transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 331 Mitglieder online 07.12.2016 12:12:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Buch "Alles ist Zahl" ist erschienen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Buch "Alles ist Zahl" ist erschienenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: think-ing Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2008 17:42:43

Wer den Kalender zum Jahr der Mathematik 2008 kennt, will es haben; wer den Kalender nicht kennt, muss es haben: das Bilder-Buch "Alles ist Zahl" mit zwölf Motiven des gleichnamigen Kalenders, gemalt in Acryl auf Leinwand von Eugen Jost aus Thun (Schweiz).



Die Bilder tragen Namen wie "Hardys Taxi", "Pisa, Cambridge, Bern", "Ein Spaziergang mit Herrn Euler", "Girasole" und "Mittelmeergeometrie". Sie sind in ihrer Art höchst unterschiedlich, haben aber alle einen gemeinsamen Hintergrund, den man bei den Titeln nicht unbedingt vermutet: die Mathematik. Geschaffen wurden diese Bilder speziell für den Kunstkalender 2008.

Die Verbindung von Kunst und Mathematik ermöglicht spannende Einsichten sowie Einblicke in eine Thematik, gegenüber der sich weite Teile unserer Gesellschaft meist sehr reserviert verhalten. Mathematische Theorien sowie Problemstellungen und deren Lösungen sprechen nicht nur den Intellekt an, sondern auch Gefühle und ästhetisches Empfinden, vergleichbar mit künstlerischen Aktivitäten. Mathematiker sind – wie Dichter, Maler und Komponisten – Schöpfer von Motiven, Strukturen und Mustern, die aufgrund ihrer Ästhetik Bestand haben und über Jahrhunderte präsent bleiben.

Die ursprünglichen Kalendertexte zu den Bildern hat Peter Baptist (Bayreuth) überarbeitet und an vielen Stellen erweitert. Fragen, kurze Informationen, Hinweise, Zitate neben den einzelnen Bildern wollen zum Nachdenken anregen. Die sich anschließenden ausführlichen Texte befassen sich direkt mit mathematischen Themen zu dem jeweiligen Bild und sie entführen den Leser in das reichhaltige Umfeld der Thematik.

Weitere Informationen zum Buch "Alles ist Zahl" und zur gleichnamigen bundesweiten Wanderausstellung finden sich unter http://www.mathematik-und-kunst.de

"Mathematik im Kontext - Alles ist Zahl" ist ein Gemeinschaftsprojekt von THINK ING. (http://www.think-ing.de) und des Zentrums zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (Z-MNU)der Universität Bayreuth (http://www.z-mnu.de/) zum Jahr der Mathematik 2008.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs