transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 390 Mitglieder online 08.12.2016 15:40:38
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "sorry, für alle dies nicht betrifft!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
etwas zu hart...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 18:47:43

mir erscheinen so manche reaktionen hier eine spur zu hart. zum einen gibts nun mal leute, die wirklich grad mit dem beruf beginnen und somit logischerweise keine materialien anbieten können, zum anderen traut man es sich anfangs vielleicht auch gar nicht zu, dass die eigenen zusammen gebastelten entwürfe und arbeitsblätter für andere von interesse sein könnten. ganz ehrlich, bevor ich begonnen habe, meine sachen upzuloaden, habe ich schon einiges von euch "geklaut" gehabt. ein wenig eingewöhnungszeit muss man schon bekommen. auch heute habe ich oft noch angst, dass meine materialien nicht gut angekommen oder gar pädagogisch verwerflich sind... das dauert schon seine zeit, genügend "lehrerInnen"-selbstbewusstsein aufzubauen. nicht nur vor den schülerInnen. wenn ihr nur deshalb materialien hier raufladet, weil ihr sofort eine gegenleistung erwartet, dient das sicher nicht dem sinn der sache. schaut mir ein wenig nach selbstbeweihräucherung aus, bitte nicht böse sein. grundsätzlich versteh ich ja den standpunkt - aber es ist nicht jeder automatisch "schmarotzer", nur weil er nicht gleich "bezahlt"...

sind wir doch lieb zueinander...


Schwarz oder weiß,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 19:34:46 geändert: 16.05.2004 19:44:54

mehr gibt es wohl nicht? Wer sich angesprochen fühlt, sollte sich vielleicht auch fragen warum. In diesem forum wurde ganz einfach Dampf abgelassen. Es geht ja auch nicht um Einzelschicksale, sondern um das Verhältnis. Und wenn man seinen Ärger nicht ungestraft loswerden darf, dann frag ich mich schon. Ein für alle mal, es wird niemand verteufelt, ich kann's schon nicht mehr lesen, schäme mich aber in keiner Weise dafür, meine Meinung gesagt zu haben.

Soll jetzt auch nicht hart klingen, aber ich finde es nicht sinnvoll, noch weiter darauf herumzureiten. Macht sich überhaupt jemand die Mühe, das ganze Forum zu lesen und nicht nur die ersten und die letzten Beiträge??? Dann wären einige Missverständnisse gar nicht aufgetreten.
In diesem Sinne hoffentlich ein gutes Ende


steht auch jedem zuneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 19:53:41

dampf ablassen, meinung sagen, meinung haben,... steht jedem zu. nur dann bitte auch den anderen die meinung lassen, die nicht ident ist mit der eigenen. und von wegen es geht um das verhältnis... vor allem, was ist das "das verhältnis"?? uploads versus downloads??? oder wie jetzt??? es wurden ganz klar einzelschicksale angesprochen - leute, die nach 12 surfen (hallo, mach ich tagtäglich...), leute, die keine fleißkärtchen haben (dazu habe ich mich schon geäußert), die "newbies", denen der sinn nur nach nehmen statt geben ist...
und wenn das nicht verteufeln ist, dann weiß ich auch nicht. sobald sich einer dieser fleißkärtchenlosen melden und seine schandtaten begründet (z.B. mutterschutz, etc.), ist man natürlich sofort bereit, gade walten zu lassen und zu vergeben. nein, nein - dich haben wir natürlich nicht gemeint...
bei uns kann man freiwillig spenden, freiwillig materialien raufladen und gerne die hilfe der kollegen und -innen in anspruch nehmen - klar!!

ich mag das forum wirklich sehr und ich habe von euch die besten materialien und tipps bekommen, wirklich - und ich werde jetzt auch ruhe geben, man will es sich ja mit niemanden verscherzen.


Mir fällt da ein Spruch einneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 20:06:58

ich glaube, es ist ein fernöstlicher:

Wenn du mit einer Sache keinen Erfolg hast,
versuche etwas anderes.

Ich meine, wenn wir 4tea in solchen Dampf-Ablass-Foren nie die erwischen, die tatsächlich gemeint sind, sollte man andere Wege versuchen. Lassen sich denn diese exzessiven nächtlichen Downloader und Blutsauger ermitteln und ggf. direkt anschreiben?

Also entweder wir lassen das Jammern über diese Typen, die sich doch nicht bremsen lassen und, wie oben von mir beschrieben, dieses Geben-Nehmen-Prinzip, von dem diese Seite lebt, unterlaufen, oder wir machen die downloads kostenpflichtig.


etwas übertrieben...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stella73 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 21:27:52

also blutsauger... ist das jetzt nicht wirklich etwas übertrieben??? wenn euch das wirklich so stört, dann müsst ihr das konzept von der seite ändern. es gibt keine offizielle regel, die das herunter laden von materialien nur gegen raufladen von anderen materialien vorschreibt. etwas, was ich an den 4 t´s immer sehr mochte. mir ist das gleich, wenn jemand meine sachen verwendet - ich bin froh, wenn ich helfen kann. wenn es zu kostenaufwendig ist, oder zu viel böses blut verursacht, dann stellt einfach nur regeln auf. ich kann ja auch nicht hergehen und meine schüler kritisieren, wenn sie freiwillige fleißaufgaben nicht machen. kann mich nur über die freuen, die es tun...
die leute direkt anschreiben... jetzt wirds bald eine art volkshetze. dann wirklich lieber erneut über ein neues konzept der site diskutieren...



Hui-juineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.05.2004 21:52:00

Also ich denke grundsätzlich mal, kritisiert sollte hier keiner werden. Das Konzept der Seite geht doch hervorragend auf!?! Und zwar ein kostenlose Hilfestellung für alle aktiven und angehenden Lehrkräfte zu bieten. Und deswegen, also am Grundkonzept werden wir nichts ändern.

Und es ist doch so schön zu beobachten, wieviele Mitglieder mittlerweile aktiv sind. Obs im Hinblick auf die Materialien, oder die angeregten Diskussionen in den Foren ist.

Nur mal nen klitzekleiner Impuls: Stellt euch vor, nur die Hälfte aller Mitglieder würde täglich Materialien uploaden oder in den Foren posten. das wären über 20.000 und 4teachers würde schlicht und ergreifend zusammenbrechen. Wir können ja so schon dem rasanten Wachstum der Seiten und dem entstehenden Pflege-/Wartungsaufwand kaum beikommen. Das muss wachsen, genau wie die Infrastruktur die dahintersteckt.

Also, seid friedlich

ruedi


Auch andernortsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2004 22:37:35

könnt einem die Zornesader schwellen...
Keine Angst, ich will nicht weiter hauen (bin ja selber halbe Schlafmütze...). Mir fiel beim Lesen dieses Forums nur auf, dass ich diese Zornanfälle ganz gut aus anderen Bereichen kenne. Oder hab' nur ich solche Kollegen, die neben dem Kopierer lauern und bei interessant aussehenden Arbeitsblättern zuschlagen, von denen man aber nie nix kriegt. Die in fast allen Vertretungsstunden "Stillarbeit" machen, d.h. die Schüler können tun was sie wollen, solange sie nicht zu laut werden, während man/frau selber sich gerade für diese Stunden das Hirn verrenkt...
Die einen für bescheuert halten, wenn man Stationen bastelt, kriegt man ja schließlich nicht mehr Geld für. Ich hab' mich da früher wahnsinnig drüber aufgeregt, heute na ja, nur noch ein bisschen, manchmal. Zu folgenden Erkenntnissen bin ich gekommen: 1. Die sind halt so. 2. Ich bin nicht so. 3. Ich möcht' nicht so sein wie sie. 4. Wenn ich in den Spiegel schaue, bin ich zwar nicht immer beglückt (die Zeit schreitet voran...), kann mir aber noch gut ins Auge blicken.
5. ist keine Erkenntnis, sonder eine Vermutung, eine Hoffnung, ein Glaube : Es lohnt sich "ein guter Mensch" zu sein. Bin ich fest von überzeugt, versuch' ich auch meinem Sohn und meinen SchülerInnen zu vermitteln.
War das jetzt zu pathetisch?
Liebe Grüße von ishaa


Nicht zu pathetisch,....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ruedi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.05.2004 23:20:52

... sondern genau die richtige Einstellung, ishaa


@ishaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: thomas Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2004 00:07:04

recht haste... - und das heißt auch: warum soll es hier bei 4teachers anders sein als am Kopierer in der Schule...? Aber: ein wenig anders isses ja doch...


???neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ludwigfun Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.05.2004 01:46:32

Hääää?


<<    < Seite: 4 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs