transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 6 Mitglieder online 05.12.2016 01:54:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "gelöscht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

gelöschtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanila Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2007 22:04:14 geändert: 15.03.2008 22:35:42

gelöscht


Deinem Profilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2007 22:36:56

entnehme ich, dass Du noch an der Uni bist?
Dann promoviere zuerst, bevor Du ins Referendariat gehst. Die Regelung, dass man sich während des Refs beurlauben lassen kann, gilt nicht mehr! Einer meiner Ref kollegen hat das gemacht. Er kann das Ref. nicht mehr weitermachen bzw. wier aufnehmen.
Wenn Du noch keine Stelle hast und Du beispielsweise ein Promotionsstipendium bekommst, musst Du Dich aus eigener Tasche krankenversichern.
Parallel neben dem Ref. zu promovieren, halte ich für ausgeschlossen, weil Du einfach keine Zeit für Deine Arbeit haben wirst.

Das allerbeste wäre, Du würdest für die Dauer der PRomotion einen Job an der Uni bekommen.


Ref. abbrechen und wieder aufnehmenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2007 11:32:18

in meiner Verwandschaft hat es eine Ref. gegeben, die nach 2 Monaten Ref. dieses abgebrochen hat, an die Uni gegangen ist und dort dann eine Stelle hatte und inzwischen promoviert hat.Nach 5 Jahren ist sie wieder ins Ref. gegangen (Neubewerbung). Man hat ihr im jetzigen Ref. zwar die zwei Monate anerkannt. Sie hat aber nicht ihren Schwerpunkt behalten können, sondern wurde neu zugewiesen, was sich als Nachteil herausgestellt hat, weil sie jetzt in eine andere Schulform gekommen ist.

LG ElsaW


Ergänzungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tanila Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2007 23:42:57 geändert: 15.03.2008 22:36:10

gelöscht


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs