transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 11 Mitglieder online 04.12.2016 07:05:23
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterruchtsverlauf: Wie? Widersprüchliche Info´s !!! Seminaranforderungen?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterruchtsverlauf: Wie? Widersprüchliche Info´s !!! Seminaranforderungen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juergen22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 20:40:29

Hallo!
Ich beginne im September meine Lehramts-Anwärterdienst für Hauptschulen in Bayern. In zahlreichen Publikationen und beim Hospitieren (auch bei "alten Hasen") habe ich folgende Widersprüche bei der Verlaufsplanung gefunden:
Im Normalfall wird immer gefordert:
1. Einstieg
2. Erarbeitung
3. Sicherung
4. Anwendung/Übung
5. Abschluss
Jetzt sehe ich aber auch öfters, dass die Sicherung ganz an den Schluss tritt oder ganz weggelassen wird.
Mir geht es nicht um die Sinnhaftigkeit im Allgemeinen, sondern um die Anforderungen und Vorgaben, die im
SEMINAR verlangt werden (oder auch in Prüfungsstunden)!

Wer kann mir dazu etwas sagen?
Vielen Dank für Euere Antworten!
mfg


Schau mal da:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 20:54:51 geändert: 23.04.2008 20:59:09

http://www.klhuber.de/Seminar/
Auf der Seite gehst du auf Seminarbuch

Klaus Huber ist Seminarrektor für Hauptschulen in Landkreis Rosenheim; eine Gruppe von SR hat ein ziemlich gut gemachtes Heft für LAAs entwickelt; da steht alles drin
Da du aus Bayern bist, müsste das mehr als brauchbar sein! Auch ansonsten ist die Seite sehr hilfreich.
Im übrigen werden all diese Fragen in einem guten Seminar beantwortet und du wirst am Schluss selten im Regen dastehen.
Gruß
elefant1

In Prüfungs- und Vorführstunden wird immer angekreidet, wenn eine "effektive" Sicherung fehlt.


Ich wohne in NRWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: essen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 21:06:50

aber Sicherung wurde bei uns im Seminar ganz groß geschrieben. Zwar nicht immer in der Mitte der Stunde, aber spätesten am Ende sollte es sein. Ohne Sicherung gab es bei uns Abstriche bei der Bewertung

Viele Grüße
essen


Jetzt noch nicht den Kopf zerbrechen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piramia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 21:12:59

Ich denke, deine Lehrbeauftragen (oder wie das in Bayern heißt) werden dir ganz genau sagen, wie sie die Verlaufplanung haben wollen.
Schau dich im Internet ein bisschen um unter den Entwürfen, dann wirst du sehen, dass du in fünf Entwürfen sechs verschiedenen Planungen hast

Wenn ich Prakikanten von unterschiedlichen Ausbildungsstätten (wusste die Mehrzahl von PH nicht ) habe, wundere ich mich immer wieder, wie unterschiedlich die Pläne sein können.


hab grad das ref so ziemlich hinter mirneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.04.2008 21:36:13

und bei jedem ub ein anderes schema, und wes war immer okay. das hängt ja auch von der einzelnen stunde ab. wenn du auf nummer sicher gehen willst, frag deine jeweiligen LB 's die wissen ja was bei ihnen am semianr gefordert ist. es gibt da auch von seminar zu seminar unterschiede wie wir jetzt immer wieder festgestellt haben.
viel erfold im ref und mach dir wegen so ein paar formaler dinge nicht jetzt schon nen kopf 8 das kommt früh genug)
viel spaß im job


Vielen herzlichen Dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juergen22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2008 11:48:54

Eure Tipps sind wirklich hilfreich!
Ja ich weiß...ich sollte mir noch keinen großen Kopf machen, aber ich will mich bestmöglich vorbereiten.

Das benannte Seminarbuch werde ich bestellen, genug Stoff zum schmökern dürfte darin enthalten sein!

Nochmal vielen Dank!

Jürgen


schon klarneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.04.2008 20:14:22

gin g mir ja auch so, aber die beste vorbereitung ist in dem fall wirklich abwarten ( was die lb's im einzelfall wollen)
denn sonst musst du nachher wieder umlernen und das ist viel schwieriger (glaub mir) denn du musst auseinander fummeln was du jetzt vorher lernst und was du im ref lernst
naja du musst wissen was du tust. trotzdem viel erfolg


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs