transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 416 Mitglieder online 04.12.2016 21:39:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie und wann geht es los?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie und wann geht es los?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gaenselilie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2008 22:23:17

Ich hab ganz gute Aussichten, zum neuen Schuljahr eine Ref-Stelle zu bekommen. Nur hab ich gar keinen Blick, wie es eigentlich läuft?

Ich weiß, dass ich zum 15.8. eingestellt werden kann (Sachsen-Anhalt), das ist ein Freitag... Wie realistisch ist es, dass da schon etwas passiert? Die Ferien sind aber erst am 22.8. vorbei.

Mein Problem ist, dass ich meine Tochter erst ab August in der Krippe eingewöhnen kann. Ich hätte dann schon gern den ganzen August die Möglichkeit, sie jederzeit zuhause betreuen zu können - also muss mein Mann ab dem Termin Urlaub nehmen, wenn ich ins Ref muss. Sollte er die Woche nehmen? Ist es wahrscheinlich, dass ich da schon "ran" muss? Wie ist das bei euch?

Ich mag nicht in unserem Schulverwaltungsamt nachfragen... Das klingt irgendwie so faul, und dabei wollen wir doch nur vermeiden, dass mein Mann eine Woche "umsonst" Urlaub nimmt.


Weißt du schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.06.2008 22:34:29

deine Einsatzschule genau?


:-/neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: gaenselilie Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 07:55:33

Nein. Ich weiß ja noch nicht mal 100%, dass ich genommen werde. Es sieht nur gut aus... Die Schule erfährt man doch eh erst sehr spät, oder?


kein Stress!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mellone Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.06.2008 22:47:01

hi gaenselilie,

ich weiß zwar nicht so genau wie das bei euch läuft, aber mein ref. ist jetzt grade zum 01.05. gestartet (niedersachsen) und die ersten Wochen sehen so aus, dass ich erstmal nur hospitiere.
haben auch nen kleinen sohn, der aber erst ab dem 19.8. in die krippe kommt, bis dahin macht sein papa jetzt elternzeit (ein glück gibt es das , sonst hätte ich schon wieder ein jahr warten müssen...).
an deiner stelle würde ich so schnell es geht versuchen herauszufinden an welche schule du kommst, damit du dich weiter schlau machen kannst.
ich habe auch ewig lange hinterhertelefoniert, bis mir endlich der schulleiter von der schule, an die ich auch wollte zugesagt hat, dass ich auch wirklich dort lande. von der behörde habe ich erst 2 wochen danach bescheid bekommen (die faulen sesselpuper wissen das schon viel früher, haben nur keine lust auf daueranrufe bzgl.fragen nach den schulen), also dran bleiben!
an welche schulform kommst du denn?
bei mir ist es die förderschule für körperlich und motorisch beeinträchtigte.
viell. handhaben die das an anderen schulen ja auch anders, das weiß ich leider nicht.

kopf hoch und keine panik, die kommt dann von allein....


Wie überhaupt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wurzeldroll Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2012 20:35:04

Hallo,
wie ist das denn überhaupt mit dem Refarendariat usw.? Muss man sich dann, wenn es so weit ist, bei verschiedenen Schulen bewerben und gibt es da von der Uni auch noch ein paar Infos oder wie darf ich mir das vorstellen.
Interessiert mich brennend, denn ich denke nämlich gerade daran, in einem anderen Bundesland zu studieren, wöllte aber liebend gern schon zum Refarendariat zurück nach Dresden gehen...
Und wie wäre es, wenn ich es zum Refarendariat nicht schaffen würde, sondern z.B. noch in Brandenburg wäre und dann aber nach meinen 2 Jahren gern wieder im Raum Dresden tätig wäre?
Hat davon hier jemand Ahnung?


Nu mach ma langsam ;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2012 20:58:07 geändert: 13.04.2012 21:24:34

Das ist ja noch sooooo lange hin, wer weiß, vielleicht gibts dann schon keine Schule mehr und wir lernen alle nur noch online ...

Ne, im Ernst, auf diesem Gebiet ändern sich die Bedingungen ständig, sind ohnehin in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich, das kann dir keiner sagen.

Mach du mal erstmal dein Abi in 2 Jahren, fahr 1/2 Jahr nach Südamerika und dann 1/2 Jahr nach Australien und lass dir ein bisschen fremden Wind um die Nase wehen und werde in den Sprachen fit. Bis dahin weißt du dann auch , wo und was du studieren willst und kannst.
Da hast du insgesamt noch ca. 7 Jahre Zeit, um dir die Uni und vor allem ein paar Schulen in Praktika von innen zu begucken um herauszufinden, ob deine Entscheidung für das Lehramt richtig war.

Und dann, ja dann irgendwann gehts in Referendariat. Ein Wechseln zwischen Bundesländern ist immer schwieriger als der direkte Weg, weil auch hierbei die Bedingungen wieder so unterschiedlich sind, aber wie sie dann sein werden, weiß heute noch niemand. Vielleicht hat sich ja bis dahin auch der gesamte Ausbildungsgang fürs Lehramt schon wieder geändert.

Sich rechtzeitig zu interessieren und zu kümmern ist sicher sinnvoll, aber ich denke, du solltest erstmal die ersten Hürden nehmen, bis du ans Referendariat denkst.

Viel Erfolg erstmal noch in der Schule und fürs Abi,
LG
klexel


AAAAAAAAAneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wurzeldroll Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2012 21:19:59

Ohohoh...hoffentlich nicht. Was soll ich denn sonst werden? :D

Okidoki. Abwarten und Tee trinken. ;)
Ich hoffe trotzdem, dass die 2 Jahre schnell vorbei gehen, in denen ich ca. 50% meiner Woche mit irgendwelchem Kram verbringe, der mich nicht interessiert, den ich nicht brauche und der mich nur quält. Unterrichten finde ich echt klasse, da habe ich zum Glück schon die Chance bekommen, Erfahrungen zu sammeln, aber ich weiß schon, dass zum Lehrer-Sein noch viel mehr gehört. :)
Also danke nochmal.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brittacci Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.04.2012 21:53:58 geändert: 13.04.2012 21:54:24

Aber das, was Wurzeldroll macht, ist doch genau das, was wir uns von den Schülern wünschen: ein Ziel vor Augen haben, darauf hinarbeiten und Interesse zeigen

Wegen des Hin- und Her zwischen den Bundesländern würde ich dann beim Zielministerium einfach mal nachfragen, ob die dich dann grundsätzlich mit deinen Fächern wieder zurücknehmen. Das hab ich damals auch gemacht; für das Referendariat hatte ich auch das Bundesland gewechselt.


Einführungstage...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: schoenhoeb Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2012 09:00:53 geändert: 14.04.2012 09:03:01

gab es bei uns zu Beginn des Refs.
Ich bin zum 24.01.12 eingestellt worden (Nds.). An diesem Tag wurden wir vereidigt und in den nächsten 5 Tagen ins Ref. "eingeführt". Also Administration, Workshops, Ablauf des Refs., Prüfungsordnung, Formalia, "Was ist guter Unterricht?" etc.; am 01.02. gings dann los mit Schule und ich hatte gleich am ersten Tag eigenverantwortlichen Unterricht

Ich kann mir vorstellen, dass es in anderen Bundesländern ähnlich ist. Warum sollte sie zu einem frühen Termin einstellen und Dich bezahlen aber "los" geht es erst später... Die Schule startet zwar erst nach den Ferien (was auch sonst ) aber Seminare im Studienseminar finden bestimmt schon vorher statt.

Ich kann natürlich nur davon berichten, wie es hier in Niedersachsen läuft, obwohl das Prozedere wohl auch von Studienseminar zu Studienseminar variiert!

Ich hoffe, Du findest noch jemanden, der besser Bescheid weiß!
Lg schoenhoeb


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs