transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 740 Mitglieder online 05.12.2016 18:01:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Mathelehrgang an Förderschule"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Mathelehrgang an Förderschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anavel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.05.2008 19:57:23

Hallo,

wir suchen einen neuen Mathelehrgang. Bisher haben wir uns mit Kopien weiter geholfen, jetzt soll es, wenn möglich, ein einheitlicher Lehrgang zumindest mal für die Unterstufen sein. Unsere Schulart: Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung.
Von Klick haben wir eine Testversion. Kennt das Jemand und hat schon Erfahrungen gesammelt?
Grundschulbücher gehen für unsere Schülr zu schnell vor. Aber vielleicht habt ihr ja einen Geheimtipp!

Danke und schöne Pfingsttage

Lisa



...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.05.2008 20:06:37

also die klick-bücher finde ich gar nicht so schlecht...
aber ich schwör eher auf die stark-in bücher vom schroedel verlag..
ein prima aufgemachtes buch... es gibt unter/ mittel- und oberstufe und eine menge arbeitsmaterial noch zusätzlich.
http://www.schroedel.de/sonderschule/stark_in/starkin_mathe.xtp


stark-in Matheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anavel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.05.2008 20:16:13

haben wir auch schon angeschaut und ausprobiert. Leider für uns zu klein im Format: die Seiten sind für unsere Schüler zu unübersichtlich, da relativ vollgepackt und die Kästchen zum Malen oder Schreiben im Arbeitsheft sind leider auch zu klein. (Feinmotorik )
Trotzdem danke für die schnelle Antwort.
Mal schaun, ob es noch andere Werke gibt.

Gruß Lisa


Flex und Floneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ivy81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2008 08:29:32 geändert: 10.05.2008 08:29:59

Habt ihr schon mal die Reihe "Flex und Flo vom Diesterweg Verlag angeschaut? Die Finde ich persönlich ganz gut. Die Seiten sind schön gestaltet, aber nicht zu voll. Hier mal der link zum Internetauftritt:

http://www.4teachers.de/url/2796

Viel Glück noch bei der Suche. Erzählst du uns auch, wofür die Entscheidung fällt? Und vor allem, warum ihr so entscheidet? Würd mich nämlich interessieren.

Liebe Grüße von

ivy


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ing_08 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2008 13:10:18

Wie wäre es mit Material abseits des Verlagschaos?



ivyneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anavel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2008 13:22:43

vielen DAnk für den Tipp. Die Reihe werde ich mir mal genauer anschauen.

Gruß Lisa

Wenn wir uns entschieden haben, informiere ich euch natürlich. Übrigens haben wir, wie der Zufall es will, von Cornelsen eine Einladung bekommen zu einem Infoveranstaltung zu der Reihe "Klick".


ing-08neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anavel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.05.2008 13:29:06

Wie wäre es mit Material abseits des Verlagschaos?......das machen wir ja zur Zeit. Ohne verbindliches Lehrwerk, Kopien, selbst erstellte AB, Freiarbeitmaterial..........
Das hatten wir auch in Deutsch. Jetzt haben wir, vor allem für die Unter- und Mittelstufen einen verbindlichen Leselehrgang. Momel. Und die Erfahrungen sind eigentlich ganz gut. Vor allem weil die Lautgebärden und die Reihenfolge der Buchstaben jetzt einheitlich sind. Zwar muss man immer noch ergänzende Übungen machen, aber ich glaube, das gehört bei unserer Schulart einfach dazu.
Und ähnlich wollen wir jetzt auch im Matheunterricht vorgehen. Daher meine Anfrage.

Gruß Lisa


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs