transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 513 Mitglieder online 11.12.2016 14:56:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lernbehinderung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lernbehinderungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 12:30:19



habs gelesen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 14:18:00

und: warum soll das nicht zurück geschickt werden ?


zurückschicken?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 15:52:27

du würdest es zurückschicken?
hast du denn eine meinung dazu?


@vobiscumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 17:42:27

verstehe deinen kommentar nicht....
skole


Beleerungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 17:49:25 geändert: 15.02.2008 17:56:00

Neulich hab ich die Mathehausaufgaben kontrollieren sollen von zwei Kindern.
Das eine Kind hatte eine Aufgabe gar nicht verstanden,das andere hatte an einer Stelle gestoppt und wollte da nicht weiter machen.
Beide müssen die Hausaufgaben richtig und vollständig haben.
So stellt sich die Lehrerin die Elternarbeit vor.
Ich bin pädagogisch vorgegangen: schrittweise erklärt und hab die Kinder letzlich selbst machen lassen. Und nochmal nachgefragt und ähnlich gefragt.
Das Gleiche kam im Test vor und beide Kinder haben genauso viel gewusst wie vor meiner Belehrung.

Ist das nicht eine häufige Beobachtung? Dass Kinder etwas nicht verinnerlichen, wenn es nicht aus eigenem Probieren kommt?

Bei der Verbesserung des Tests hatte ein Kind null Probleme und fand alles pupseinfach, (der Stoff war zwischenzeitlich nicht dran!),das andere hatte immer noch die gleichen Probleme und wollte, dass ich alles erkläre und hat doch immer das Gleiche wieder gefragt, was ich doch gerade erklärt hatte...

kla


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.02.2008 20:28:32 geändert: 04.03.2008 18:04:49

Vielleicht sollten erstmal die Kernausagen des früheren Berliner Universitätsprofessors und Autors Klaus Holzkamp vorgestellt werden ?


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.02.2008 09:12:36

Als Hilfslehrer zu Hause habe ich die gleiche Lage.
...defensives Bewältigungslernen“ sachinteressiert-expansives Lernen...


Inhaltlich und mengenmäßig festgelegte Hausaufgaben führen oft zu defensivem Bewältigungs"lernen" und degradieren mich zum Pauker. Dem ersten Kind hätte ich gerne andere Aufgaben vorgeschlagen, die Aufgabe war zu komplex: sie rechnet gut, mit Tabellen kann sie wenig anfangen, Einheiten umrechnen, das braucht sie anschaulich. Das zweite Kind muss man nur in Ruhe lassen. Sie macht gerne mehr Hausaufgaben und macht weiter im Buch und mit eigenen! Aufgaben, weil sie gerade so gut drin ist. Warum soll sie nicht auch mal weniger machen??
Ich liebe es mit Kindern zu arbeiten und zu lernen und ich spüre so deutlich den Unterschied, wenn sie wirklich etwas wissen wollen und dann! fragen.
Wir haben eine Lehrerin mit Brennpotenzial: so lange sie meint den Lehrplan für alle Kinder gleich und nach Plan durchziehen zu müssen, wird vielen Kindern das Sachinteresse und die Lernlust ausgetrieben. Und es gibt dieses Scheinlernen: Verfahren mechanisch anwenden, kurzfristig etwas auswendig können, der Notendurchschnitt stimmt. Es reicht doch die Aufgaben zu bewältigen und wenn die Note dann halbwegs okay ist?
Ich werde es ja schaffen, dass meine Tochter Mathe und alles Lernen weiter liebt. So wie das mal alle Kinder liebten, als sie noch freudig mit Zahlen und allem gespielt und gelernt haben im Kigaalter.

kla


hochschiebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2008 13:08:35 geändert: 18.02.2008 13:24:44

Ein klasse Text.

Ich kann mich nicht nur outen als "pädagogisch versagend" bei Hausaufgabenkontrolle:

Gerade gestern war unser Haus wieder ein Ort des freudigen spontanen Lernens, für Klein und Groß,so wie ich mir das vorstelle. Holzkamp hätte seine helle Freude gehabt.

kla

Teilt jemand meine Begeisterung?


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.02.2008 16:34:42 geändert: 01.03.2008 10:26:30



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vobiscum Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.02.2008 09:41:08 geändert: 01.03.2008 10:27:32

...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs