transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 116 Mitglieder online 08.12.2016 07:11:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "" 10 kleine Negerlein""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
schwarzafrikanerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 16:50:19 geändert: 25.11.2007 18:13:28

siehe: http://www.4teachers.de/url/2122
... also auch nicht unbelastet und wieder ausgrenzend!

miro07


Spruch unter Schülern:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 16:50:34

" Mann, ist die/der blond".
Wird als Synonym für "geistig unterbemittelt verwendet, also als Schimpfwort.
Darf ich das jetzt auch nicht mehr verwenden?

Besorgt um die politische Korrektheit bei der Benennung der Haarfarben
rfalio


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jufvrouw Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 16:54:51

bei "mann ist die blond" (bin ich übrigens auch hihi) hat es halt nicht den hintergrund...


Nachfrage:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:07:44

Hat die Tatsache, dass man früher (ich übrigens auch) das Lied von den "10 kleinen Negerlein" gesungen hat, eine Negerpuppe besaß, von Negerküssen sprach, über "Zigeuner" und "Eskimos" (auch ein Schimpfwort für die Inuit) redete, damit zu tun, dass man wenig über diese Wörter WUSSTE oder zumindest wenig darüber nachdachte und dass heute das Bewusstsein über die Wirkung dieser Ausdrücke stärker vorhanden ist als damals???
fragt sich Clausine


Für mich hat sich das nicht geändertneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:32:57

Eskimo oder Neger waren für mich noch NIE negativ besetzt oder klangen abwertend. Auf diese Idee bin ich erst durch meine Schüler gekommen...
Zigeuner jedoch kenne ich auch als Beschimpfung, auf jeden Fall als sehr abwertend gemeint.

Gegen "blond" als Synonym für "bisschen / ziemlich doof" wehre ich mich auch (natürlich blond, hihi). - Gelle, klexel!!?? -

Okay, Nubier sind Schwarzafrikaner. Das finde ich ehrlich gesagt auch blöd. Wie erkläre ich Kindern also die Hautfarbe von Nubiern???

Oh Manno, ich steh echt aufm Schlauch!!

All diese künstlichen Umschreibungen sind doch auch blöd, finde ich...




@ frauschnabelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nehmen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:37:46

Die Geschichte ist noch ganz neu.
Die Mutter will die Lehrerin am Elternsprechtag darauf ansprechen, weiß aber noch nicht wie, da sie ansonsten von ihrer Arbeit begeistert ist.
Sie will auf keinen Fall, dass es zu Missstimmungen kommt.


@Clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leonius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:52:38

das glaube ich nicht. Jedenfalls gilt diese Überlegung nicht für mich. Ich bin in einer international geprägten Umgebung groß geworden.

Ich glaube aber, dass wir durch die vielen fremdenfeindlichen Übergriffe ziemlich empfindlich geworden sind. (was ich in Ordnung finde). Nun überlegt sich jeder halbwegs sensible Mensch alle Bezeichnungen hundertmal, bevor er sie ausspricht.


@veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:52:48

schwarzer schlauch?

miro07


Ist "schwarzer Schlauch"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 17:59:47 geändert: 25.11.2007 18:00:22

jetzt auch "verboten"? Schwarze Schokolade auch????

Im Ernst, ich hatte mal einen schwarzen Jungen aus Angola in der Klasse, den haben die Kinder Schokololli genannt. Der Junge war total beleidigt und weinte sich bei mir aus. Auf Nachfrage bei den anderen Kindern sagten diese mir, dass sie das ganz liebevoll meinten, weil der Junge "so süß" aussehe (ich fand ihn auch süß...). Daraufhin akzeptierte der angolanische Junge diese Anrede! Also auch eine Frage der Verabredung von Wortbedeutungen.
Nur so nebenbei, Clausine


@clausineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2007 18:13:09

ein interessanter gedanke, das subjektive empfinden spielt sicher eine große rolle. also vorher klären, wie man jemanden bezeichnet? den bäcker vorher fragen, ob er mohrenkopf als bezeichnung für das ergebnis seiner konditorkunst gelten lässt...

miro07


<<    < Seite: 4 von 7 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs