transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 103 Mitglieder online 09.12.2016 06:56:37
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bibliodrama!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Bibliodrama!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hexe7 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2004 16:01:40

Ein herzliches grüß Gott euch allen! Bin durch Zufall auf diese Seite geraten. bin überwältigt. Mal kurz zu mir bin seit 1991 als Religionslehrerin in Niederösterreich tätig! Unterrichte in der vollen Diaspora, Volksschule, Hauptschule und Sonderschule und Poly. zur Zeit mache ich eine ausbildung in Bibliodrama und so bin ich auf euch gestossen. Hat jemand von euch schon erfahrung damit gemacht und was und wie? Bin eine sehr neugierige und ich freu mich schon riesig diese Seiten zu erforschen.alles liebe aus Niederösterreich!


HAllo und willkommenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: galerina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2004 18:00:54 geändert: 07.03.2004 18:01:43

Mit Bibliodrama hab ich schon einige Erfahrungen gemacht - nur gute. Es ist für mich ein sehr stimmiger Weg um sich der Bibel anzunähern und zu spüren, wo liegt die eigene Betroffenheit, die eigene Bedürftigkeit. Wichtig fand ich immer, dass die Leitung sehr klar und stark ist und aufflackernde Konflikte gut lösen kann und dafür sorgt, dass die regeln eingehalten werden. Mir war es immer besonders wichtig, dass man nicht übereinander wertet, sondern jedem sein Erlebnis, seine Rolle lässt.
Wo machst du die Ausbildung? Ich wäre sehr neugierig, mehr davon zu hören.


bisher nur mit Älterenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.03.2004 18:20:53

Hallo!
Ich habe mich in meiner Ausbildung mit Bibliodrama beschäftigt, nehme aber nun nur noch selten Elemente mit in den Religionsunterricht (liegt auch daran, dass ich nur wenige Stunden habe z.Zt, die anderen Fächer überwiegen).
Wir haben damals in der Seminargruppe ein Referat gehalten, bei dem die Teilnehmer Gleichnisse nachempfinden und darstellen musst. Das war sehr anschaulich.
Mich würde interessieren, ob jemand mit jüngeren Kindern (1.-2. Klasse) auch Elemente des Bibliodramas ausprobiert hat und ob die Kinder darauf ansprechen. In dieser Altersstufe fällt es den Kindern doch häufig noch schwer, in andere Rollen zu schlüpfen, vor allem, wenn sie solche Rollenspiele noch kaum kennengelernt haben.

Bin gespannt auf die Anregungen
Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs