im Netz ist nunmal was ganz anderes als die Nutzung im eigenen Unterricht.
Wenn du zu einem Wikipedia-artikel ein Material „bastelst“, dann kannst du ja den link zu wikipedia angeben und trotzdem DEIN material hochladen.

was das verändern von materialien von usern hier betrifft:
sicher ist es auch die intention von 4t, materialien weiter zu verarbeiten und anzupassen.
ich denke, wenn du in der beschreibung angibst, vom wem du das material verwendet hast und warum du es wie verändert hast (zB ergänzt, oder leichter gemacht wegen schwachen schülern etc) , so ist das für alle user hilfreich und meiner meinung nach spricht nichts dagegen. allerdings würde ich sehr wohl dem urheber eine persönliche nachricht schicken.


Wiki-Artikelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: storchenschritt Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 11:40:15

Erstmal vielen Dank für deine Antworten.

Konkret ging's mir bei der Wikifrage um einen Artikel, für den ich diverse Abschnitte von de.wikipedia.org/wiki/Brasilien übernommen habe, diese neu arrangiert, umgestellt, teilweise verändert - teilweise aber 5 Sätze hintereinander so belassen.
Diesen Artikel also nicht bei euch hochladen?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.08.2007 12:03:41

ich denk mal, wenn du den artikel also nur umgearbeitet hast und ihn uns als artikel bzw nur-text zur verfügung stellst, dann bitte nicht hochladen.

wenn du den artikel aber umgearbeitet hast und zusätzlich dazu arbeitsmaterialien bereitstellst, die auf dem artikel basieren (arbeitsblatt, lückentext, rätsel, gruppenarbeit etc) dann , so denk ich, können wir ihn freischalten--> du hast dadurch eine eigenleistung erbracht. bitte aber ohne fotos (nur verweise zum foto) UND nennen der quelle, die du umgearbeitet hast!


In eine ähnliche Richtung geht meine Frage!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 09:36:20

Für meine Probearbeiten im verstehenden Lesen benutze ich gern Texte aus der GEOlino, da sie nicht nur interessant, sondern auch kindgerecht und trotzdem anspruchsvoll sind. Die Schüler erhalten dann von mir ein Textblatt (Originaltext nur leicht verändert abgetippt, mit Angabe der Quelle) und ein zweites Blatt mit den dazugehörenden Fragen und Aufträgen. Ist es möglich, beide Seiten (natürlich mit Quellenangabe) hier hochzuladen? Da die Texte meist aus etwas älteren Ausgaben dieser Zeitschrift sind, würde es wenig Sinn machen, nur die Aufgaben-Seite hochzuladen, da man den Text wahrscheinlich nicht ohne größeren Aufwand finden würde.
Danke schon mal im Voraus für eine Antwort!
Ein etwas verunsicherter mobber


Keine Antwort ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: teacher-redo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 18:59:07

also schiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeb!!!


hm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2007 19:09:42

auch etwas unsicher, aber ich versuch mal eine antwort:
den artikel (egal ob gekürzt, verändert, vereinfacht oder genau kopiert -- auch, wenn die quellenangabe dabei ist) hier als material online zu stellen, fällt meiner meinung nach unters urheberrecht. AUCH wenn du dazu ein arbeitsblatt /lesetest oder was auch immer erstellst.

geolino hat aber viele artikel auch online im internet stehen. dazu ein material zu erstellen und den link anzugeben, halte ich für erlaubt.

ob diese auskunft rechtlich haltbar ist, weiß ich nicht, aber vielleicht sollte wirklich ein red mal das jus-studium beginnen


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs