transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 174 Mitglieder online 08.12.2016 23:06:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ballon basteln"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Ballon bastelnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dorfkind78 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2007 18:43:58

Hallo!
Meine Kinder, die vor 3 Wochen eingeschult wurden, singen im Moment begeistert das Ballonlied von Fara und Fu.
Jetzt würden sie so gerne selbst einen Heißluftballon basteln..... mir fällt aber nicht viel Besseres ein, als einen Ballon auf Pappe zu malen, auszuschneiden und dann an einem Band aufzuhängen....
Seid ihr vielleicht kreativer? Wie könnte man möglichst einfach einen möglichst "spektakulären" Ballon basteln?

Oder stimmt es, dass man die Kinder mit Wachsmalkreide malen lassen könnte und wenn man es danach mit Öl bestreicht ist die Vorlage quasi durchsichtig?
Daraus könnte man dann ja auch Fensterschmuck basteln....

Ich bin dankbar für jedweden Basteltipp.... Bin basteltechnisch nämlich echt keine Leuchte....

Liebe Grüße,
Dorfkind78


Aus Pappmache,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2007 18:58:33 geändert: 23.08.2007 19:04:06

einen Ballon bis zur gewünschten Größe aufblasen und mit Pappmache bekleben und trocknen lassen. Den Ballon anstechen, damit er platzt. anschließend kannst du den Ballon mit normalen Plakafarben bemalen. Nun noch Fäden um den Ballon befestigen und ein Körbchen dranhängen. Sieht als Deko im Klassenzimmer super aus.
Rezept für Pappmache:
Unmengen Zeitungen,
Tapetenkleister.
Die Zeitungen zerreißen und mit einem dicken Pinsel mit dem Tapetenkleister auf den Ballon kleben. ruhig mehrschichtig arbeiten, dann gewinnt er an Stabilität.



.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: manuelisa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2007 19:40:40

Da ich auch basteltechnisch keine Heldin bin und das Anfertigen vom Pappmachee gescheut habe, habe ich den oben beschriebenen Ballon auch schon mit Transparentpapier gebastelt (mehrlagig auf den Luftbalon aufkleben und wenn das Papier getrocknent ist, den Luftballon zum Platzen bringen). Sah auch toll aus.

PS: Die Sache mit dem Ölpapier klappt. Ich habe solche Transparente schön öfter in Reli angefertigt.


Für das Ölpapierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: margeritte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2007 21:40:20

kann man auch mit Holzfarbstiften malen, aber recht kräftig. So habe ich Schmetterlingsvorlagen ausmalen und anschließend auf der Rückseite mit Öl bestreichen lassen. Viel Zeitungspapier drunterlegen lassen, auch zum Trocknen. Das ist ein sehr dekorativer Fensterschmuck.


Falls dir der Aufwand für "Papp-Matsche" zu groß ist...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doreen13 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2007 08:13:19

...nimm doch einfach Kugeln aus Styrophor (sieht komisch aus- wo ist der Fehler- Neue deutsche Rechtschreibung...) und lass sie die Kinder mit Plakafarbe oder so anmalen. Dazu könnten sie sie einfach auf einen Schaschlik-Spieß stecken. Großer Effekt mit geringem Aufwand!


google!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2007 10:50:51



off topic: @ doreenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2007 12:10:39 geändert: 24.08.2007 21:13:27

Styropor (alte und neue Rechtschreibung)

Ich hab allerdings auch erst im Duden nachgeschlagen.

Und ich muss nun meinen Beitrag editieren, weil ich nicht mal richtig abschreiben konnte, bzw. mich vertippt hatte.
Au weia!!!


Ich habe es schon mal probiert - allerdings ohne Schülerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.08.2007 12:27:13 geändert: 24.08.2007 12:30:22

Wenn du dich für die Luftballon-Version entscheidest, könntest du die Schichten auch aus Transparent oder Seidenpapier kleben. Allerdings färbt Seidenpapier sehr stark, wenn es feucht wird.
So jedenfalls wird der Ballon transparent, leuchtet schön und kann dann auch als Laterne herhalten. Da hast du gleich 2 Fliegen mit einer Klappe erschlagen

Noch einige Tipps:
- Erstklässler sind ja in allem nicht so schnell, allerdings ist es wichtig, dass man die Schichten so eines Ballons möglichst zeitnah aufbringt, ansonsten kann der Luftballon im Inneren durch den Kleister angegriffen werden und platzen. Bis dahin muss der eigentliche Ballon stabil genug sein.
- Kleister kann man im großen Eimer anrühren, auf den Tischen stehen dann runde Margarine-Becher mit ein wenig Kleister. Die Töpfe sind auch super als Tuschbecher zu gebrauchen.
- Für das Anbringen von kleinen Körben solltest du dir die Unterstützung von Eltern holen, denn 4 Fäden an den Ballon zu bringen, so dass der Korb auch gerade hängt, ist nicht ganz einfach. Als Korb können z.B. beklebte Joghurtbecher dienen.
Wenn die Eltern schon da sind, können sie auch gleich die Laternenbügel befestigen

Gutes Gelingen!
Palim

P.S.: Die Idee von rfalio würde ich frühestens in Klasse 3 oder 4 durchführen - mit fertig zugeschnittenen Teilen von labbe (ja, ich habe schon für eine Kollegin solche Weihnachtssterne zuschneiden und basteln müssen - NIE wieder!)


vorlagen zum bauen von ballonsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2007 17:52:06



@dafylineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.08.2007 18:26:29

die Vorlagen sind gut, aber ich denke mit einer 1. Klasse und Seidenpapier schwierig zu arbeiten. Die Satabilität durch eingeblasene Luft (Föhn) nicht von Dauer.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs