transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 620 Mitglieder online 07.12.2016 17:47:10
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "95? 95! (Bewegt Eure Ä....)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Vorschlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.03.2004 16:53:02

wie wär`s mit folgender Untergliederung:
Pädagogik - Sozialpädagogik - pädagogische Psychologie (hierher gehörten z.B. die Modelle!)
Dann könnten alle Schularten das für sie Passende herauspicken.
Was meinen die "Experten" dazu?


Halt haltneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bobblume Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.04.2004 22:15:01

Einige Berichtigungen:

Also, meiner Meinung nach hat das Fach "Pädagogik" sehr wohl etwas mit Sozialpädagogik zu tun?

Und es ist auch nicht beschränkt auf die Gymnasiale Oberstufe.

Und an der "Berufsschule", denken wir da mal an Bildungsgänge des Berufskollegs, finden sich massig Fächer, die sich um "Pädagogik" kümmern - vielfach heißt das Fach auch so, bisweilen auch "Erziehungslehre", "Erziehungswissenschaft/EW)" und sogar "Sozialpädagogik".

Bildungsgänge/Schulformen sind:
- Erzieher (Fachschule)
- Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen
- Kinderpflege (Berufsfachschule)
- Freizeitsportleiter (neuerdings, also ein recht neuer Bildungsgang - die sind u.a. auch für die pädagogische Betreuung von Jugendgruppen zuständig, von daher Pädagogik als U-Fach, gibt's bei mir an der SChule allerdings nicht...)

- und bestimmt noch andere Bildungsgänge

Da ich Berufskolleg-Kollege bin, hab ich meine Pädagogik-(=Soziologie, Pädagogik, Psychologie)-Sachen unter Berufsbildung/Sozialpädagogik eingestellt, dort wurde dann auch ein spezieller Bereich "Erzieherausbildung" aufgemacht.

Meine allerersten Einstellungen hier fielen allerdings in Pädagogik, hab sie dann aber rüberschieben lassen, weil mir der Berufsbildungsaspekt (als BK-Lehrer) am Herzen liegt.

Das Problem ist aber tatsächlich ein strukturelles. Eigentlich keine so gute Ordner-Benennung.

Mein Vorschlag: Den gesamten "Pädagogik"-Ordner rein in den "Berufsbildung"-Ordner, den dann aber (damit ihr euch nicht total "einverleibt" fühlt )
umbenennen in "Berufsbildung + Pädagogik", wie wär das?

Schöne Grüße
Bob



Drehenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.04.2004 19:56:40

wir das doch mal um....

Wo liegen denn die Unterschiede?

Ich denke nämlich auch, dass man den Adressatenbezug nicht außer Acht lassen sollte - ich plane eine Stunde an der Abendschule anders als eine, die ich in einer Erzieherklase am BK halte...

Und trotzdem gibt es Schnittstellen...



Aber irgendwie sollten wir das in den Griff kriegen... denn so werde ich zumindest auf Dauer gesehen gut beschäftigt sein, ständig Material zu verschieben.

Vielleicht sollten wir den Terminus erst einmal ändern? Aus "Pädagogik" wird "Erziehungswissenschaften" - dann ist schon mal klarer, dass es sich um das Unterrichtsfach handelt. Dann könnte man eine Untergliederung vornehmen: - nach Schulformen oder nach Themen.


Ordneruntergliederung, Dein Vorschlag.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bobblume Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.04.2004 00:47:19

Das klingt nach einem guten Vorschlag.

Oberbegriff: "Erziehungswissenschaften/Pädagogik"

Ich glaube auch, dass die Unterscheidung zwischen den einzelnen Fächern (Pädagogik, Soziologie, Psychologie, Didaktik/Methodik, Recht und Verwaltung und und und) keinen Sinn für die Leute macht, die nicht am Berufskolleg arbeiten und somit mit diesen Fächern keine sinnige Unterscheidung verbinden. Dafür sind die Überschneidungen zu groß und die Schwerpunkte der Bildungsgänge immer verschieden.

Mein Vorschlag:

(1) Erziehungswissenschaften/Pädagogik

(2) Pädagogische Themen (Theorie) im Unterricht
(2.1) Pädagogik der Frühen Kindheit (0-6 Jahre)
(2.1.1) Erzieher- und Kinderpflegerausbildung

(2.2) Pädagogik der Kindheit und Jugend (7-18 Jahre)(2.2.1) Erzieherausbildung, Jugendarbeit

(2.3) Erwachsenenpädagogik(2.3.1) Jugendarbeit

(2.4) andere pädagogische Themen
(2.4.1) Jugendrecht
(2.4.2) Drogen
(2.4.3) Gewalt
keine Ahnung.. diesen Punkt kann man vielleicht mit den "üblichen" Themen des allgemeinen Pädagogik-Unterrichts vordefinieren, damit sich nicht in jedem der Hauptuntergliederungspunkte sich etwas zu ... was weiß ich "Gewalt" findet.

(3) Pädagogische Praxis im Unterricht
(3.1) Übungen/Soziales Lernen
(3.2) (Beschreibung von) Methoden im Pädagogikunterricht


Was häst Du/was haltet ihr davon?
Schönen Gruß
Bob


Ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kaan Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.04.2004 00:29:18

studiere Pädagogik an der uni bern (svizzera) wir haben da allgemeine pädagogik und pädagogische psychologie, schaut mal nach unter www.ipsp.unibe.ch

viel spass...


Faden aufgreifenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.01.2005 19:09:10 geändert: 07.01.2005 10:12:28

Nach langer Gesprächspause möchte ich - als Neuling auf dieser Webside - den Faden wieder aufgreifen und mich erst mal für die Materialien bedanken. Gerade im Fach Erziehungswissenschaft (ohne - en) suche auch ich händeringend nach geeigneten Materialien, Texten, Klausuraufgaben für den EW-Unterricht in der Sek. II. Meine Erfahrung ist, dass viele Kollegen/innen eine Menge Material gesammelt haben. Nur wie kommt man da ran?
Sobald ich meine Abiturvorschläge vom Tisch habe,
kann ich mal testen, ob ich was von meinen "Alt"-Materialien hier reingestellt kriege.
Wer macht da noch mit? Die mündlichen Prüfungen kommen schneller als mir lieb ist (15 Leute!).


UF Päda/ EWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kataz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.01.2005 13:14:41

Hi ihr lieben,

ich studiere UF Pädagogik in NRW und muss leider da leider einiges kritisieren!

Das Fach Eziehungswissenschaft ist längst nicht an allen Schulen in NRW etabliert- von anderen Bundesländern brauchen wir gar nicht reden
und damit gleich zu nächsten Punkt: man ist mit diesem UF wahnsinnig eingeschränkt, was den spätern Ort, an dem man unterrichtet, betrifft.
In den meisten Fällen wird Päda nur in der OS unterrichtet, und durch die neuen Reformen die OS betreffend: Abitur nach 12 Jahren bedeutet ja auch in den meisten Fällen, das die LK- Wahl nicht mehr möglich wird, was zur Folge hat, das weniger Stellen ausgeschrieben werden
Der Rückgang des Faches könnte langfristig die Folge sein, und das beim ,sozialen Verfall' der GEsellschaft.
Und wenn man sich dann mal das Studium anschaut, schaut man besser sofort wieder weg, es ist katastrophal! Man lehrt (zumindest hier in Münster) so weit weg von der Schule! Das inhaltliche Wissen für den Unterricht habe ich, wenn überhaupt,aus der Schulzeit, weil das unterrichtsrelevante Angebot an der Hochschule viel zu gering ist. Erst im Hauptstudium habe ich Seminara gefunden, die zumindest im Ansatz etwas mit pädagogischer Praxis zu tun haben, und da sind dann auch wieder keine Inhalte dabei, sondern nur methodische / didaktische Angebote.
Wenn ich denn irgendwann mal im ref bin, stehe ich nicht nur vor dem Problem, das ich keine Matreialien habe, ich weiß ja nicht einmal, was ich überhaupt unterrichten soll

Na ja, genug gemosert,
ich dag nur Pädagogen von 4t, zusammenhalten und gegenseitig unterstützen!!!

Greetz
kataz


neues von den pädagogen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meikechristina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2005 15:27:52

hallo leute,
egal ob berufskolleg oder gymnasium, ob ew oder psychologie: wichtig ist uns allen doch, materialien zu finden, daher hier eine - wie ich finde - sehr hilfreiche internetseite eines lehrbuchautors:
www.horst-dieter-kaempfer.de
dort findet man sowohl zu psychologie als auch anderen erziehungswissenschaftlichen fächern etwas.
ach ja, und ich sags ja nicht gerne, aber wer das fach pädagogik fürs gymnasium studiert hat, kann auch referendariat an berufsschulen machen.
bis dann,
meikechristina


Herzlichen Dank!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: meike Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.02.2005 15:42:25

.. für diesen link.

Mich hat es nämlich nach absolviertem SekII/I- Referendariat am Gymnasium an ein Berufskolleg verschlagen und ich sitze nun mit rauchendem Kopf vor den ganzen neuen Begriffen und Fachbereichen!



P.S.: Ich werde wohl noch etwas für die Neuordnung des Päda-Bereiches brauchen...


pägogikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyrano Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.03.2005 22:41:11

Jetzt guckt doch mal genau hin. Das Fach ist am Ende. Schlimmer noch: es hat noch nie eine Berechtigung gehabt. Es ist was für blutarme Zeitgenossen, die ein willfähriges Publikum haben wollen (die Schüler). Jeder Vorsitzende eines Skatvereins hat mehr drauf. Der hat wenigstens Autorität.

jo perrey (ex-teacher)


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs