transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 327 Mitglieder online 05.12.2016 13:46:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Gymnasium oder Gesamtschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Gymnasium oder Gesamtschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke11 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2007 11:17:26

Bitte um Vorschläge, was man Schülern raten sollte:

Das letzte Zeugniss(Versetzung in Klasse 10) zeigte in allen Hauptfächern eine 4 und in einem Fach eine 5 auf dem Gymnasium.Wenn die Noten nicht besser werden,sollen solche Schüler mit einem schlechten Realschulabschluß abgehen oder die Schule wechseln, wenn ja welche Schullaufbahn.Sollten Schüler lieber Anfang der 10.Klasse auf eine Geamtschule oder nach der 10.Klasse?
Ist ein Schulwechsel sinnvoll, wenn ja wann?




Vielleicht ist deine Frage nicht richtig gestellt,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elsaw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2007 13:12:13

denn bei dem Notenbild würde ich mit meinem Rat eher zur Realschule tendieren, Sinn macht das dann nach der 8 in die 9, denn dann ist es möglich mit dem Q-Vermerk nach der 10 auf ein BK zu wechseln und dort einen höheren Abschluss zu erreichen. Evtl. ist auch ein Wechsel nach der 9 noch möglich, das aber kommt auf den Einzelfall (Persönlichkeit des Schülers/der Schülerin) an.

Liebe Grüße
ElsaW


In Klasse 10neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.10.2007 14:32:30

eine solche Entscheidung zu treffen, ist eigentlich ein bisschen spät. Ein Wechsel zur Realschule wird auch nicht ganz einfach sein, wenn denn überhaupt eine Realschule im laufenden Jahr einen Schüler aufnimmt. Häufig nehmen Realschulen nur zum Schuljahresbeginn Gymnasialschüler auf und das auch nur, wenn diese auch nach Realschulversetzungsordnung sitzen bleiben.
Nach der 10 eine andere Oberstufe (MSS) zu besuchen, dürfte mit der derzeitigen Notenlage schwierig sein, da die Aufnahme dann ja von einer Empfehlung abhängt.
Gibt es eventuell eine Begründung für ein freiwilliges Zurücktreten? Dann könnte der Schüler die 9 wiederholen und seine Noten verbessern.
Ansonsten wäre halt zu fragen, welche Gründe die schlechten Noten haben und ob es eventuell möglich ist zumindest einen Teil zu verbessern.
Ob ein Wechsel auf eine Gesamtschule das Notenbild zu verbessern mag, wage ich auch zu bezweifeln. Auch da besteht zudem die Frage, ob der Schüler überhaupt aufgenommen wird.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs