transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 04:20:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vorsicht Provokation: betrifft Gymnasium"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@jvy81: ts, ts!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2008 19:07:14 geändert: 18.04.2008 19:07:52

Das Original:

"Wissen ist Macht!"
"Ich weiß nix!"
"Macht nix!"

Ciaoilix

lupix


oh, oh....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sportchris Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2008 21:00:59

..ich staune Bauklötzer, mit denen ich dann eine Eliteschule mit Eliteschülern und Elitelehrern basteln kann.
Meiner Meinung nach trifft gerade bei uns in den neuen BL weder die Bezeichnung Eliteschüler noch Elitelehrer zu!
Bei manchen ist aber Einbildung fast die einzige Bildung!


Ich kannte es nur so,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2008 23:36:21

muss aber neidlos zugeben, dass die andere Version einfach besser klingt!

Liebe Grüße von

ivy


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: major-kuchi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 07:56:55

bei uns im Pott brauchen wir keine Eliteschulen, unsere guten Kinder auf das Gymnasium. Dort lernen sie alles, was sie für die Uni oder für die Ausbildung benötigen. Diejenigen, die nicht gut genug sind für das Gumminasium gehen auf die RS und der Rest, der nirgendwo genommen wird geht auf die GS. Und der Kaffeesatz geht auf die HS. ;-}

Naja, ein etwas strengeres Auswahlsystem würde uns gut tun. Schlecht wird mir immer noch, wenn ich an einen "Nachhilfeschüler" zurückdenke, der damals im 1. Semester war: Deutschleistungskurs und auf einer DIN A4 Seite, trotz Rechtschreibprogramm, über 50 Fehler - und das bei einer Hausarbeit über 15 Seiten.


statt weiterer Polemik:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 09:41:33



@bernstein... elitär...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro07 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 09:52:34

besonders lesenswert:

http://www.4teachers.de/url/2728

ciao miro07


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wishfulthinking Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 10:44:40

Eine hirnrissige "Diskussion" zu einer hirnrissigen Provokation.
Schön, wenn Ihr alle nix anderes zu tun habt, als jede Nebelbombe hier aufzugreifen ...


danke, mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 10:47:07

eine solche Information hatte ich noch gesucht.

Ich wollte mit diesem Link sagen: Wenn ihr schon Eliteschulen sucht, dann schaut euch um, wo es bereits welche gibt.

Ich vermag nicht zu sagen, ob ich selbst auf einer solchen Schule würde unterrichten wollen. Ich glaube, ich hätte Angst, völlig den Kontakt zur Wirklichkeit zur verlieren.
Ganz abgesehen von dem noch höheren Leistungsdruck, unter den ich mich selbst ständig setzen würde.


ich verstehe das nichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 11:00:29 geändert: 19.04.2008 13:52:41

Gilt die "menschliche Schule" denn wirklich nur für die Schüler, die Lernschwierigkeiten haben?

Sehr begabte teilhochbegabte und hochbegabte Schüler leiden wie die Hunde in unserem derzeitigen System, sogar an den Gymnasien.
Die Selbstmordrate liegt bei den Hochbegabten über dem Durchschnitt, sie versagen oft in den normalen Systemen und haben im Schnitt größere soziale und psychische Probleme.
Der Grund dafür ist, dass unsere ganze Diskussion (auch hier in den Foren)immer auf eine DEFIZITFÖRDERUNG ausgerichtet ist.

Ich würde ja gerne einmal abfragen, wie an den Schulen das Verhältnis ist von

a) Förderkursen zur Förderung von Defiziten
b) Förderkursen zur Förderung von lernstarken oder besonders begabten Schülern

Gelten diese Schüler und ihre Bedürfnisse weniger als die anderer Schüler?

Bitte schreibt doch einmal in diesem Forum, wie es da an Euren Schulen aussieht (alle Schulformen).

Im übrigen finde ich die Art und Weise, wie hier die Gymnasialkollegen und ihre Arbeit verhöhnt werden, unangemessen.


Ich habe hier bisher ein wenig dazugelernt:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lupenrein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.04.2008 11:22:24 geändert: 19.04.2008 11:22:59

1) zur Elite zu gehören ist an der von bernstein als Link genannter Schule in Braunschweig
- a) schweineteuer
- b) abhängig von funktionierendem Elternhaus
- c) wenn nicht b) dann Internat, dann noch teurer

2) Nach wie vor führen die Kollegen von Realschule und Gymnasium - zumindest sehe ich das so - die Diskussion so, daß das mehrgliedrige System von ihnen nicht in Frage gestellt wird.

3) Es gibt allerdings keinen Dissens darüber, daß auch Hochbegabte und Leistungsastarke ein Recht auf ihren Möglichkeiten entsprechende Förderung haben.

4)Es herrscht sehr wohl ein sehr großer Auffassungsunterschied über das "Wo" der Förderung.

Ich meine, daß mit einer Schule für alle mit einer bisher in Deutschland wohl noch nie großflächig praktizierten inneren Differenzierung sehr wohl unglaubliche Synergieeffekte erreichbar sind:

- Beim Sozialverhalten aller ("Elite" trifft "Rambo")
- Bei den Lehrern aller bisherigen Schulstufen
- beim Auffangen demographischer Verwerfungen
- bei den Kosten für Leitungsfunktionen


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs