transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 152 Mitglieder online 06.12.2016 07:10:05
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Front deutscher Äpfel"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Front deutscher Äpfelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: regiolacanus Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 14:21:27

Gestern war ich etwas geschockt.
In der Schule liefen ein paar Schüler mit roter Ambinde, weißem Kreis und schwarzem Symbol umher.
Bei näherer Betrchtung sah ich, daß es ein schwarzer Apfel war.
Die Schüler sagten mir, daß es ein Symbol der "Front deutscher Äpfel" sei, einer Vereinigung, welche mit satirischen Mitteln den Rechtsradikalismus der Lächerlichkeit preisgeben will.
Ich weiß nicht so recht, was ich davon zu halten habe, ob Satire ein geeignetes Mittel ist. Schon die verfremdete Armbinde erscheint mir fragwürdig.
Eure Meinung würde mich interessieren.
Viele Grüße Regio

Wikipedia -Front Deutscher Äpfel
www.apfelfront.de u.a.




Ich habe sehr gemischte Gefühle.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 14:44:31

Zunächst einmal: Danke, regiolacanus, für den angegebenen Link.
Dann: Mir gefällt diese Art der Satire nicht. (Pures Geschmacksurteil, anfechtbar)
Es dauert eine Weile, bis der Satirecharakter erkennbar wird, und bei diesem Thema ist mir das zu fahrlässig.
Nicht, dass ich die zufälligen Betrachter dieser Aktion für beschränkt halte, doch ich finde, dass die Lächerlichkeit nicht deutlich genug ist.
Ich gestehe: Satire muss schon gekonnt sein, wenn sie wirken will.
Aber vielleicht sehen dies andere Lehrerinnen und Lehrer anders?
Liebe Grüße,
oblong


Ebensoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: akka7 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 15:35:32

wie oblong möchte ich mich auch für den Hinweis bedanken.
Ich finde, die Idee durch Überzeichnung und Überspitzung das grundsätzlich Hohle und Faule rechtsradikaler Ideologien herauszustellen interessant.
Aber: Es bleibt ein ungutes Gefühl, weil letztendlich doch Mechanismen kopiert werden und offensichtlich - so ist ja auch der Kritik zu entnehmen - Verwechslungen verursachen.
Man muss wahrscheinlich die Akteure in Aktion sehen, um ihr Anliegen deutlich zu erkennen.


Mein Sohnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 15:51:40

zeigte mir gerade einen Beitrag vom NDR, Extra 3,Youtube, zum Thema Front deutscher Äpfel, bin leider zu blöd zum Verlinken.
Clausine


Link zu Youtubeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 15:59:21

Bei youtube zum anklicken.

http://www.youtube.com/watch?v=14khFG_QKWE

viele Grüße
essen


verlinktneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 17:09:27

beitrag im spiegel 2.5.2006
-> http://www.4teachers.de/url/1914

beitrag in der taz 1.10.2005
-> http://www.4teachers.de/url/1915

miro07


Mein mulmiges Gefühl bleibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.09.2007 18:36:08 geändert: 29.09.2007 11:09:33

Gerne habe ich die Zeitungslinks gelesen; so drollig ich die Grundidee finde, so sehr werde ich aber auch lehrerhaft misstrauisch bei dem Spaß, mit dem sich offensichtlich die jungen Mitglieder der Apfelfront in die Imitation von NS-Propaganda und -Aufmärschen begeben.
Hoffentlich kann man in absehbarer Zeit noch die Menschen von den Schweinen unterscheiden, wie es Orwell ausdrückte: Wo fängt die Freude am Nazi-Gehabe an, wo hört die Veräppelung und Verspottung auf?
Natürlich haben die jungen Leute ein Recht darauf, die Hohlheit der rechten Szene zu parodieren, doch ob dies bei dieser Szene etwas bewirkt, bleibt abzuwarten. Der tumbe Beifall der rechten Szene auf die Parolen zeigt, dass Dummheit etwas stabiler ist, als diese Aktionskünstler annehmen: Wenn diese Leute die Parolen zum deutschen Apfel als Anlass nehmen, türkische Gemüsehändler zu verprügeln - was dann?

Liebe Grüße,
oblong


Ich findeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: knuschele Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 07:45:33 geändert: 29.09.2007 07:45:51

jeden militärisch angehauchten Aufmarsch bedenklich.

Mein Eindruck bei dem Film war, dass nicht unbedingt jedem klar sein muss, was er da brüllt.

Mich machen solche Aufmärsche sehr nachdenklich...


Und ich denke dabei ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 12:18:47

(Bücherfrau lässt grüßen ) an das Buch "Die Welle".


Habt Ihr...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.09.2007 12:21:47

...überhaupt zugehört was der "Chef" der Truppe gesagt hat?
Es sagt, die üblichen Aufmärsche gegen Rechts seien einfach nicht mehr wirksam und verpuffen. Diese Gruppe hat sich einfach eine andere Art ausgedacht, wie man Nazis lächerlich machen kann.

Man kann es witzig finden oder es als falschen Ansatz betrachten. Mit der "Welle" hat das nun wirklich nichts zu tun!


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs