transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 1 Mitglied online 10.12.2016 02:40:14
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kathedralen müssen größer als Moscheen sein,"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Kathedralen müssen größer als Moscheen sein,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 14:30:12

meint Herr Stoiber.
Kann mir mal einer erklären, was das mit dem sowieso seltsamen Begriff "Leitkultur" zu tun hat?
Plant wer eine Kathedrale zu bauen?



Meinst Duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hesse Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 15:16:42

Deine Frage ernst oder ironisch?

LG

Hesse


Ja, mein ich ernstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 17:33:23

da ich den plakativen und geistlosen Ausspruch Stoibers zum Kotzen finde.


@leoniusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 17:47:29

dann würdest du in Saudiarabien oder auch schon in der Türkei binnen kurzem an Austrocknung sterben, denn dort wärest du am Dauerk....
rfalio


@rfalio....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 17:50:52

wieso versteh ich deinen beitrag nicht??
skole


@skoleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 18:09:07

in Saudiarabien dürfen meines Wissens gar keine Kirchen gebaut werden, in der Türkei gibts ganz große Schwierigkeiten.
Ich wollte nur mal drauf aufmerksam machen, dass man nicht mit zweierlei Maß messen darf.
Im Moment ( und da ist mirs zum K...) wird von gerne Multikulti usw. propagiert, in Ordnung, aber dass das Ganze auf Dauer nur auf Gegenseitigkeit funktionieren kann, wird vergessen.
Darauf bezog sich mein Beitrag.
leonius ärgert sich über die Äußerung eines deutschen Politikers ( das ist sein gutes Recht), ich ärgere mich darüber, dass (blauäugig???) wesentlich schlimmere religiöse Beschränkungen gar nicht erwähnt werden ( das ist mein gutes Recht!).
rfalio


...hier ging esneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 18:19:05

meines erachtens nicht um messen mit zweierlei maß rfalio...
leonius bemerkte nur, dass stoibers aussage zum kotzen ist....
und vor allen dingen: gilt seine aussage nur für islamische moscheen, oder müssen synagogen auch den kopf einziehen?

im übrigen müssen die kathedralen gar nicht so groß sein... sie sind eh schlechter besucht als die moscheen....
skole


Ich kann skole nur zustimmen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sommerlaune Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 18:56:34

Meiner Meinung nach darf man sich nicht mit anderen Ländern vergleichen und sagen: "Aber bei denen dürften wir doch auch nicht...(z. B. eine Kirche bauen)" Gehen wir lieber mit gutem Beispiel voran udn zeigen , was Gleichberechtigung und Religionsfreiheit bedeuten. Was natürlich nicht ausschließt, dass man genau darauf achtet, was in Moscheen gepredigt wird. Versteht sich von selbst, dass "Hasspredigern" das Handwerk gelegt werden muss. Aber es gibt eben auch die unbescholtenen Moslems, die einfach in Ruhe beten wollen (und die, wie skole richtig bemerkte, es mit dem "Sonntags"-Gebet ernster nehmen als die Christen, die doch eigentlich die "Leitkultur" stellen wollen). Mir gehen sowohl Äußerungen engstirniger Christen als auch engstirniger Moslems gegen den Strich!


Das ist das Zitat:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 19:16:32

"Es gibt eine in Jahrhunderten gewachsene Leitkultur in Deutschland", sagte Stoiber der "Bild"-Zeitung. "Also: Bei aller Toleranz - Kathedralen müssen größer sein als Moscheen."

1. Frage: Was versteht Stoiber unter "Deutscher Leitkultur" - Ich weiß, die Frage ist alt

2. Was meint Stoiber mit "Also: Bei aller Toleranz - Kathedralen müssen größer sein als Moscheen."??

3. Ich konnte bisher den vollständigen Wortlaut der Rede finden. Die BILD hat doch sicher nichts aus dem Zusammenhang gerissen???????

4. Ich glaube kaum, dass unser "modernes" Leben noch allumfassend vom christlichen Weltbild geprägt ist. Vielleicht meinte Stoiber ja nicht den Vergleich der baulichen Substanz, bzw. der Größe, sondern eben dieses:
Wir wollen keine Fremden im Land und schon gar keine Andersgläubigen, denn die Moslems sind ja sowieso allesamt Terroristen?????????????

5. Und vielleicht meint er auch damit: Wir haben nämlich so wenig Leitkultur in Deutschland, dass wir Angst vor allem Fremden haben müssen??

6. Wenn andere Länder den Bau von Kirchen nicht zulassen, ist die logische Konsequenz, dass wir nicht den Bau von Moscheen dulden?

7. Dass in meiner auf Stoibers Äußerung beruhenden Anfrage vieles andere Negative ausgeklammert wird, ist logisch, da ich plakativ und naiv auf die plakative und naive Zitation reagiert habe.

8. Allerdings gebe ich auch zu, dass ich weder einen Drang zum Missionieren noch zum christlichen Märtyrer- oder Duldertum an mir bemerken kann.

9. Man sollte Herrn Stoiber mal fragen


Ach, man wird so gerne missverstandenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.09.2007 19:40:23 geändert: 21.09.2007 19:54:08

vor allem bei diesen Fragen.
Erst einmal ist Europa in weiten Teilen noch immer christlich geprägt ( Gesetzgebung, Feiertage, Traditionen, Namensgebung usw.) und aus dieser Geschichte erwachsen unsere Freiheiten.
Ich kann mir nicht vorstellen, in einem islamisch geprägten Land zu leben, da hier eben diese Freiheiten fehlen.
Ich bin sicher kein Stoiberfan ( komisch, warum muss ich mich hier verteidigen ), aber wenn man das Bild ( in BILD) richtig versteht und sich seine Meinung bildet, interpretiere ich das so, dass der Urheber des Zitats ablehnt, dass unser Land islamisch geprägt wird.
Und dahinter steh ich voll!
Der Islam entstand ca 600 Jahre nach dem Christentum und in manchem ist er ( in einigen seiner Ausprägungen) in seiner Entwicklung vergleichbar mit dem Christentum vor 600 Jahren ( Inquisition, Verteufelung von Andersgläubigen...).
Ich räume gern jedem seine Rechte ein, wenn er die damit verbundenen Pflichten auch wahrnimmt!
Ich bin froh ( und stolz!), in einem christlich geprägten Europa zu leben.
rfalio





 Seite: 1 von 5 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs