transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 239 Mitglieder online 10.12.2016 13:47:56
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Programmierkurs "Computerspiele""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Programmierkurs "Computerspiele"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jcl Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2007 10:44:57

Das selbständige Entwickeln von Computerspielen ist für Schüler eine gute Einführung in die Informatik und zugleich eine Übung in Projektplanung und Teamwork. Da Computerspiele unter Schülern sehr beliebt sind, kann man sich hier auf kreative Weise mit dem Thema auseinandersetzen.

Es gibt ein kostenloses Entwicklungssystem für Computerspiele, das auf der Sprache lite-C basiert und keine allzu hohen Anforderungen an die Hardware stellt. Lite-C ist eine vereinfachte und für Anfänger ausgelegte Version der Computersprache C/C++, in der die meiste kommerzielle Software entwickelt wird.

Zum Entwicklungssystem gibt es einen Workshop aus 24 Lektionen, der Schüler in das Programmieren und speziell in die Entwicklung von Computerspielen einführt. Basierend auf diesem Workshop könnte man einen Unterrichtsblock aufbauen, der mit der Einführung beginnt und mit der gemeinsamen Entwicklung eines Computerspiels oder mehrer Spiele in Gruppenarbeit endet.

Die Software und der Workshop können von dieser Website kostenlos heruntergeladen werden:

http://www.3dgamestudio.de/litec.htm

Wir sind der Entwickler dieser Software und bieten das System kostenlos an, da wir sehr an Rückmeldungen und Erfahrungen mit lite-C im Schulunterricht interessiert sind. Zur Zeit wird lite-C im Unterricht an einer Reihe von Schulen in England, Kanada und den USA eingesetzt, aber noch wenig in Deutschland.

Noch ein Hinweis: Die Lizenzbedingungen verbieten eine Verwendung von lite-C zum Entwickeln von Spielen, die Gewalt oder Hass propagieren.


??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.12.2007 11:37:35

Mich persönlich interessiert alles mit PC und ich werde mir das genauer anschauen...

Bei meinen ersten zwei Klicks bin ich gleich auf
ein Horrorspiel und ein rooftop-shooter Spiel gestossen als Anwenderbeispiele ....

Wie soll ich jetzt den letzten Hinweis verstehen??????


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs